Mechthild Löwenstein

Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Prof. Dr. phil. Mechthild Löwenstein

Anschrift :

Campus Esslingen Flandernstraße
Raum: F 01.256
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

Tel:

+49 711 397-4566

Fachgebiete

  • Berufs- und Pflegepädagogik
  • Portfolioarbeit
  • Innovative Schulentwicklung
  • Organisationentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Aktuelle Entwicklungen in der Pflegepraxis und Pflegebildung

Sprechstunden

Donnerstag        09:00 – 10:00 Uhr

Terminabsprachen bitte per Mail oder im persönlichen Kontakt

Bitte nutzen Sie Ihre Hochschulmailadresse.

Beruflicher werdegang

Ausbildung und Studium

2011 – 2015

Promotionsstudium im Bereich Pflegewissenschaft mit Schwerpunkt Pflegepädagogik an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik / UMIT Hall i. Tirol (Doktorin der Philosophie)

2006 – 2008

Berufsbegleitendes Studium Pflegepädagogik an der Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein (Diplom-Pflegepädagogin (FH))

1991 – 1993

Weiterbildung zur Lehrerin für Pflegeberufe an der Krankenpflegehochschule Agnes Karll in Offenbach
(Lehrerin für Pflegeberufe und Entbindungspflege)

1987 – 1989

Weiterbildung zur Krankenschwester für Innere Medizin und Intensivmedizin in Aschaffenburg
(Krankenschwester für Innere Medizin und Intensivmedizin)

1980 – 1983

Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in Aschaffenburg (Kinderkrankenschwester)

1977 –1980

Mathematikstudium an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Vordiplom)

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2016

Professorin für Pflegepädagogik an der Hochschule Esslingen

2012 – 2016

Gesamtschulleitung der BFS für Krankenpflege und BFS für Kinderkrankenpflege am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

2005 – 2008

Verbundleitung der Ausbildungsstätten (BFS für Kinderkrankenpflege und BFS für Krankenpflege) am Klinikum Aschaffenburg im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000

1993 – 2012

Schulleitung der BFS für Kinderkrankenpflege am Klinikum Aschaffenburg

1991 – 1993

Tätigkeit als Schulassistentin an der BFS für Kinderkrankenpflege am Klinikum Aschaffenburg

1990 – 1991

Stellvertretende Stationsleitung der medizinischen Intensivstation im Städtischen Krankenhaus Aschaffenburg

1985 – 1991

Tätigkeit als Krankenschwester auf der medizinischen Intensivstation im Städtischen Krankenhaus / Klinikum Aschaffenburg

1984 – 1985

Tätigkeit als Kinderkrankenschwester auf der Intensivstation in der Universitätskinderklinik in Freiburg

1983 – 1984

Tätigkeit als Kinderkrankenschwester auf einer Säuglings- und Kleinkinderstation in der Universitätskinderklinik in Freiburg

Veröffentlichungen

2018

Löwenstein, Mechthild (2018): Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen mit Lernportfolios. In: Sahmel, Karl-Heinz (Hrsg.): Hochschuldidaktik der Pflege und Gesundheitsfachberufe. Berlin, Springer, 183-193

2017

Löwenstein, Mechthild (2017): Kompetenzentwicklung durch Lernportfolios. In pflegen:palliativ 33/2017; Velber, Friedrich Verlag, 12-16

2016

Löwenstein, Mechthild (2016): Förderung der Lernkompetenz in der Pflegeausbildung – Lehr-Lern-Kultur durch Lernportfolios verändern. Heidelberg, Springer

2015

Löwenstein, Mechthild / Sahmel, Karl-Heinz (2015): Lernportfolios und Reflexion in der Pflegeausbildung. Überlegungen zum Forschungsdesign. Pädagogik der Gesundheitsberufe 15(1), 30-40

2013

Löwenstein, Mechthild / Sahmel, Karl-Heinz (2013): Innovation der Pflegeausbildung durch Lernportfolios. Pflegewissenschaft 13(1), 43-54

Weitere Informationen

Auszeichnung

      1. Preis ‚Innere Schulentwicklungsinnovationspreis 2014’ Stiftung Bildungspakt Bayern

Mitgliedschaft

      Mitglied im Internationalen Netzwerk Portfolio

Online bewerben für das Wintersemester 2018/19!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2018 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt bewerben