Basketball

Basketball wird häufig als „Körperloses Spiel“ bezeichnet. Wenn man auch diese Charakterisierung nicht wörtlich nehmen darf, so ist damit gemeint, dass jeder Angriff dem Ball und nicht dem Körper des Gegners zu gelten hat.

Das Spiel ist durch Kampfkraft und Dynamik geprägt. Die Aggressivität hat sich an der Integrität des Gegners zu orientieren. Körperbeherrschung und Selbstbeherrschung spielen eine herausragende Rolle neben den konditionellen Fähigkeiten wie Sprungvermögen, Reaktionsschnelligkeit und den spielerischen Fertigkeiten wie Dribbling und gefühlvollem Werfen.

Trainingszeiten entsprechend dem aktuellen Sportprogramm.

 

 

 

Online bewerben für das Wintersemester 2019/20!

Ab dem 15. April 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Eugen Russ

Mo abends 17:00-18:00 Uhr

Tel. 0711 397-4085