ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

EnStadt-EsWest

Klimaneutrales Stadtquartier Neue Weststadt

Auf dem Gelände der Neuen Weststadt in Esslingen soll ein urbanes Vorzeigequartier mit über 600 Wohnungen, Büro- und Gewerbeflächen sowie einem Neubau der Hochschule Esslingen entstehen. Für die innovative Umsetzung des energetischen Quartierskonzepts hat das Projekt „Klimaneutrales Stadtquartier Neue Weststadt Esslingen“ nun die Förderzusage des Bundes erhalten.

In der Neuen Weststadt soll der Einsatz und die Möglichkeiten von P2G (Power to Gas) im urbanen Umfeld getestet werden. Dabei wird überschüssiger Strom aus überregionalen Wind- und Solaranlagen in Wasserstoff umgewandelt und gespeichert. Bei Strombedarf kann der CO2-neutrale Wasserstoff zurück ins Netz mittels einer Brennstoffzelle „verstromt“ werden.

Wissenschaftliche Leitung an der Hochschule

Prof. Dr.-Ing. Walter Czarnetzki
Prof. Dipl.-Ing. Mathias Oberhauser
Prof. Dr.-Ing. Thomas Rohrbach

Laufzeit:

11/2017 bis 10/2022

Förderinstitution:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Kooperationspartner:

Stadt Esslingen
Steinbeis-Innovationszentrum EGS aus Stuttgart
Institut IGS der TU Braunschweig
Wohnungsbau-Unternehmen RVI Saarbrücken
Windgas Esslingen
Verkehrsbetriebe Esslingen (SVE)
Polarstern GmbH
HyEnTec GmbH aus Zell

Ansprechpersonen

Prof. Dr.-Ing. Walter Theodor Czarnetzki

Alexander Müller-Dollinger

Weitere Informationen zum Projekt

LOK.West

Pressemitteilung "Mit klimaneutraler Stromerzeugung zum Wasserstoffantrieb" (24.11.2021)

Pressemitteilung "Grüner Wasserstoff im Quartier: Ein Beitrag zum Klimaschutz"(25.10.2021)

Projekt Weststadt: Lösungen für klimagerechte Mobilität (26.07.2021)

Projekt Weststadt: Wasserstoffgewinnung über Elektrolyse – Konzepte (07.05.2021)

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt für die Master-Studiengänge am 15. Oktober 2022 und für die Bachelor-Studiengänge am 24. Oktober 2022. Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote ab dem 15. Oktober 2022.

Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungszeiten für einige Master-Studiengänge.

Jetzt informieren
Walter Theodor Czarnetzki
Prof. Dr.-Ing. Walter Theodor Czarnetzki

Mittwoch von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr oder nach Vereinbarung