ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Demobat

Industrielle Demontage von Batteriemodulen und E-Motoren zur Sicherung wirtschaftsstrategischer Rohstoffe für die E-Mobilität

Das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Forschungsprojekt „DeMoBat“ untersucht, wie Traktionsbatterien und Elektrontriebe für E-Mobile robotergestützt demontiert und dadurch effizienter recycelt werden können. Errichtet werden soll diese Demontagefabrik industrienah. Für die technologische als auch wirtschaftliche Begleitung wird ein Kompetenzzentrum gegründet. Das Projekt ist deutschlandweit einmalig.

Die Wissenschaftler des Instituts für Nachhaltige Energietechnik und Mobilität (INEM) an der Hochschule Esslingen sind Teil eines Konsortiums von 13 Projektpartnern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft. In dem Verbundprojekt untersucht die Hochschule Esslingen in den kommenden drei Jahren zwei Aspekte: einerseits das Batteriezell-Recycling und andererseits die Möglichkeit, bei der Fabrikation von Neuzellen Recyclat-Material beizumischen.

Wissenschaftliche Leitung an der Hochschule:

Prof. Dr. Ralf Wörner
Prof. Dr.-Ing. Andreas Scheibe
Prof. Dr.-Ing. Frederik Reichert
Prof. Dr.-Ing. Kai-Andre Böhm
Prof. Dr. rer. nat. Stephan Appel
Prof. Dr. rer. nat. Hanno Käß

Laufzeit:

12/2019 bis 11/2022

Förderinstitution:

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg

Kooperationspartner:

  • acp systems AG
  • BTU Cottbus – Fachgebiet Physikalische Chemie
  • CTC battery technology GmbH
  • CUTEC Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum
  • ERLOS GmbH
  • Greening GmbH & Co. KG
  • KIT – Institute for Industrial Production (IIP)
  • KIT – wbk Institut für Produktionstechnik
  • Silberland Sondermaschinenbau GmbH

Ansprechpersonen

Prof. Dr. Ralf Wörner

Dr. –Ing. Ines Klugius

Weitere Informationen zum Projekt

Projekt DeMoBat: Direktförderung für Batteriezell-Recycling (06.02.2020)

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt für die Master-Studiengänge am 15. Oktober 2022 und für die Bachelor-Studiengänge am 24. Oktober 2022. Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote ab dem 15. Oktober 2022.

Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungszeiten für einige Master-Studiengänge.

Jetzt informieren
Ralf Wörner
Prof. Dr. Ralf Wörner