Oliver Dürr

Fakultät Betriebswirtschaft

Prof. Dr. rer. pol. Oliver Dürr

Anschrift :

Campus Esslingen Flandernstraße
Raum: F 02.251
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

Tel:

+49 711 397-4312

Funktionen

Stellv. Dekan

Prodekan

Studiendekan

Studiengangleitung - Internationale technische Betriebswirtschaft (B.Sc.)

Mitglied der Studienkommission

Fachgebiete

Lehrveranstaltungen

  • Externes Rechnungswesen (Buchhaltung und Jahresabschluss, TAB)

  • Controlling (WIB und TBB)

  • Controlling-Seminar (WIB und TBB)

Forschungsschwerpunkte

  • Informationsökonomische Aspekte des internen Rechnungswesens

  • Prinzipal-Agenten-Theorie / Managementvergütung

  • Internationale Transferpreise

Sprechstunden

Nach Vereinbarung per E-Mail

Beruflicher werdegang

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Universität Hohenheim, Dipl.-Oec.

Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart (Trainee Investment banking)

Dietz-Gruppe, Dettingen-Teck (Leiter zentrales Finanz- und Rechnungswesen)

Promotionsstudium, Université de Fribourg (Schweiz) bei Prof. Dr. R. Göx, Dr. rer. pol.

Daimler AG, Esslingen-Mettingen (Bereichscontrolling)

Oberassistent, Université de Fribourg (Schweiz)

Seit 09/2015 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling, an der Hochschule Esslingen

Veröffentlichungen

Zeitschriften

Duerr, Oliver M. and Robert F. Goex (2013): Specific Investment and Negotiated Transfer Pricing
in an International Transfer Pricing model,
Schmalenbach Business Review, Vol.65, 27-50.
 
 
Duerr, Oliver M. and Robert F. Goex (2011): Strategic Incentives for Keeping One Set of Books
in International Transfer Pricing,
Journal of Economics & Management Strategy, Vol. 20, 269-298.

 
Duerr, Oliver M., Heller, Uwe and Robert F. Goex (2008): Verfahrenswahl bei Risiko,
Journal of Business Economics (former ZfB), Vol. 78, 813-832.

Monographie

Duerr, Oliver (2011): Optimales Transferpreissystem im multinationalen Konzern: Einheitliche oder separate Transferpreise für Steuerzwecke und interne Koordination, Reihe „Controlling & Management“, Band 5, Nomos Verlag, Baden-Baden, zugleich Dissertation an der Université de Fribourg (Schweiz, 2009).

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren