ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Bewerbungsformular ZSB: Befreiung Internationale Studiengebühren

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Neben den gesetzlichen Befreiungsgründen haben besonders begabte internationale Studierende die Möglichkeit, sich um eine Befreiung von den Studiengebühren zu bewerben. Die Befreiung erfolgt gemäß der entsprechenden Satzung. Bewerbungen müssen dafür fristgerecht über das Bewerbungsformular eingereicht werden:

Befreiungsdauer: Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023 (abhängig vom Studienfortschritt)
Bewerbungsfrist: 30.09.2022
Anzahl möglicher Befreiungen: maximal 6 Studierende

Erforderliche Unterlagen:

  • Lebenslauf
  • Aktuelle Notenspiegel (für Studienanfänger:innen: (anerkannte) Zeugnisse der Hochschulzulassungsberechtigung)
  • Studienbescheinigung
  • Passkopie
  • Optional: Empfehlungs-/Beurteilungsschreiben
  • Optional: Zeugnis eines vorheriges Studiums (bspw. Bachelor)
  • Optional: Weitere relevante und wichtige Dokumente in Bezug auf die Vergabekritierien

Bei Fragen oder Unklarheiten können sie sich gerne an die Zentrale Studienberatung (zentralestudienberatung@hs-esslingen.de, 0711 397 3446) wenden.

Vergabekriterien

Internationale Studierende die gemäß §3 LHGebG gebührenpflichtig sind, können gemäß § 6 Absatz 4 und 5 LHGebG von diesen befreit werden.

Die Entscheidung über die Befreiung wird aufgrund der besonderen Begabung, der Staatsangehörigkeit, sowie sozialer Kriterien festgestellt. Vorrangiges und entscheidendes Kriterium ist dabei die besondere Begabung der Studierenden. Entscheidungsgrundlage sind die dafür eingereichten Unterlagen.

Die besondere Begabung kann nachgewiesen werden durch Prüfungsergebnisse im jeweilig eingeschriebenen Studiengang. Als besonders begabt kann gelten, wer nach Ansicht der Auswahlkommission deutlich überdurchschnittliche, herausragende Prüfungsergebnisse bezogen auf einzelne Noten wie auch auf die Durchschnittsnote erzielt hat. Die Prüfungsergebnisse sind dabei in Relation zu dem vorgesehenen Studienfortschritt in ECTS-Leistungspunkten zu setzen.

Zur unterstützenden Beurteilung der besonderen Begabung können nachrangig folgende Punkte in die Entscheidung miteinbezogen werden

  • Beurteilungsschreiben einer zur Beurteilung befähigten Lehrperson
  • Die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
  • Die relative Abschlussnote eines vorherigen grundständigen Studiums


Neben der besonderen Begabung können weitere Kriterien entsprechend berücksichtigt werden

  • Die Staatsangehörigkeit der beantragenden Person. Insbesondere wenn diese einem Unterzeichnerstaat des Partnerschaftsabkommens der Europäischen Union 2000/483/EG vom 23. Juni 2000 mit Staaten aus dem afrikanischen, karibischen und pazifischen Raum zugehörig ist oder eines Staates zugehört, der nach der Feststellung der Vereinten Nationen zu den am wenigsten entwickelten Ländern zählt
  • Gesundheitliche Einschränkungen
  • Soziale Kriterien, die insgesamt auf besondere oder schwierige Bedingungen schließen lassen (bspw. Selbstfinanzierung des Studiums, ehrenamtliche Tätigkeit)
  • Besondere persönliche Umstände

Persönliche Daten
Angaben zum Studium
Ergänzende Angaben
Hinweis: Bitte verwenden Sie beim Ausfüllen der Felder keine Sonderzeichen.
Dokumente hochladen
Bewerbung absenden
captcha

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt am 15. Oktober 2022.

Studienbeginn im Wintersemester 2022/2023:  Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote bis zum 26. September 2022.

Jetzt informieren