ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

#talkingtoalumni »Maximilian Cedzich«

Hochschule - talkingtoalumni - Studium - Fakultäten - Wirtschaft und Technik

Erfolgreiche Alumni im Drei-Fragen-Interview

Maximilian Cedzich, Jahrgang 1993, studierte nach seinem Abitur von 2013 bis 2016 an der Hochschule Esslingen am Campus Göppingen im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Im direkten Anschluss folgte ein Praktikum bei der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG im Produktmanagement Porsche Taycan, wo er bereits frühzeitig mit dem Thema Elektromobilität in Kontakt kam. Von 2017 bis 2020 studierte er danach am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Produktionsmanagement, Logistik, Mathematik und Mobilität.

Während seiner gesamten Studienzeit war er zudem Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung in München und wurde im dritten Mastersemester in das Förderprogramm der Unternehmensberatung McKinsey & Company aufgenommen.

Seit September 2020 ist Maximilian Cedzich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin in Kooperation mit der MAN Truck & Bus SE tätig. Er ist dabei Teil des Doktorandenprogramms der MAN Truck & Bus SE. Sein Forschungsprojekt »PEP integrierte Qualifizierung (PEPiQ)« verfolgt das Ziel, ein Kompetenzmanagementmodell zu entwickeln, mit welchem die MAN Truck & Bus SE ihre gesamte Belegschaft agil und proaktiv für bevorstehende Technologiesprünge qualifizieren kann (z.B. Elektrifizierung des Antriebsstrangs und autonomes Fahren). Darüber hinaus unterstützt er den Leiter der MAN Production Academy, die für die Qualifizierung aller MAN-Produktionsmitarbeiter weltweit verantwortlich ist.

Gerne erinnert sich Maximilian Cedzich an seine Studienzeit an der Hochschule Esslingen.

Herr Cedzich, welche Erinnerungen verbinden Sie mit der Hochschule Esslingen?
Die engen Kontakte zu den Professoren, die nicht enger und unterstützender sein könnten.

Welcher Teil Ihres Studiums hat Ihnen in der Praxis bisher am meisten geholfen?
Die vermittelten technischen Grundlagen sind am wertvollsten.

Was ist Ihr bester Rat für die Studierenden von heute?
Realistische, machbare Semesterplanungen (lieber ein, zwei Semester länger!).

Besten Dank für das Interview Herr Cedzich!

Zur Fakultätsseite Wirtschaft und Technik

Zur Studiengangseite Wirtschaftsingenieurwesen

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Für das Sommersemester 2022 ist eine direkte Einschreibung für einige zulassungsfreie Studiengänge noch bis zum 21. Februar möglich.
Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2022/2023 beginnt am 15. April 2022.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann