Mentoring und Coaching

Das Mentoringprogramm

Das Mentoringprogramm CrossMentES der Hochschule Esslingen unterstützt Studierende zum Beispiel beim Übergang vom Studium in das gewünschte Berufsfeld durch die persönliche Beratung einer Fach- und Führungskraft. Damit jede/jeder interessierte Mentee einen für ihre/seine Berufsziele passenden Mentorin oder Mentor aus Unternehmen, Verbänden oder Organisationen erhält, gibt es ein entsprechend aufwändiges Matchingverfahren.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, offen Ihre Fragen und Bedarfe gegenüber Berufs-Erfahrenen formulieren zu können, die völlig unvoreingenommen auf Sie zugehen!

Der Bewerbungszeitraum für CrossMentES 7 (2019/2020) ist seit 5.August 2019 beendet.
Der Start des nächsten Bewerbungszeitraums ist voraussichtlich im Juni 2020.

Noch Fragen?

Programmleiterin und Ihre Ansprechpartnerin:
Bärbel Götz

oder nehmen Sie gerne auch Kontakt mit dem Career Center auf.

"Frag uns Studis" - Onlineberatung durch Studierende

Sie fragen sich, was Sie studieren sollen, möchten Informationen zu einem Studiengang oder zur Hochschule allgemein? Haben Sie Fragen zum studentischen Leben, zu BAföG, Studium, Prüfungsvorbereitung, Lerngruppen, Studienfinanzierung, Wohnen und (späterem) Beruf?

Studierende aus höheren Semestern helfen Studieninteressierten und Studierenden, die richtige Antwort zu finden.

Die Beratung erfolgt online und ist sowohl als E-Mail als auch anonym möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Zur Onlineberatung

 

 

Ihre Ansprechpartnerin: Lara Stoll

Lerncoaching

In der Zentralen Studienberatung erhalten Sie als Studierende der Hochschule Esslingen Coaching zu studienbezogenen Themen wie Arbeitstechniken und -strategien, Lernorganisation, Selbst- und Zeitmanagement und zu Prüfungsvorbereitung.

Einzel-Coaching

Im Einzel-Coaching erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Lernpläne und Lern- und Arbeitsstrategien, die für Sie passend sind. Gerne sprechen wir auch über eine effektive Prüfungsvorbereitung.

Gruppen-Coaching

Bei Interesse bieten wir Ihnen auch individuelle Coachings in der Gruppe an. Weiter werden im Rahmen der Kompetenzkurse Seminare zum Thema "Lerntechniken" angeboten.

Kontakt:
Zentrale Studienberatung
       0711-397-3212

Schreibberatung

Sie suchen Unterstützung bei der Planung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit? Sie benötigen Tipps zur Eingrenzung Ihres Themas, zur Zitierweise oder wissen gar nicht, wie Sie beginnen sollen? Die Schreibberatung ist ein Angebot an den Standorten der Hochschulbibliothek in Esslingen-Flandernstraße und Göppingen, das Hilfe zur Selbsthilfe bietet. Sie beinhaltet z.B. Fragen wie:

I Wie organisiere ich meine wissenschaftliche Arbeit?

I Wie grenze ich mein Thema ein und strukturiere es?

I Wie finde ich ins Schreiben?

I Wie werte ich Quellen aus und binde sie in die Arbeit ein?

I Wie überarbeite ich meine Arbeit?

I Welche formalen Anforderungen gibt es?

 

Unsere zertifiziere Schreibberaterin steht Ihnen gerne zur Verfügung! Die Termine und die Anmeldung finden Sie im Intranet oder unter dem folgenden Link:

 

Jetzt anmelden

 

Hinweis: Das Angebot beinhaltet kein Korrekturlesen, keine inhaltliche Beratung oder Bewertung der Arbeit!

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Anna Honnef

Gut vorbereitet Tutorien leiten

Sie sind als Tutorin oder Tutor in Ihrer Fakultät tätig oder möchten es werden? Sie fragen sich, wie Sie Ihr Tutorium gut planen und gestalten können? Sie wollen erfahren, wie Sie mit schwierigen Situationen umgehen können und auch mit anderen Tutorinnen und Tutoren in den Austausch kommen?

Im Rahmen der kostenfreien methodisch-didaktischen Schulung für Tutorinnen und Tutoren der Zentralen Studienberatung bekommen Sie Tipps zur guten Vorbereitung und gewinnen Sicherheit für Ihr Auftreten als Tutorin oder Tutor.

Die Schulung findet im Rahmen der Kompetenzkurse statt.

 

Jetzt anmelden!

 

Ihre Ansprechpartnerin:Lara Stoll

Ein guter Start ins Studium

Es fällt Ihnen noch schwer, Vorlesungen, Diskussionen und Übungsaufgaben gut zu verstehen?

Im Programm "Campus Buddies" erarbeiten Sie mit einer Tutorin oder einem Tutor aus höheren Semestern spezifisches Vokabular aus den Fächern Ihres Studiengangs und bekommen Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Was? Wann? Wo?

Zeitraum: 14.10.2019-20.12.2019

Sprachliche und fachliche Nachhilfe: 10 Termine á 90 Minuten, Ort und Zeit nach individueller Vereinbarung mit der Tutorin oder dem Tutor.

Für wen?

Internationale Studierende im 1. und 2. Semester aller Bachelorstudiengänge

Jetzt anmelden!

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Anna Honnef

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben