ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Studiensemester an Partnerhochschulen

Austauschmöglichkeiten auf der ganzen Welt

Aktuelle Meldung

Das Bewerbungsverfahren für Auslandssemester findet regulär statt und Bewerbungen für das Hochschuljahr 2021/22 sind möglich. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass der Studierendenaustausch im kommenden Hochschuljahr durch die Pandemie beeinträchtigt wird. Regelungen zur Verschiebung des Auslandssemesters und Wechsel der Partnerhochschule (alle) und Ersatzleistungen (TBB)

Vorteile eines Auslandssemesters an einer Partnerhochschule

  • Sie zahlen keine Studiengebühren.
  • An allen Partnerhochschulen außer in Argentinien werden Kurse auf Englisch angeboten.
  • Die Bewerbung wird über das International Office abgewickelt.

Die Austauschmöglichkeiten für Ihren Studiengang finden Sie in der Online-Datenbank der HE-Partnerhochschulen (Link siehe unten).

Wählen Sie in der Eingabemaske "Studiensemester an Partnerhochschulen" oder "Double Degree" und Ihren Studiengang.

Online-Datenbank der HE-Partnerhochschulen

Wichtiger Hinweis: Es werden für Ihren Studiengang nicht nur Partnerhochschulen mit passgenauen Kursen angezeigt, sondern alle Hochschulen, mit denen ein Vertrag für Ihre Fakultät besteht. Falls Sie bestimmte Vorlesungen speziell für Ihren Studiengang belegen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung auf der Website Ihrer Wunschhochschule über die Kursangebote.

Voraussetzungen und Vorbereitung

Voraussetzungen und Vorbereitung

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an der Hochschule Esslingen
  • Das erste Semester muss absolviert sein und zum Zeitpunkt der Bewerbung durch einen Notenspiegel nachgewiesen werden (Das Auslandssemester darf frühestens im dritten Semester stattfinden.).
  • Nachweis der Sprachkenntnisse in der Vorlesungssprache der Gasthochschule
  • Beratung durch das International Office (per e-Mail oder in der WebEx-Sprechstunde) über die Wahl der Wunschhochschulen

Wir empfehlen, vor der Bewerbung zusätzlich einen Beratungstermin mit der/dem Auslandsbeauftragten Ihrer Fakultät zu vereinbaren. Insbesondere Studierende im Grundstudium sollten klären, ob sie die Befürwortung ihrer Bewerbung durch die Fakultät erwarten können oder eine Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt ratsam wäre.

Sprachkenntnisse gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen

Welches Niveau Ihre Wunsch-Partnerhochschule verlangt, erfahren Sie in unserer Online-Datenbank. Sie müssen zusammen mit der Online-Bewerbung einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse einreichen. Im Sprachenzentrum des International Office können Sie den kostenlosen English Oxford Test absolvieren und Nachweise für weitere Fremdsprachen erhalten. Der Nachweis kann auch durch einen anderen offiziellen anerkannten Test ( TOEFL, TOEIC,Cambridge, IELTS,..) erfolgen. Das Abiturzeugnis gilt nicht als Nachweis der Sprachkenntnisse.

Da es (vor allem bei Stipendiengebern) externe Bewerbungsfristen gibt, die ca. 1 - 1,5 Jahre vor Beginn des Auslandsaufenthaltes enden, sollten Sie frühzeitig mit den Planungen und Vorbereitungen beginnen. Sie können sich aber auch relativ kurzfristig um einen Studienplatz an einer Partnerhochschule bewerben. Wir nehmen bis zwei Wochen vor Ende der Bewerbungsfristen der Partnerhochschulen Bewerbungen an.

Vorbereitung

Wahl der Hochschule

In unserer Partnerhochschul-Datenbank finden Sie unter "Mehr Informationen" alles Wissenswerte über Ihre Wunschhochschulen.

  • Platzverfügbarkeit
  • Semesterzeiten
  • Kursangebot
  • Bewerbungsfristen
Information 
  • Websites der Partnerhochschulen
  • Erfahrungsberichte in der Online-Datenbank unter dem Reiter "Erfahrungsberichte"
  • International Friends Programm
  • Infoveranstaltungen
  • Auslandsbeauftragte der Fakultäten
Auslandsbeauftragte der Fakultäten

Die Auslandsbeauftragten sind für die internationalen Angelegenheiten der Fakultät und für die Kurswahl und Anerkennung zuständig.

Auslandsbeauftragte der Fakultäten


Bewerbungsverfahren

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung um einen Studienplatz an einer Partnerhochschule erfolgt ausschließlich online. Sie können bis zu drei Wunschhochschulen angeben. Bitte stimmen Sie die Wahl Ihrer Wunschhochschulen unbedingt mit dem International Office (per Mail oder in der WebEx-Sprechstunde) ab, bevor Sie Ihre Bewerbung starten. Ihre Stipendienbewerbung reichen Sie zusammen mit der Bewerbung um den Studienplatz ein. Eine nachträgliche Stipendienbewerbung ist nicht möglich.


BEWERBUNGSZEITRAUM 1. RUNDE DER PLATZVERGABE

Die Online-Bewerbung für die erste Runde der Platzvergabe ist vom 1. Dezember 20 bis zum 31. Januar 21 möglich. Das Datum Ihrer Bewerbung innerhalb dieses Zeitraums spielt keine Rolle, da die Platzvergabe erst nach dem 31. Januar an Hand eines zentralen Rankings erfolgt. 

BEWERBUNGSZEITRAUM 2. RUNDE DER PLATZVERGABE

Ab dem 1. März 21 können Sie sich auf freie Plätze an Partnerhochschulen bewerben. Die Plätze werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." vergeben. Wir nehmen Bewerbungen bis ca. 2 Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfristen der Partnerhochschulen Online-Datenbank entgegen.

Auslandssemester wann

Start der Bewerbung

Ende der 1. Bewerbungsrunde Ende der 2. Bewerbungsrunde

Winter-
semester 21/22

01.12.2020 31.01.2021 bis ca. 07/21
je nach Hochschule
Sommer-
semester 22
01.12.2020 31.01.2021 bis ca. 11/21
je nach Hochschule

HIER FINDEN SIE DEN LINK ZUR ONLINE BEWERBUNG

Bitte nutzen Sie Firefox oder Google Chrome (jeweils nur die neueste Version) für die Online-Bewerbung. Den Registrierungslink erhalten Sie per Mail. Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner, falls Sie die Registrierungs-Mail nicht erhalten.

Bereiten Sie die folgenden Bewerbungsunterlagen zum Hochladen vor. Pflichtdokumente sind mit * gekennzeichnet. Für die Bewerbung benötigen Sie einen Reisepass! Falls Sie keinen haben, beantragen Sie umgehend einen, da dies einige Wochen dauern kann.


Chancen auf einen Austauschplatz und Kriterien der Platzvergabe

Die Chancen, einen Platz an einer Partnerhochschule und ein Stipendium zu bekommen, sind sehr gut. Alle Bewerbungen werden in der Fakultät bewertet. Die Platzvergabe erfolgt nach Rücksprache mit den Auslandsbeauftragten der Fakultäten an Hand der Kriterien akademische Leistung, Sprachkenntnisse, Qualität der Bewerbung, Motivation, Flexibilität bezüglich Länder- und Hochschulwahl, Engagement an der Hochschule Esslingen oder in Vereinen, gemeinnützigen Organisationen und viele mehr. 

Sollte in Einzelfällen eine Bewerbung von der Fakultät (z.B. wegen fehlender Prüfungsleistungen) nicht bestätigt werden, besteht die Möglichkeit, die Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt nochmals im International Office zur Nominierung vorzulegen. Hierfür ist eine Freigabe durch die Fakultät erforderlich.


Nominierung durch die Hochschule Esslingen und Bewerbung an der Partnerhochschule

Sie werden nach der 1. Vergaberunde und in der weiteren Bewerbungsperiode zeitnah nach Ihrer Bewerbung per E-Mail über die Platzvergabe informiert und bewerben sich erst dann eigenständig an der Partnerhochschule. Die Informationen über den Bewerbungsprozess erhalten Sie per Mail vom International Office bzw. direkt von der Partnerhochschule, an der wir Sie nominiert haben.


Zusage der Partnerhochschule

Bis ca. Ende Juni (Auslandsaufenthalte im Wintersemester) bzw. ca. Ende Dezember (Auslandsaufenthalte im Sommersemester) erhalten Sie die Zusage der Partnerhochschule.

Finanzierung

Finanzierung

Stipendien über die Hochschule Esslingen

Die attraktivsten Fördermöglichkeiten für ein Auslandssemester gibt es direkt an der Hochschule Esslingen. Die Mittel werden von der Europäischen Union, der Baden-Württemberg Stiftung (Baden-Württemberg STIPENDIUM), vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (PROMOS) und der Hochschule Esslingen selbst (Auslandszuschuss) zur Verfügung gestellt. Die Vergabe erfolgt direkt durch das International Office. Die Zusagequote für ein Stipendium ist an der Hochschule Esslingen sehr hoch. 

Ihre Vorteile: kurze Bewerbungsfristen, einfache Bewerbung, gute Chancen auf eine Zusage!

Im Intranetportal finden Sie detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen und Fristen sowie zur Bewerbung.


Auslands-BAföG

Wenn Sie Inlands-BAföG beziehen, haben Sie einen Anspruch auf Auslands-BAföG. Die Höchstförderdauer wird durch ein Auslandssemester verlängert.
Auch für Nicht-BAföG-Empfänger lohnt es sich, den Anspruch prüfen zu lassen, denn durch die höheren Bedarfssätze im Ausland verändern sich die Anspruchsvoraussetzungen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage zum Auslands-BAföG. Da die Bearbeitungszeit bis zu 6 Monaten betragen kann, lohnt es sich, frühzeitig einen Antrag zu stellen.


Weitere Stipendien

Durch Eigenrecherche können Sie weitere Stipendiengeber finden.

Kurswahl und Anerkennung

Kurswahl und Anerkennung

Die Anerkennung Ihrer im Ausland erbrachten Prüfungsleistungen (sowohl Äquivalenzfächer als auch Zusatzfächer) muss vor Beginn des Auslandsaufenthalts mit der Fakultät vereinbart und nach dem Auslandsaufenthalt dem Prüfungsamt vorgelegt werden. Hierfür müssen entsprechende Formulare verwendet werden.

Im Intranetportal finden Sie weitere Informationen und Formulare 

Rückmeldung und Beurlaubung

Rückmeldung und Beurlaubung

Sie müssen sich auch für das Auslandssemester und das Semester danach form- und fristgerecht zum Weiterstudium anmelden (Rückmeldung). Die Frist zur Rückmeldung wird von der Hochschule festgesetzt und im jeweils vorhergehenden Semester hochschulöffentlich bekanntgemacht.

Für das Auslandssemester können Studierende sich beurlauben lassen. Der Antrag auf Beurlaubung ist für das nachfolgende Semester spätestens innerhalb der Rückmeldefrist zu stellen. Beurlaubungen für zurückliegende Semester sind ausgeschlossen. Der Beurlaubungsgrund ist durch geeignete Nachweise zu belegen.

Beurlaubte Studierende sind nicht berechtigt, Lehrveranstaltungen an der HE zu besuchen und Studien- und Prüfungsleistungen abzulegen. Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Ausland und die Anerkennung selbiger sind davon nicht betroffen.

 

 

 

Verschiebung und Rücktritt

Verschiebung und Rücktritt

Verschiebung des Auslandssemesters innerhalb eines Hochschuljahres

Das Auslandssemester kann innerhalb eines Hochschuljahres verschoben werden, so lange es die Fristen der Partnerhochschulen zulassen.

Verschiebung des Auslandssemesters in ein neues Hochschuljahr

Die Verschiebung des Auslandssemesters in ein neues Hochschuljahr ist leider nicht möglich. Es ist eine neue Bewerbung erforderlich.

Wechsel der Partnerhochschule

Ein Wechsel der Partnerhochschule ist problemlos möglich, wenn noch Austauschplätze verfügbar sind und die Fristen der Partnerhochschulen dies zulassen.

Rücktritt vom Auslandssemester

Es ist jederzeit möglich, vom Austauschplatz zurückzutreten, wenn wichtige Gründe vorliegen.

Wichtige private Gründe können zum Beispiel Krankheit, Pflege von Angehörigen oder Schwangerschaft sein. Leider besteht bei einem privaten Rücktrittsgrund keine Möglichkeit, bereits getätigte finanzielle Ausgaben zu erstatten.
Einschränkungen durch die Pandemie zählen zu den wichtigen Rücktrittsgründen. In diesem Fall können bereits getätigte finanzielle Ausgaben in einigen Fällen (zum Beispiel durch Erasmus+) erstattet werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Koordinatorin, um die Erstattungsmöglichkeiten zu erfragen.

Ersatzleistungen (TBB)

Mögliche Ersatzleistungen für Studierende des Studiengangs TBB

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021/2022 beginnt am 15. April 2021.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren
International Office Outgoing

Bis auf Weiteres finden virtuelle Sprechstunden jeden Mittwoch zwischen 12 und 13 Uhr über Webex statt.

Wir beraten Sie gerne auch per E-Mail.