ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Fahrzeugtechnik (B.Eng.)

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

An der Fakultät Mobilität und Technik können Sie den Bachelor-Studiengang Fahrzeugtechnik studieren.

Der Studiengang ist auf sieben Semester angelegt und startet jedes Semester. Voraussetzung für das Studium ist ein technisches Vorpraktikum (PDF) im einschlägigen industriellen Umfeld oder eine gleichwertige Tätigkeit während der Schul- oder Berufsausbildung. Das Vorpraktikum muss spätestens am Ende des 3. Studiensemesters (28.2. oder 31.8.) erbracht sein.

Sonderregelung: Im Wintersemester 21/22 wird das Vorpraktikum ausgesetzt!

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt in der Vermittlung von Kenntnissen bezüglich des Gesamtkomplexes Fahrzeug und beinhaltet die Fragestellungen der Thermodynamik, der Mechanik, der Elektronik, der Informatik und des Zusammenspiels der einzelnen Komponenten von Fahrzeugen.

Studieninhalte

Die ersten drei Semester des Bachelor Studiums beinhalten ingenieurtechnische Grundlagen und Basiswissen der Fahrzeugtechnik.

Im zweiten Studienabschnitt vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die klassischen fahrzeugtechnischen Themengebiete Antrieb,  Fahrwerk und Regelsysteme, Karosserie oder Service.

In den 4. und 6. Semestern können vier Wahlpflichtmodule aus einem umfangreichen Modulkatalog neben den festen Fachvorlesungen gewählt werden. Diese Module beinhalten die klassischen fahrzeugtechnischen Wissensgebiete Karosserieentwicklung, Antriebs- und Fahrwerkstechnik und Elektrik/Elektronik. Daneben werden auch Module zur Gestaltung innovativer Fahrzeugkonzepte, Diagnose- und Reparaturtechnik und dem neuen Mobilität-Service angeboten.

Nach der Praxisphase im 5. Semester stehen im letzten Studienabschnitt Systemsimulation und Bauteilsicherheit im Fokus.

Weiterführende Master-Studiengänge

Nach dem Bachelor-Abschluss können Sie Ihre Fachkenntnisse im konsekutiven Master-Studiengang Fahrzeugtechnik vertiefen. Darüber hinaus gibt es mit den Master-Studiengängen Design and Development for Mechanical and Automotive Engineering sowie Automotive Systems an der Hochschule Esslingen weitere Vertiefungsmöglichkeiten.

Seit dem Wintersemester 2019/20 kann an der Fakultät Mobilität und Technik auch der berufsbegleitende Masterstudiengang Autonomes Fahren studiert werden.


StudiengangKoordinator

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Brunner

Studiendekan

Prof. Dr.-Ing. Nikolas Apel


Weitere Informationen

Studiengangflyer Fahrzeugtechnik (B.Eng.)

Fragen zum Studiengang? Kontaktformular

Entdecken Sie weitere 25 Bachelor-Studiengänge

Daten und Fakten

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradBachelor of Engineering (B.Eng.)
FakultätMobilität und Technik
CampusCampus Esslingen Stadtmitte
Dauer in Semestern7
Sprachedeutsch/englisch
Bewerbungszeiträume

Für das Sommersemester: Das zentrale Bewerbungsportal „hochschulstart" hat den Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge für das Sommersemester 2022 verschoben. Sie beginnt nun am 15. November 2021 und läuft bis zum 15. Januar 2022.

Für das Wintersemester: vom 15. April bis zum 15. Juli

Infos zur Zulassung

Ja

Sonderregelung: Im WS21/22 wird das Vorpraktikum ausgesetzt!

Weiterführende Master-StudiengängeFahrzeugtechnik (M.Eng.)
Autonomes Fahren (M.Eng.)- berufsbegleitend

Bewerbung / Zulassung

Bewerbung und Zulassung

Die Bewerbung für diesen Studiengang läuft über das bundesweite Bewerbungs-Portal Hochschulstart.de.

Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsablauf finden Sie auf den Bewerbungsseiten zum Bachelorstudium.

Bewerbungsseiten zum Bachelorstudium

Für diesen Studiengang brauchen Sie ein technisches Vorpraktikum. Weitere Informationen dazu finden Sie ebenfalls auf den Bewerbungsseiten zum Bachelorstudium.
Sonderregelung: Im Wintersemester 2021/22 wird das Vorpraktikum ausgesetzt!

Studienverlauf - Module

7. Semester

Soziale Kompetenz (FZB)
2 ECTS

Abschlussarbeit (FZB)
15 ECTS

Wissenschaftliches Projekt (FZB)
9 ECTS

Wahlfachmodul (FZB)
4 ECTS

6. Semester

Projekt 2 (FZB)
6 ECTS

Wahlpflichtmodul 3 (FZB)
6 ECTS

Wahlpflichtmodul 4 (FZB)
6 ECTS

Systemsimulation und Schwingungslehre (FZB)
6 ECTS

Bauteilsicherheit (FZB)
6 ECTS

5. Semester

Praktisches Studiensemester (FZB)
26 ECTS

Management-Methoden (FZB)
4 ECTS

4. Semester

Kraftfahrzeuge 2 (FZB)
6 ECTS

Regelungstechnik und Finite-Elemente-Methode 1 (FZB)
6 ECTS

Wahlpflichtmodul 1 (FZB)
6 ECTS

Wahlpflichtmodul 2 (FZB)
6 ECTS

Projekt 1 (FZB)
6 ECTS

3. Semester

Festigkeitslehre 2 (FZB)
5 ECTS

Konstruktion 3 (FZB)
6 ECTS

Elektronik und Messtechnik (FZB)
5 ECTS

Kraftfahrzeuge 1 und Automobilwirtschaft (FZB)
6 ECTS

Technische Mechanik 2 (FZB)
4 ECTS

Wärme- und Strömungslehre 1 (FZB)
4 ECTS

2. Semester

Mathematik 2 (FZB)
6 ECTS

Elektrotechnik (FZB)
6 ECTS

Konstruktion 2 (FZB)
6 ECTS

Festigkeitslehre 1 (FZB)
4 ECTS

Werkstoffe 2 (FZB)
4 ECTS

Experimentalphysik (FZB)
4 ECTS

1. Semester

Mathematik 1 (FZB)
6 ECTS

Informatik (FZB)
6 ECTS

Konstruktion 1 (FZB)
6 ECTS

Technische Mechanik 1 (FZB)
6 ECTS

Werkstoffe 1 und Chemie (FZB)
6 ECTS


Studien- und Prüfungsordnungen (SPO)

Entdecken Sie weitere 25 Bachelor-Studiengänge

Karriere­perspektiven

Karriereperspektiven

Fach- oder Führungskräfte:
  • in der Entwicklung von Fahrzeugen,
  • Fahrzeugsystemen und Fahrzeugbauteilen
  • im Versuch und bei der Erprobung von Fahrzeugen und Fahrzeugsystemen
  • im Technischen Service und Vertrieb
  • von Komponenten für Fahrzeuge und Gesamtfahrzeugen
  • im Sachverständigen- und Gutachterwesen

Das zeichnet uns aus

Das zeichnet uns aus: Fahrzeugtechnik Studium an der Hochschule Esslingen

Praxisnahe und hochqualitative Lehre

Fakultät Mobilität und Technik bildet in enger Zusammenarbeit mit der Automobilbranche und deren Zulieferbetrieben kompetente und teamorientierte Ingenieure aus, die sich durch technisches Know-how, Methoden und Sozialkompetenz und Managementkenntnisse auszeichnen. Die praxisnahen und anwendungsorientierten Inhalte werden in den modern ausgestatten Laboren vermittelt.

Digitale Campustour: 360-Grad-Rundgängen ermöglichen einen Einblick in die Labore der Fakultät Fahrzeugtechnik

Aktuelles und breites wissenschaftliches Studienangebot

Die kontinuierliche Aktualisierung der Ausbildungsinhalte in Zusammenarbeit mit dem Industriebeirat, dem Service-Expertenkreis und den Lehrbeauftragten aus Unternehmen garantiert ein aktuelles und breites Studienangebot. Bereits mit dem Bachelorabschluss können Sie einer qualifizierten Berufstätigkeit in Unternehmen des Fahrzeugbaus bzw. der Fahrzeugentwicklung nachgehen oder in einem unserer Masterstudiengänge weiterstudieren.

Unterstützung durch die Industrieunternehmen

Führende Unternehmen der Fahrzeugindustrie, wie z.B. Audi, BMW, Mercedes-Benz, Bosch oder Porsche unterstützen durch Gastvorlesungen, Laborversuche und Nachwuchsförderprogramme. Die Studienmodelle mit erweiterter Praxis, wie das SpeedUp Stipendiatenprogramm an der BMW Group, bieten auch zusätzliche finanzielle Förderungen.

Exzellente Möglichkeiten zur Gewinnung von Auslandserfahrung

Weltweit können Sie internationale Erfahrung mit einem Auslandspraktikum oder Studienaufenthalt an einer unserer 78 Partnerhochschulen sammeln.

An der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) der Tongji-Universität, Shanghai können Sie Ihren Doppelabschluss Bachelor of Engineering (Double Degree) erlangen.

Diese Auslandsaktivitäten optimieren die ohnehin sehr gute Berufschancen der Absolventinnen und Absolventen.

Über das Studium hinaus bietet die Hochschule Esslingen vielfältige Möglichkeiten

Rennstall und E-Stall

Segelfliegen

Hochschulsport

Hochschulorchester oder –chor

Online bewerben für das Sommersemester 2022!

Das zentrale Bewerbungsportal „hochschulstart" hat den Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge auf den 15. November 2021 verschoben.

Jetzt informieren
Prof. Dr. rer. nat. Thomas Brunner

Sprechstunde:

nach Vereinbarung per Email