ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Das Who-is-Who der Lackiertechnikbranche trifft sich wieder!

Hochschule - Studium - Fakultäten

Messestand und Exkursion zur PaintExpo nach Karlsruhe.

Die PaintExpo, Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik, fand nach vier Jahren Pause endlich wieder in Karlsruhe statt. Studierende und Mitglieder des Studiengangs Chemieingenieurwesen der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik (NG), nahmen mit großem Interesse als Aussteller und Fachbesucher daran teil.

Der Studiengang Chemieingenieurwesen (CIB), mit Fokus auf Farbe & Lack, setzte eine langjährige Tradition fort und beteiligte sich mit einem eigenen Stand an der Messe. Ziele waren die Pflege bestehender und Anbahnung neuer Industriekontakte, der Austausch mit Alumni, das Kennenlernen industrieller Neuerungen und die Bewerbung des einzigartigen Studiengangs CIB.

Die Dozenten und Dozentinnen der Fakultät NG haben mit großer Bereitschaft und hohem Engagement diese Aufgaben übernommen. Alle waren erfreut, die Community endlich wieder live und in Farbe sehen zu können. Insgesamt gab es 430 Ausstellende und es wurden 9180 Fachbesucherinnen und Fachbesucher verzeichnet. Auch bei den CIB Studierenden gab es großes Interesse an einer Exkursion zur Messe. Nach wenigen Tagen war der Bus ausgebucht. Insgesamt besuchten elf Dozentinnen und Dozenten, zwei Mitarbeitende und 48 Studierende die Messe, bzw. betreuten den Stand.

Fragen an Prof. Dr. rer. nat. Markus Schackmann, Studiengangleiter von Chemieingenieurwesen:

Bei einer Messe werden normalerweise Produkte beworben, was hat der Studiengang Chemieingenieurwesen zu bieten?

Der Studiengangleiter Prof. Dr. Markus Schackmann schmunzelt und antwortet: „Unsere Produkte sind weitaus wertvoller, als dass man ein Preisschild dranmachen könnte. Unsere Produkte sind hoch motivierte, engagierte und hochgradig spezialisierte junge Menschen die hervorragend auf den Arbeitsmarkt vorbereitet und heiß darauf sind, die Branche zu bereichern.“

Wie haben Sie, Herr Schackmann, die Atmosphäre auf der Messe erlebt?

„Viele Studierenden haben das erste Mal die Branche und Vielfalt der Betätigungsrichtungen kennen gelernt und waren begeistert. Die Studierenden haben sich nicht nur erfolgreich mit Werbeartikeln eingedeckt, sie waren vor allem überaus zufrieden mit dem Sammeln von Visitenkarten und dem Knüpfen von Kontakten für ihr Netzwerk. Der Studiengang pflegt seit vielen Jahren enge Partnerschaften mit vielen Firmen aus der Branche. Es wirkt, als wäre die Branche der Lacke, Farben, Druckfarben, Bau- und Klebstoffe eine kleine Nische. Wenn man aber den Markt genauer betrachtet, ist die Vielfalt bemerkenswert und sehr spannend. Auf der Messe konnte erfolgreich Werbung für den Studiengang gemacht werden. Gerade die Anzahl und Qualität der Studienbewerber zu steigern, ist eine wichtige Aufgabe, da der Bedarf an unseren Fachkräften größer ist, als die Bewerberzahl.“

Weitere Informationen

Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik

Zum Studiengang Chemieingenieurwesen

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben