ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Fakultät Soziale Arbeit, Bildung und Pflege

Sandra Layh, B.A., M.A.

Anschrift :


Raum: W 20.004

Fachgebiete

Gesundheitsförderung und Prävention

Partizipative Forschung

Biografische Forschung

MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Sprechstunden

Studienberatung Pflege (B. Sc. + Berufszulassung) i.d.R. montags bis mittwochs telefonisch oder im virtuellen Raum. Vereinbaren Sie gerne einen Termin oder rufen an: 0711 - 397 4725. Oder kommen Sie gerne in meine offene Sprechstunde: immer mittwochs zwischen 13 und 15 Uhr: https://hs-esslingen.webex.com/meet/sandra.layh 

Beruflicher werdegang

2003 - 2009: Ausbildung und Berufstätigkeit als Handelsfachwirtin

2009 - 2014: Studium Soziale Arbeit (B.A. und M.A.)

2015 - 2020: wissenschaftliche Mitarbeit Forschungsprojekt KEG

2019 - 2021: Ausbildung zur MBSR-Lehrerin/Achtsamkeitscoachin

seit 2020: Studiengangkoordination Pflege (B.Sc. und Berufszulassung)

seit 2020: Lehre an der Fakultät SAGP

Veröffentlichungen

Layh, Sandra (2019): Evaluation des Settingprojekts „Gesund und fit in Mettingen, Brühl, Weil“. Unveröffentlichter Evaluationsbericht.

Layh, Sandra, Feldhorst, Anja, Althaus, Rebecca, Bradna, Monika & Wihofszky, Petra (2020): Photovoice-Forschung mit Jugendlichen – ein Leitfaden zur Durchführung. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 233-262. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Layh, Sandra & Wihofszky, Petra (2019): Hat es gewirkt? Evaluation des Settingprojekts „Gesund und fit in Mettingen-Brühl-Weil“. Online unter https://www.inforo.online/ (nur für registrierte Nutzer*innen)

Layh, Sandra, Wihofszky, Petra & Bradna, Monika (2019): Gesundheitsförderung – wie geht sie demokratisch? Online unter https://www.inforo.online/post/list (nur für registrierte Nutzer*innen)

Wihofszky, Petra, Hartung, Susanne, Allweiss, Theresa, Bradna, Monika, Brandes, Sven, Gebhardt, Birte & Layh, Sandra (2020): Photovoice als partizipative Methode: Wirkungen auf individueller, gemeinschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden. Wiesbaden: Springer VS, 85-142. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Wihofszky, Petra, Hofrichter, Petra, Layh, Sandra & Jahnke, Mareen (2021): Transfer partizipativer Forschungsergebnisse in die Praxis: Das Beratungsinstrument Standortanalyse in der kommunalen Gesundheitsförderung. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 1-8. https://doi.org/10.1007/s00103-020-03273-x

Wihofszky, Petra & Layh, Sandra (2016): Miteinander forschen für die Gesundheit im Stadtteil. Das Forschungsprojekt „Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien“ stellt sich vor. horizonte, Ausgabe 47. Online unter http://www.koord.hs-mannheim.de/deutsch/horizonte.html

Wihofszky, Petra & Layh, Sandra (2017): Partizipativ forschen – Wie geht denn das? Online unter https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/keg/

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra & Hofrichter, Petra (2016): Partizipativ forschen für einen gesunden Stadtteil. Stadtpunkte Thema, Ausgabe 1. Online unter http://www.hag-gesundheit.de/uploads/docs/1441.pdf

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra, Hofrichter, Petra, Jahnke, Mareen & Göldner, Josephine (2020): Standortanalyse für den Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Strategien. Esslingen/Hamburg. Instrument und Arbeitsheft.

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra, Jahnke, Mareen & Hofrichter, Petra (2020): Appreciative Inquiry in der partizipativen Gesundheitsforschung: Methodische Einblicke in eine Fallstudie im Stadtteil. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 179-206. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Wihofszky, Petra, Wright, Michael, Layh, Sandra, Kümpers, Susanne, Bär, Gesine & Schaefer, Ina (2020): Reflektieren in Forschungsgemeinschaften: Ansatzpunkte, Formate und Erfahrungen. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 63-84. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7


Weitere Informationen

02/15 bis 07/2020: Projekt KEG - "Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien: Wissenschaft und Praxis im Dialog", PartKommPlus - Forschungsverbund für gesunde Kommunen

www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/forschung/projekte/laufende-projekte/keg-2/

seit 08/2020 Studiengangkoordination Pflege (B. Sc. und Berufszulassung)

https://www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/studienangebote/bachelorstudiengaenge/pflege-bsc-und-berufszulassung/

seit 10/2020 Lehre im Studium Generale der Fakultät SAGP

Online bewerben für das Sommersemester 2022!

Die Bewerbungsphase für die Masterstudiengänge zum Sommersemester 2022 hat begonnen. 
Der Bewerbungsstart für die Bachelorstudiengänge ist vom zentralen Bewerbungsportal "hochschulstart" auf den 2. November 2021 verschoben.

Jetzt bewerben