Das Mentoringprogramm CrossMentEs

Das Mentoringprogramm CrossMentES der Hochschule Esslingen ist als One-to-one-Mentoring konzipiert.

Was heißt das?

  • Ein Mentee (eine Studentin oder ein Student unserer Hochschule) und eine Mentorin oder ein Mentor (eventuell Sie als Fach- und/oder Führungskraft aus einem Unternehmen) gehen als Tandem eine exklusive Mentoring-Beziehung ein.

Was erwarten wir von Ihnen als Mentorinnen und Mentoren?

  • Mentoring ist kein klassisches Coaching. Wir erwarten keine professionelle Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung der Mentees.
  • Wir wünschen uns, dass Sie mit Ihrer Berufs- und Lebenserfahrung, Ihrem persönlichen Hintergrund und Ihrem Wissen, Ihrer Kompetenz und Empathie den individuellen Lebensweg Ihrer/Ihres jungen Mentee fördern. Sie sollten sie/ihn dabei unterstützen, eigene Lösungen für den Lebensweg zu finden und Stolpersteine zu erkennen und zu vermeiden.

Haben Sie Interesse, Mentorin oder Mentor an unserer Hochschule zu werden? Bitte treten Sie mit mir in Kontakt!

Als potentielle Mentorin oder Mentor können Sie mir gerne einen ausgefüllten Teilnahmebogen Mentorin/Mentor zusenden.

Ansprechpartnerin:
Bärbel Götz
Career Center der Hochschule Esslingen
Telefon 0711 397-3185

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben