17. Januar: Vortragsreihe zum Jubiläum von SAGP geht weiter

100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe: Öffentliche Veranstaltungen für alle Interessierten

Die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege der Hochschule Esslingen blickt 2017 auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Aus diesem Grund bietet die Fakultät eine öffentliche Vortragsreihe in Esslingen an, die wichtige Fragen zu Lehre und Forschung für Soziale Berufe thematisiert.

Nächster Termin der Vortragsreihe ist am Mittwoch, 17. Januar 2018, mit einem Erzählcafé zum Thema „Gelebte Geschichte der Sozialen Arbeit“. Weitere Termine im Frühjahr 2018 sind geplant.

Gesprächsteilnehmerinnen und -teilnehmer:
Axel Engelmann
, Geschäftsführer der ambulanten Hilfe Stuttgart e. V.

Regina Quapp-Politz, „Von der Familienfürsorgerin zur Abteilungsleitung der Abteilung  Familie und Jugend des Jugendamtes der Stadt Stuttgart-
Rückblick auf fast vier Jahrzehnte Erfahrungen in der Sozialen Arbeit“

im Gespräch mit Prof. Dr. Franz Herrmann und Sigrid Teichert-Stammer

Themen

  • Zentrale Erfahrungen unter anderem mit konzeptionellen Veränderungen im Laufe der jahrzehntelangen Berufserfahrungen in der Sozialen Arbeit
  • Die Verbindung von gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Entwicklungen in der Sozialen Arbeit
  • Schilderungen von exemplarischen Veränderungen und Weiterentwicklungen in der Praxis der Sozialen Arbeit

Beginn ist um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:

 

Hochschule Esslingen, Flandernstraße 101, Raum F1.058 (großer Konferenzraum)