ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X
Astrid Elsbernd

Fakultät Soziale Arbeit, Bildung und Pflege

Prof. Dr. rer. cur. Dipl.-Kauffrau (FH) Astrid Elsbernd

Anschrift :

Campus Esslingen Flandernstraße
Raum: F 01.-107
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

Anschrift :

Campus Esslingen Stadtmitte
Raum: W 20.006
Kanalstraße 33
73728 Esslingen

Fachgebiete

Pflegewissenschaft

Qualitätsentwicklung in der Pflege; Dezentrale und zentrale Methoden der Qualitätsentwicklung (z. B. Standards, Indikatoren, SQE), Technik und Pflege, Nachhaltigkeit und Pflege, Entwicklung von Konzepten und Instrumenten, Entwicklung von Curricula in der Pflege, Theorieentwicklung in der Pflege, Ethik und Pflege, Pflegediagnostische Prozesse und Fallanalysen, Berufs- und Bildungspolitische Entwicklung, Pflegemanagement und Ökonomie

Sprechstunden

Sprechzeit ab dem 29.09. 2022 findet jeweils Dienstag, 8:15 - 9:15 Uhr in meinem virtuellen Raum: https://hs-esslingen.webex.com/meet/astrid.elsbernd
bzw.  ab 9:15 - 10:00 Uhr  in Präsenz statt. In der Übergangszeit würde ich bevorzugen, dass Sie sich bei Interesse für die Präsenz-Sprechstunde per Mail anmelden. 

Am 20.09.2022 findet aufgrund dienstlicher Verpflichtungen keine Sprechstunde statt.

 

 

 

 

Beruflicher werdegang

Vita: 

1985 Abitur

1985 - 1988: Ausbildung zur Krankenschwester (Universitätsklinikum Essen) 

1988 - 1996: Krankenschwester (Universitätsklinikum Essen)  

1991 - 1995: Studium "Pflegemanagement" an der Fachhochschule Osnabrück 

1996 - 1999: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Osnabrück;
                    Leitung der Geschäftsstelle des DNQP (Deutsches Netzwerk für Quaitätsentwicklung 
                    in der Pflege) 

1996 - 2000: Promotionsstudium an der Humboldt Universität zu Berlin, Campus Charité

1999 bis heute: Professorin für Pflegewissenschaft an der Hochschule Esslingen

2010 bis 2018: Dekanin der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Hochschule Esslingen

seit 2018: Leitung des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der Hochschule Esslingen (IGP)

seit 2018: Studiendekanin des Bachelorstudiengangs Pflege (Bsc) in Kooperation mit der Universität Tübingen, Med. Fakultät 

Veröffentlichungen

Elsbernd, Astrid (1994)
"Zum Verhältnis von pflegerischem Wissen, pflegerischer Handlungsfreiheit und den Grenzen des Gehorsams der individuellen Pflegeperson"
in: Pflege, Heft 2, 105 - 116

Borker, S. und Elsbernd, A. (1995)
Starke Gefühle - Aggression und Gewalt in pflegerischen Situationen
in: Altenpflege Forum 3, 4, 119 - 127

Elsbernd, A. & Glane, A. (1996)
Ich bin doch nicht aus Holz - Wie Patienten verletzende und schädigende Pflege erleben
Ullstein Mosby Verlag, Wiesbaden

Elsbernd, A. und Schröck, R. (1998)
Ethische Konflikte in der Pflege, 4. Folge: Macht und Hilflosigkeit
in: Die Schwester/Der Pfleger 37, 5, 380 – 388

Elsbernd, A. (2000)
Pflegesituationen. Erlebnisorientierte Situationsforschung in der Pflege
Verlag Hans Huber, Bern, Göttingen Seattle, Toronto

Elsbernd, A. (2001)
Projektbericht: Evaluation des Förderprogramms „Partnerschaften zwischen Pflegkräften aus Mittel- und Osteuropa und der Bundesrepublik Deutschland“ der Robert Bosch Stiftung

Elsbernd, A. (2001)
„Pflegetheorien sind kein Kamillentee. Bedeutung der Pflegetheorien für die Praxis der Pflege“
in: Die Schwester. Das Magazin der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz, 3, 23 – 25

Elsbernd, A. (2001)
“Kritik und Strategie. Anforderungen an ein modernes Pflegemanagement”
in: Dr. Med. Mabuse, 7, 52 – 55

Elsbernd, A. (2001)
"Bedeutsame Elemente in Pflegesituationen.
Erlebnisorientierte Situationsforschung in der Pflege"
in: Pflege, 14 : 252 – 258

Elsbernd, A. (2001)
“Pflegesituationen effektiv gestalten. Beziehungen und Pflegequalität”
in: Krankenhausdienst, Zeitschrift für katholische Krankenhäuser,
Sozialstationen und Rehaeinrichtungen, 8 : 247 - 253

Elsbernd, A. (2001)
“Pflegetheorien sind Grundlage für effektives Pflegehandeln”
in: Sana Aktuell, 3-1, 14 - 16

Elsbernd, A. (2001)
“Das Pflegemanagement stärken”
in: Pflege Aktuell, 12, 654 - 657

Elsbernd, A. (2002)
“Personalentwicklung in der Altenhilfe”
in: Pflege aktuell (3), 158-160 (Teil 1) und (4) 215-216 (Teil 2)

Elsbernd, A. und Stöcker, G.(2002)
„Pflegemanagement“ 
in: Stöcker, G. (Hrsg.), Bildung und Pflege (224 - 228)
Schlüterscher Verlag Hannover

Elsbernd, A. und Stöcker, G.(2002)
“Wege zur Qualifizierung. Berufsbildung”
in: Pflegemanagement: Balk Info (6) 14 –18

Elsbernd, A. (2002)
“Ehrenamt und Pflege? ...Laienhelfer können viel Schaden anrichten”
in: Pflege Aktuell, 10, 530 – 533

Elsbernd, A. (2002)
“Ist Pflege ohne Ethik Pflege? Ein pflegewissenschaftlicher Diskurs”
in: „Ethik 2002: Ethik in der Pflege – Alltag oder Widerspruch“,  Euroforum der Universität Hohenheim, Stuttgart, 11. Oktober 2002, Tagungsband; S. 24 – 36
Paul-Lempp-Stiftung, Stuttgart

Elsbernd, A. (2003)
„Wer will denn da noch pflege? Reflexion über die Zukunft eines Berufes, der immer akademischer wird“
in: Pflege Aktuell, 4, 209 - 213

Elsbernd, A. (2003)
„Die Zukunft des Pflegemanagements: Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen“
in: Krankenhausdienst, 4, 106 - 110

Elsbernd, A. (2003)
„Praxisnaher Expertenstandard“
in: Pflege Aktuell, 8, 442 – 445

Elsbernd, A. (2003)
„DRGs – Neue Chancen für die Pflege“
in: Tagungsband zum Landespflegetag 2003, Baden-Württemberg, S 89 - 93

Elsbernd, A. (2003)
„Entlassungsmanagement in der Pflege. Nationaler Expertenstandard“
in: PEP (Pflegekompetenz, Ethik, Persönlichkeit), 4/2003, 4 - 8

Elsbernd , A. (2004)
„Traumberuf Pflege“
in: Zukunft pflegen. Erster deutscher Kongress für Pflegeschülerinnen und -schüler, Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e.V. (10 – 17)
Eigendruck, Hamburg

Elsbernd, A. (2005)
„Expertenstandards in der Pflege. Aus Forschung für die Praxis“
in: Krankendienst, 3, 65 – 72

Elsbernd, A. (2005)
„Beziehungsarbeit in der Pflege. Die Gestaltung von Aushandlungsprozessen und Pflegesituationen“
In: Pflegemagazin, 2, 4 - 11

Elsbernd, A. (2006)
"Nationale Expertenstandards in der Pflege: Entstehungshintergründe, Entwicklung, Nutzen und Implementierung in die Pflegepraxis"
in: Klinikmanager Pflege, CD-Rom
Wolters Kluwer Verlag, Neuwied

Elsbernd, A. (2006)
Zum Stellenwert der Pflegewissenschaft bei der curricularen Konzeption neuer Pflegeausbildungen - Zusammenfassung einer Befragung von 2001
in: Integrative Pflegeausbildung: Das Stuttgarter Modell 
Winklers Verlag, (S. 50 - 53)

Elsbernd, Astrid (2007)
Indikatorenentwicklung in der stationären Altenpflege. Explorative Untersuchung zu Bewertungs- und Steuerungsinstrumenten in der Praxis
Eigenverlag des Diakonischen Werks Württemberg, Stuttgart, zu beziehen bei: Abteilung Gesundheit, Pflege und Alter

Elsbernd, A. (2007)
"Sturzrisiko einschätzen" S. 2 - 7
in: CNE Fortbildung und Wissen für die Pflege (4)
Thieme Verlag, Certified Nursing Education

Elsbernd, A. (2008)
"Konzeptentwicklung in der Pflege" (S. 52 ff)
in: Stolz & Warmbrunn & Schmolz & Elsbernd
Betreuungsrecht und Pflegemanagement
Thieme Verlag, Stuttgart

Elsbernd, Astrid (2007)
"Achtsamkeit als angewandtes pflegewissenschaftliches Prinzip der Pflege"
in: Tagungsdokumentation des XXXI Internationalen Kongress für Pflegeberufe in Salzburg, S. 10 - 24
Hrsg: Katholischer Berufsverband für Pflegeberufe, Eigenverlag, Regensburg

Elsbernd, A. und Stolz, K. (2008)
“Zwangsbehandlung und Zwangsernährung in der stationären Altenhilfe? Pflegewissenschaftliche und rechtliche Aspekte”, 
in: BtPrax. Betreuungsrechtliche Praxis (57 ff.)

Elsbernd, A. (2008)
“Ernährung wider Willen?”
in: Die Schwester/Der Pfleger (9/08), S. 823 - 828

Elsbernd, Astrid (2009)
"Nationale Expertenstandards in der Pflege: Entstehungshintergründe, Entwicklung, Nutzen und Implementierung in die Pflegepraxis" (441 - 502); in: Bechtel, P. (HRSG.): Erfolgreiches Pflegemanagement im Krankenhaus, CW Haarfeld Verlag, Köln

Elsbernd, A. und Wolke, R. (2009)
"Qualität ist nicht gleich Qualität. Pflegerische Qualität und Qualitätssicherung" (S. 2 - 5)
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualität entwickeln in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Elsbernd, A. und Wolke, R. (2009)
Systematische Qualitätsentwicklung in der Pflege. Auf allen Ebenen ansetzen (S. 6 - 8)
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualität entwickeln in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Elsbernd, A. und Wolke, R. (2009)
"Verfahren und Instruemnte einführen" (S. 9 - 16)
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualität entwickeln in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Wolke, R. und Elsbernd, A. (2009)
"Wirksamkeit und Kosten von Qualitätsmanagement" (S. 2 - 9)
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualitätsmanagement in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Wolke, R. und Elsbernd, A. (2009)
"Gesetzliche Grundlagen für Pflegequalität" (S. 10 - 12)
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualitätsmanagement in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Elsbernd, A. und Wolke, R. (2009)
"Qualitätsmanagementprogramme in der Pflege" (S 13 - 16
in: Elsbernd, A. und Wolke, R. (Hrsg.)
Qualitätsmanagement in der Pflege
CNE, Thieme Verlag, Stuttgart

Elsbernd, A. (2009)
"Auf Vertrauen bauen"
in: PEP - Pflegekompetenz, Ethik, Persönlichkeit
4/2009, 4 - 9

Elsbernd, A. (2009)
"Damit die Versorgung zu Hause gelingt: Vom Verhältnis zwischen professioneller und ehrenamtlicher Arbeit"
in: Landesfamilienrat Baden-Württemberg (Hsrg:) 
Zwischen Bürostuhl und Pfelgebett: Rahmenbedingungen und Konzepte (S. 31ff)
Eigenverlag Stuttgart

Elsbernd, A., Allgeier, Ch., Lauffer-Spindler, B. (2010)
Praxisstandards und Qualitätsindikatoren in der Pflege. Qualitätsinstrumente am Beispiel der stationären Altenpflege
Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, Astrid und Hohloch, Friederike (2010)
Damit die Pflege zu Hause gelingen kann: Ein generationenverbindendes Wohnprojekt
Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, A. (2011)
"Strategische Ausrichtung und Aufgaben eines innovativen Pflegemanagements" (S. 166 - 186)
in: Käppeli, S.: Pflegewissenschaft in der Praxis
Verlag Hans Huber, Bern

Elsbernd, A. (2011)
"Auf Vertrauen bauen - Patienten brauchen Pflegende, die Hoffnung haben und Zuversicht vermitteln"
in: ChrisCare, (2), 10 - 13

Elsbernd, A. (2011) 
"Konzepte für die Pflegepraxis: Theoretische Einführung in die Konzeptentwicklung pflegerischer Praxis" S. 13 ff
in: Riedel & Lehmeyer & Elsbernd (Hrsg): Einführung von ehtischen Fallbesprechungen - Ein Konzept für die Pflegepraxis

Elsbernd, A. & Riedel, A. et al (2011)
Evaluation und Dokumentation der Demenzoffensive Esslingen
Herausgeber: Stadt Esslingen, Eigendruck
zu beziehen beim Amt für Sozialwesen, Stabsstelle Bügerengagement und Senioren, Stadt Esslingen
 
Elsbernd, Astrid (2011)
“Qualitätsindikatoren in der Pflege. Wirksames Instrument für die Pflegepraxis?”
in: forum onkologische Pflege, 3/2011, S. 29 - 31

Elsbernd, Astrid, Lehmeyer, Sonja und Schilling, Ulrike (2012)
Technikgestützte Pflege: Grundlagen, Perspektiven und Entwicklungen
Internetveröffentlichung:https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/84

Elsbernd, Astrid et al (2012)
Werteorientiertes Internes Qualitätsmanagement-System
Eigenverlag, Stiftung Haus Lindenhof, Schwäbisch Gmünd

Wolke, R. und Elsbernd, A. und König, M. (2012)
“Expertenstandard Kontinenzförderung: Studie belegt Wirksamkeit”
in: Die Schwester Der Pflege, 6, 564 - 567

Elsbernd, Astrid (2012)
“Ist der Einsatz von Pflegerobotern sinnvoll?”
in: Die Schwester/Der Pfleger, 5, 440

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2012)
“Technik und Pflege - Aktuelle Diskussionen und notwendige Entwicklungen”
in: Pflegewissenschaft, 9/12, S. 453 - 458

Elsbernd, A. (2013)
"Pflegewissenschaftliche Fundierung der Pflegelehre - Herausforderungen an eine fachfundierte Pflegelehre"
in: Linseisen, E. und Uzarewicz, Ch. (Hrsg.): Aktuelle Pflegethemen lehren. Wissenschaftliche Praxis in der Pflegeausbildung
Lucius Verlag, Stuttgart, S. 27 - 40

Elsbernd, Astrid (2013)
"Konzepte für die Pflegepraxis: Theoretische Einführung in die Konzeptentwicklung pflegerischer Arbeit"
in: Riedel, A. und Lehmeyer, S. und Elsbernd, A.: Einführung von ethischen Fallbesprechungen: Ein Konzept für die Pflegepraxis, 3. aktualisierte und überarbeitete Auflage, Jacobs Verlag, Lage, S. 13 - 41

Elsbernd, Astrid (2013)
"Sprache und Verstehen im Kontext der Pflege"
in: PflegeLeben,  Katholischer Pflegeverband, (12 - 17)

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2013)
"Pflegeleistungen punktgenau erfassen"
in: Häusliche Pflege, 22. Jahrgang, S. 42 - 45

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2014)
So leben ältere und pflegebedürftige Menschen in Deutschland. Lebenslagen und Technikentwicklung
Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, Astrid (2014)
"Mitteilen und Verstehen - Was die Sprache in der Pflege transportiert"
Internetveröffentlichung: http://opus.bsz-bw.de/hses/frontdoor.php?source_opus=352 

Elsbernd, Astrid, Lehmeyer, Sonja, Schilling, Ulrike (2014)
“Angebot hat Potential. Pflegerisches Notfallmanagement”
in: Häusliche Pflege, 08/2014, S. 20 ff

Elsbernd, Astrid (2014)
"Entwicklung von Qualitätsindikatoren in der Altenpflege auf der Basis von Praxisstandards"
in: Schiemann, Doris et al: Qualitätsentwicklung in der Pflege (S. 202 -215)
Kohlhammer Verlag, Stuttgart

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2015)
"Pflege und Technik - Herausforderungen an ein interdisziplinäres Forschungsfeld"
in: Pflege & Gesellschaft. Zeitschrift für Pflegewissenschaft, 1/15, 67 - 76

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2015)
"Auf dem Weg zur passgenauen Technik"
In: Die Schwester/Der Pfleger, S. 95 - 96

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2015)
"Nicht immer ist der Rollator die beste Wahl"
in: Angehörige pflegen, 3:15, S. 46 - 48

Elsbernd, A. und Lehmeyer, S. und Schilling, U. (2015)
"Technik sinnvoll integrieren"
in: ProAlter, 5:2015, 50 - 52

Elsbernd, A. (2016)
"Wir benötigen einfache Lösungen"
in: Die Schwester/Der Pfleger, 5, S. 18 - 20

Elsbernd, A. (2016):
"Wir benötogen einfache Lösungen"
in: Pflegen, Evangelischer  Fach- und Berufsverband für Pflege und Gesundheit e.V.

Elsbernd, A. (2016)
"Konzepte für die Pflegepraxis: Theoretische Einführung in die Konzeptentwicklung pflegerischer Arbeit" (S. 13 - 36)
in Riedel, A. und Lehmeyer, S.: Einführung von ethischen Fallbesprechungen: Ein Konzept für die Pflegepraxis, 4. Auflage
Hans Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, A. und Huss, N. und Hönemann, E.-M. und Heidenreich, Th. (2016)
"Mehr als eine gute Ökobilanz. Nachhaltigkeit in der Pflege"
in: Die Schwester/Der Pfleger, 9, S. 90 - 93

Elsbernd, A. (2016)
“Roboter in der Pflege: Von Menschen für Menschen” 
in: Magazin Samariter Stiftung (November 2016), Nürtingen (S. 11)

Elsbernd, A. und Stemmer, R. (2017)
"Pflegerische Bildung und Aufgaben im Umbruch" (S. 3 - 19)
in: Stemmer/Remmel-Faßbender/Schmid/Wolke (Hrsg:)
Aufgabenverteilung und Versorgungsmanagement im Krankenhaus gestalten
medhochzwei Verlag, Heidelberg 

Elsbernd, A. und Bader, K. (2017)
Curriculares Konzept für einen primärqualifizierenden Bachelorstudiengang "Pflege". 
Esslinger Standortbestimmung
Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, Astrid (2017)
“Einsatz von Technik: Perspektiven von Pflegebedürftigen”, 
in: Angehörige pflegen, 1/17, Bibliomed Verlag (S. 28 - 32) 

Elsbernd, A. und Bader, K. (2017)
"Zwischen Hochschule und Praxisort"
in: Die Schwester/Der Pfleger, 4, S. 94 - 97

Kommunale Gesundheitskonferenz im Landkreis Esslingen (Hrsg.) (2017): Lebensbuch, Eigenverlag, Esslingen
Wissenschaftliche Begleitung: Astird Elsbernd

Elsbernd, Astrid und Heidenreich, Thomas (2017)
Kontinuität und Wandel: 100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe
in: Hochschule Esslingen, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege (Hrsg.):  Festschrift - 100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe,
(14 - 33), Eigenverlag, Esslingen

Heidenreich, Thomas und Elsbernd, Astrid (2017)
 Forschung und Entwicklung an der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflegein:
in: Hochschule Esslingen, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege (Hrsg.):  Festschrift - 100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe,
(180 - 191),  Eigenverlag, Esslingen

Elsbernd, Astrid und Kaba-Schönstein, Lotte (2017)
Pflegeorientierte Studiengänge - eine 18-jährige Erfolgsgeschichte,
in: Hochschule Esslingen, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege (Hrsg.):  Festschrift - 100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe
(108 - 121), Eigenverlag, Esslingen

Elsbernd, A. und Bader, K. (2018)
Berufszulassung auf Hochschulebene
in: Die Schwester/Der Pfleger, 1, S. 96 - 99

Elsbernd, A. und Wientjens, R. und Graeb, F. und  Wolke, R. (2018)
GernEssen in der Sana Kliunik Bethesda Stuttgart. Geriatric nutritional care concept Esslingen, https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/deliver/index/docId/893/file/Konzept_Sana_Klinik_Bethesda_Stuttgart.pdf

Elsbernd, A. und Bader, K. (2018)
“Bausteine zur pflegepraktischen Kompetenzentwicklung”, 
in: PflegeLeben, 1/2018, S. 8 - 13

Elsbernd, A. und Bader, K. (2018)
"Herausforderungen bei der Konzeption von primärqualifizierenden Studiengängen" 
in: bwp@ (Berufs- und Wirtschaftspädagogik online) S. 1 - 20

Elsbernd, A. und Bader, K. (2018)
"Entwicklung von Curricula für die Pflegeausbildung - Kohärenz zwischen strukturgebenden Konstruktionsprinzipien"
in: PADUA, 13 (5), S. 343 - 348

I.M. Lopez-Medina, C. Álvarez-Nieto, Grose J, A. Elsbernd, N. Huss, M. Huynen, J. Richardson (2019)
"Competenvies on enviromental health and pedagogical approaches  in the nursing Curiculum: A systematic Review of the literature",
in: Nurse Education in Practice,  04/2019, S. 1 - 27

Elsbernd, A, und Bader, K. (2019)
"Campus für Gesundheitswissenschaften. Primärqualifizierender Bachelorstudiengang Pflege gemeinsam in Tübingen und Esslingen"
in: Spektrum, S. 64 - 66, ,https://www.hs-esslingen.de/fileadmin/media/Service_Einrichtungen/ROEM/epaper/spektrum_47/index.html#page=67

Elsbernd, A. und Bader, K. und Mahler, C. (2019)
"Neues Pflegeberufegesetz: Wie geht es mit der Praxisanleitung weiter?"; in: PflegeLeben 01/2019, S. 12 - 15

Elsbernd, A. und Meinecke, F. und Tulatz, K. (2019)
"Kein zuverlässiger Begleiter - Infusionsständer aus pflegewissenschaftlicher Sicht", in: Die Schwester/Der Pfleger, 8, S. 24 - 27

Elsbernd, A. und Bader, K. (2019): 
"Fertigkeitstraining in der beruflichen und hochschulischen Pflegeausbildung"; in: LLIG - Lehren & Lernen im Gesundheitswesen, 5 -15, 
http://www.pflege-fortbildung.at/datei/ausgabe25102019.pdf

Elsbernd, A. und Bader, K. (2019):
"Curriculare Entscheidungen treffen", in: Die Schwester/Der Pfleger, 12 ( 62 - 67)

Elsbernd, A. und Meinecke, F. (2020):
"Der Rollator auf dem Prüfstand", in: Altenpflege, 3, 74 - 77

Elsbernd, A. (2020): 
"Nachhaltig pflegen. Herausforderungen im Handeln"
in: Demenz: Zeitschrift für die professionelle Pflege von Personen mit Demenz, 54, 51 - 55

Chmitorz, A. und Gilian, D. und Kunzler, A. und Lieb, K. und Mahler, C. und Gödecke, Ch. und Heidenreich, Th. und Elsbernd, A. (2020)
"Die psychische Gesundheit stärken. Schutz für Pflegende in der Corona-Krise
in: Die Schwester/Der Pfleger, 5, 30 - 33

Elsbernd, A. und Bader, K, (2020)
"Hochschulische Bildung in der Pflege: Anspruch, Herausforderungen und Chancen", 
in: Pflegen - Evangelischer Fach- und Berufsverband für Pflege und Gesundheit e.V., 1+2/2020, S. 53 - 59

Elsbernd, A. und Bader, K, und Mahler, C. und Sahin, B. (2020)
"Die Entwickkung von Instrumenten zur Praxisphase in primärqualifizierenden Pflegestudiengängen - Theoretische Überlegungen und praktische Umsetzung"
in: Pflegen - Evangelischer Fach- und Berufsverband für Pflege und Gesundheit e.V., 1+2/2020, S. 60 - 65

Elsbernd, A. (2020)
"Vertrauen und Nachhaltigkeit in der Pflege" (S. 273 - 280)
in: Hax-Schoppenhorst, Th. und Herrmann, M.: Treue und Vertrauen. Handbuch für Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe, Hogrefe

Elsbernd, A. und Bader, K. (2021)
"Fertigkeiten realitätsnah trainieren"
in: Die Schwester/Der Pfleger, 05/2021 (S. 68 - 73)

Mahler, C. und Kaltenbach, A. und Bader, K. und Elsbernd, A (2021)
"Bachelor ist nicht gleich Bachelor. Qualifikationswege in der Pflege", in CNE Pflegemanagement, 3/2021, S. 13 - 15

Elsbernd, A. (2021) 
"Innovationen in Technik und Pflege: Integration in den pflegerischen Alltag"
in: Tewes, R. und Matzke, Ch. (Hrsg): Innovative Personalentwicklung im In- und Ausland (S. 195 - 213), Springer Verlag, Berlin

Elsbernd, A. und Heidecker, L. (2021)
Aus der Krise lernen. Studie zur aktuellen Lage in Einrichtungen der stationären und ambulanten Langzeitpflege in Baden-Württemberg während der Corona-Pandemie, 
Jacobs Verlag, Lage

Elsbernd, A. (2021)
“Entwicklungsmöglichkeiten im Pflegeberuf - Ein Statement”, in: PARITÄTinform Baden-Württemberg, 12/2021; https://paritaet-bw.de/leistungen-services/publikationen/paritaetinform-042021. S. 11 - 13

Elsbernd, A. und Meinecke, F. und Schmucker, M. und Groß, S. (2022)
 “Alles was Rollen hat”, in: Die Schwester/Der Pfleger, 1 / 22, S. 46 - 50

Gödecke, Ch. und Bader, K. und Elsbernd, A. und Mahler, C. (2022): “Instrumentenentwicklung für die Prüfungsleistungen in der Pflegepraxis in primärqualifizierenden Pflegestudiengängen”, in  PADUA, 17,1, (17 - 22) 

Elsbernd, A. und Heidecker, L. (2022): “Aus der Krise lernen. Studie zur Lage in der Langzeitpflege während der Coronapandemie”.
in: Die Schwester/Der Pfleger, 2/22,  S. 46 - 49

Elsbernd, A. und Schmucker, M. und Meinecke, F. und Groß, S. (2022): “Hilfsmittel gezielt weiterentwickeln - Dusch- Toilettenstuhl”.
in: Die Schwester/Der Pfleger, 2/22, S. 26 - 29

Elsbernd, A. und Meinecke, F. und Schmucker, M. und Groß, S. (2022): “Entwicklung eines innovativen Infusionsständers. Technikforschung in der Pflege”; 
in: Die Schwester/Der Pfleger, 8/22,  S. 42 - 46

Elsbernd, A. und Meinecke, F. und Schmucker, M. und Groß, S. (2022): Entwicklung eines neuen Infusionsständers für die klinische Pflegepraxis - Cart Around Care System - Projektbericht,
https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/2003

Weitere Informationen

Ausgewählte aktuelle ehrenamtliche Mitarbeit in Gremien/Laufende Projekte/Medien:
 

Mitglied im Lenkungsausschuss des Deutschen Netzwerks für Qualitätssicherung in der Pflege (DNQP) (seit 1999)

Mitglied/2. Vorsitzende des Vorstands der Sozialstation Esslingen e.V. (seit 2006)

Mitglied des Programmbeirates des Deutschen Pflegetages (seit 2018)

Mitglied der Corona Task Force Langzeitpflege und Eingliederungshilfe des Landes Baden-Württemberg, Ministerium für Soziales, Gesundheit  und Integration Baden-Württemberg, (seit März 2020)

Mitglied des Expert:innen-Rates “Pflege und Pandemie”, einberufen vom Deutschen Pflegerat (DPR) ab März 2022
Papiere und Empfehlungen: 
https://deutscher-pflegerat.de/2022/09/16/empfehlungen-zur-foerderung-von-pflegeforschung-und-hebammenforschung-zum-umgang-mit-sars-cov-2/

https://deutscher-pflegerat.de/wp-content/uploads/2022/09/DPR_Empfehlung-zur-Foerderung-von-Pflegeforschung-und-Hebammenforschung_220902.pdf

https://deutscher-pflegerat.de/wp-content/uploads/2022/06/DPR_Expert_innenrat_Handlungsempfehlungen_lang_220623.pdf

https://deutscher-pflegerat.de/wp-content/uploads/2022/06/DPR_Expert_innenrat_Handlungsempfehlungen_kurz_220623.pdf

Mitglied (Sachverständige) der Enquetekommission “Krisenfeste Gesellschaft”, einberufen vom Landtag Baden-Württemberg im März 2022 (Laufzeit: zwei Jahre)
 

Frühere Ehrenämter/Mitgliedschaften: 

Mitglied des Deutschen Bildungsrates für Pflegeberufe (2001 - 2011, 2018 - 2022)

Unparteiisches Mitglied der Schiedsstelle "Qualitätssicherung Pflege nach § 113b SGB XI" (2010 - 2015)

Mitglied der Fachgruppe "Pflege" bei der BQS (2003 - 2009)

Mitglied der Fachgruppe "Pflege" bei Aqua (2010 - 2015 )

Mitglied der Fachgruppe "Pflege" bei IQTIG (Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen) (2016 - 2021)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausgewählte Presse- und Medienpräsenz

Rede anlässlich der Öffentlichen Anhörung der Enquetekommission "Pflege in Baden-Württemberg zukunftsorientiert und generationengerecht gestalten" zum Thema "Aus- und Weiterbildung in der Pflege" am 03.12.2014, http://www.landtag-bw.de/cms/home/mediathek/videos.html?mid=70ed5bb2-5f80-4a47-b1d5-87b9a3f12ce3
(ab Minute 39 des Videos) 

Zu Gast im SWR Fernsehen am 21. Mai 2015 zu Thema "Pflegenotstand";  SWR-Mediathek 

Sachverständige (Einzelsachverständige) im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages bei der öffentlichen Anhörung zum Thema "Personalsituation in der Altenpflege und im Krankenhaus" am 18.04.2018, https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7216062#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03MjE2MDYy&mod=mediathek

Schriftlicher Faktencheck bei der Sendung "Hart aber fair" vom 03.06.2019,  https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/faktencheck/faktencheck-332.html 

 Interview "Sie werden anders denken und andere Fragen stellen" - Interview zum Studiengang Pflege (B s.c.) in der Süddeutschen Zeitung, 
26.02.2021, Autorin: Miriam Hoffmeyer; https://www.sueddeutsche.de/karriere/pflegeausbildung-pflegestudium-1.5214483 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausgewählte Forschungsprojekte:

WISTLA - WISSENSCHAFTLICH GESTÜTZTE ERHEBUNG VON STEUERUNGSDATEN FÜR DIE STATIONÄRE UND AMBULANTE LANGZEITPFLEGE IN BADEN-WÜRTTEMBERG 
Laufzeit: 07/2022 - 08/2024
Leitung: Prof. Dr. Astrid Elsbernd
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Lisa Heidecker, MA
gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration  Baden-Württemberg
https://www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-bildung-und-pflege/forschung/projekte/laufende-projekte/wistla-wissenschaftlich-gestuetzte-erhebung-von-steuerungsdaten-fuer-die-stationaere-und-ambulante-langzeitpflege-in-baden-wuerttemberg/

"Entwicklung eines neuen Infusionsständers für die klinische Pflegepraxis: Cart Around Care System (CarCaSy)"
Laufzeit: 09/2020 -  09/2022
Gemeinsame Leitung: Prof. Dr. Astrid Elsbernd und Prof. Dr. Franziska Meinecke
gefördert durch das Land Baden-Württemberg, FuE-Projekte/Innovatiove Projekte, Ausschreiberunde 2019
https://www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-bildung-und-pflege/forschung/projekte/laufende-projekte/carcasy/
Projektbericht: https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/2003

"Studie zur aktuellen Lage in Einrichtungen der stationären und ambulanten Langzeitpflege in Baden-Württemberg  - Dynamische Erhebung der aktuellen Herausforderungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie°
Laufzeit: 08.2020 -  08.2021
Projektleitung: Prof. Dr. Astrid Elsbernd
gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg
https://www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/forschung/projekte/laufende-projekte/lacovid-bawue2020/
veröffentlicht: 
Elsbernd, A. und Heidecker, L. (2021)
Aus der Krise lernen. Studie zur aktuellen Lage in Einrichtungen der stationären und ambulanten Langzeitpflege in Baden-Württemberg während der Corona-Pandemie, 
Jacobs Verlag, Detmold

"ReDiCare (Relieving Distressed Caregivers: A Pragmatical Trail), (Deutscher Arbeitstitel: Unterstützung von hochbelasteten pflegenden Angehörigen: Eine pragmatische Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit eines gestuften Beratungsansatzes aus Pflegeberatung und telefonischer Kurzzeitpsychotherapie)" 
Laufzeit: 2018 - 2019, Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung
Hauptaustragnehme und ausführende Stelle: Robert-Bosch-Krankenhaus, Klinik für Geriatrische Rehabilitation, Prof. D. Klaus Pfeiffer, weitere Beteiligte: Universität Jena (Klinisch-Psychologische Intervention) und Universität Ulm (Epidemiologie udn Biometrie) und als Auftragnhemer: Hochschule Esslingen (Prof. Dr. Heidenreich, Prof. Dr. Elsbernd), Univeristät Hohenheim, AOK Bayern, AOK Baden-Württemberg, Zentrum für klinische Studien Jena

 "NurSus"- Nachhaltigkeit in Kontext der Pflegeausbildung
EU-Projekt unter Federfühung der University Plymouth, gemeinsam mit der Universität Jean (Spanien) und Universität Maastricht (Niederlande) 
gemeinsam mit Prof. Dr. Norma Huss (Projektleitung), Prof. Dr. Thomas Heidenreich, Prof. Dr. Astrid Elsbernd
Laufzeit: 2014 - 2017

"Bedarfsgerechte technikgestützte Pflege in Baden-Württemberg - Technologien und Dienstleistungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter",
gefördert vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
veröffentlicht u. a. 
Elsbernd, Astrid, Lehmeyer, Sonja und Schilling, Ulrike (2014)
So leben ältere und pflegebedürftige Menschen in Deutschland - Lebenslagen und Technikentwicklung
Jacobs Verlag, Lage

"Entwicklung von internen pflegerischen Qualitätsindikatoren in der stationären Altenhilfe" unter dem Förderprogramm "
gefördert durch das Land Baden-Württenberg,FuE Innovative Projekte 
Laufzeit 2008 - 2010
veröffentlicht: 
Elsbernd, A. & Allgeier, Ch. & Lauffer-Spindler (2010)
Praxisstandards und Qualitätsindikatoren
Jacobs Verlag, Lage

"Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des "Pflegenetzwerk Dorf in der Stadt"
Laufzeit: 2006 - 2008
Modellprojekt des GKV, Berlin
veröffentlich: 
Elsbernd, A. und Hohloch, F. (2010)
Damit die Pflege zu Hause gelingen kann: Ein generationenverbindendes Wohnprojekt. Modellprojekt zur Entwicklung eines Pflegenetzwerks
Jacobs Verlag, Lage

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt für die Master-Studiengänge am 15. Oktober 2022 und für die Bachelor-Studiengänge am 24. Oktober 2022. Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote ab dem 15. Oktober 2022.

Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungszeiten für einige Master-Studiengänge.

Jetzt informieren