ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X
Sandra Layh

Fakultät Soziale Arbeit, Bildung und Pflege

Sandra Layh, B.A., M.A.

Anschrift :

Campus Esslingen Stadtmitte
Raum: W 20.004
Kanalstraße 33
73728 Esslingen

Fachgebiete

Gesundheitsförderung und Prävention

Partizipative Forschung

Achtsamkeit und MBSR  

Sprechstunden

Studienberatung Pflege (B. Sc. + Berufszulassung) i.d.R. montags bis mittwochs telefonisch oder im virtuellen Raum. Vereinbaren Sie gerne einen Termin oder rufen an: 0711 - 397 4725. Oder kommen Sie gerne in meine offene Sprechstunde: immer mittwochs zwischen 13.30 und 15 Uhr: https://hs-esslingen.webex.com/meet/sandra.layh 

Beruflicher werdegang

2003 - 2009: Ausbildung und Berufstätigkeit als Handelsfachwirtin

2009 - 2014: Studium Soziale Arbeit (B.A. und M.A.)

2015 - 2020: wissenschaftliche Mitarbeit Forschungsprojekt KEG

2019 - 2021: Ausbildung zur MBSR-Achtsamkeitslehrerin

seit 2020: Studiengangkoordination Pflege (B.Sc. und Berufszulassung)

seit 2020: Lehre im Studium Generale der Fakultät SABP

Veröffentlichungen

Elsbernd, Astrid, Layh, Sandra, Bader, Katrin, Hagelskamp, Laura, Kaltenbach, Anna, Burk, Eva-Maria, Mahler, Cornelia (2021): Neues vom Gesundheitscampus Tübingen-Esslingen. Erste Erfahrung im noch jungen Bachelor-Studiengang Pflege. In: Spektrum, Nr. 50, S. 99-101. Online unter https://www.hs-esslingen.de/fileadmin/media/Service_Einrichtungen/ROEM/epaper/spektrum_50/ 

Layh, Sandra (2019): Evaluation des Settingprojekts „Gesund und fit in Mettingen, Brühl, Weil“. Unveröffentlichter Evaluationsbericht.

Layh, Sandra, Feldhorst, Anja, Althaus, Rebecca, Bradna, Monika & Wihofszky, Petra (2020): Photovoice-Forschung mit Jugendlichen – ein Leitfaden zur Durchführung. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 233-262. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Layh, Sandra & Wihofszky, Petra (2019): Hat es gewirkt? Evaluation des Settingprojekts „Gesund und fit in Mettingen-Brühl-Weil“. Online unter https://www.inforo.online/ (nur für registrierte Nutzer*innen)

Layh, Sandra, Wihofszky, Petra & Bradna, Monika (2019): Gesundheitsförderung – wie geht sie demokratisch? Online unter https://www.inforo.online/post/list (nur für registrierte Nutzer*innen)

Wihofszky, Petra, Hartung, Susanne, Allweiss, Theresa, Bradna, Monika, Brandes, Sven, Gebhardt, Birte & Layh, Sandra (2020): Photovoice als partizipative Methode: Wirkungen auf individueller, gemeinschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden. Wiesbaden: Springer VS, 85-142. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Wihofszky, Petra, Hofrichter, Petra, Layh, Sandra & Jahnke, Mareen (2021): Transfer partizipativer Forschungsergebnisse in die Praxis: Das Beratungsinstrument Standortanalyse in der kommunalen Gesundheitsförderung. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 1-8. https://doi.org/10.1007/s00103-020-03273-x

Wihofszky, Petra & Layh, Sandra (2016): Miteinander forschen für die Gesundheit im Stadtteil. Das Forschungsprojekt „Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien“ stellt sich vor. horizonte, Ausgabe 47. Online unter http://www.koord.hs-mannheim.de/deutsch/horizonte.html

Wihofszky, Petra & Layh, Sandra (2017): Partizipativ forschen – Wie geht denn das? Online unter https://www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/keg/

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra & Hofrichter, Petra (2016): Partizipativ forschen für einen gesunden Stadtteil. Stadtpunkte Thema, Ausgabe 1. Online unter http://www.hag-gesundheit.de/uploads/docs/1441.pdf

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra, Hofrichter, Petra, Jahnke, Mareen & Göldner, Josephine (2020): Standortanalyse für den Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Strategien. Esslingen/Hamburg. Instrument und Arbeitsheft.

Wihofszky, Petra, Layh, Sandra, Jahnke, Mareen & Hofrichter, Petra (2020): Appreciative Inquiry in der partizipativen Gesundheitsforschung: Methodische Einblicke in eine Fallstudie im Stadtteil. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 179-206. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Wihofszky, Petra, Wright, Michael, Layh, Sandra, Kümpers, Susanne, Bär, Gesine & Schaefer, Ina (2020): Reflektieren in Forschungsgemeinschaften: Ansatzpunkte, Formate und Erfahrungen. In Hartung, Susanne, Wihofszky, Petra & Wright, Michael T. (Hrsg.): Partizipative Forschung. Ein Forschungsansatz für Gesundheit und seine Methoden, S. 63-84. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-30361-7

Weitere Informationen

Projekt KEG - "Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien: Wissenschaft und Praxis im Dialog", PartKommPlus - Forschungsverbund für gesunde Kommunen

www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/forschung/projekte/laufende-projekte/keg-2/

Studiengang Pflege (B. Sc. und Berufszulassung) zusammen mit der Universität Tübingen

https://www.hs-esslingen.de/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/studienangebote/bachelorstudiengaenge/pflege-bsc-und-berufszulassung/

https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/pflegestudiengang 

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2023 beginnt am 15. Oktober 2022.

Studienbeginn im Wintersemester 2022/2023:  Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangebote bis zum 15. September 2022.

Jetzt informieren