Exzellente Lehre

„Wir vermitteln erfolgreich Wissen, praktische Fähigkeiten und Sozialkompetenz auf hohem Niveau.“

Die Lehre ist das Herzstück der Hochschule Esslingen. Exzellente Lehre benötigt Austausch und Innovation. Gleichzeitig müssen entsprechende Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit die Lehre auf hohem Niveau umgesetzt werden kann. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und auf die sich verändernden Bedingungen in Studium und Lehre systematisch einzugehen, steht das Prorektorat für Lehre und Weiterbildung im kontinuierlichen Austausch mit den Lehrenden, um bedarfsorientierte und zielgerichtete Angebote umzusetzen. Dabei legt die Hochschule Esslingen den Fokus auf didaktische Veranstaltungen, die Weiterentwicklung digitaler Lehr-Lern-Elemente sowie auf die gezielte Förderung von Lehr-Lern-Projekten.

Didaktik

Impulse für die Lehre

Im Rahmen von unterschiedlichen Veranstaltungsformaten erhalten die Lehrenden der Hochschule Esslingen neue Anregungen und Impulse für die Lehre und treten in den kollegialen fakultätsübergreifenden Austausch. Die Möglichkeit, individuelle Beratungsanlässe zu hochschuldidaktischen Fragestellungen und Konzepten wahrzunehmen, rundet das didaktische Angebot ab.

Einen großen Stellenwert räumt die Hochschule Esslingen der Willkommenskultur für neuberufene ProfessorInnen und Professoren ein. Mittels eines Onboarding-Konzepts durchlaufen die Neuberufenen eine modulare Qualifizierungsreihe und werden dabei bei ihrem Ankommen im Lehralltag aktiv begleitet und unterstützt.

E-Learning

Digitale Lehre

Die Einbettung sowie Weiterentwicklung digitaler Lehr-Lern-Elemente in Studium und Lehre fördert die Hochschule Esslingen systematisch im Rahmen einer Digitalisierungsoffensive.

Mit dem Lernmanagement System Moodle verfügt sie über eine zentrale Lernplattform, die von allen Lehrenden und Studierenden genutzt werden kann.

Unterstützt werden außerdem kooperative, zeit- und ortsunabhängige Lernprozesse und ergänzende Onlineangebote zur Lehre in Form von Videos, Tutorials und Selbsttests.

Anreize und Weiterentwicklung Exzellenter Lehre

Anreize für Lehrende

Um beispielhafte Leistungen in der Lehre zu würdigen und überdurchschnittliches Engagement auszuzeichnen, werden an der Hochschule Esslingen Anreize für Lehrende geschaffen, die die Sichtbarkeit exzellenter Lehre systematisch ins Blickfeld nehmen und dabei fakultätsübergreifende Synergien fördern.

Neben dem Lehrpreis der Hochschule Esslingen, der jährlich durch das Rektorat vergeben wird, unterstützt und begleitet das Referat Lehre und Weiterbildung die Lehrenden bei der Umsetzung ihrer innovativen, profilbildenden Lehr-Lern-Projekten.

Angebote des Referats Lehre und Weiterbildung

Information, Lehrmaterialien und Beratung

Das Referat Lehre und Weiterbildung ist dem Prorektorat Lehre und Weiterbildung zugeordnet und dient den Lehrenden als zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Lehr-Lern-Prozesse. Mit dem Angebot richtet sich das Referat Lehre und Weiterbildung an alle Professorinnen und Professoren sowie alle Lehrbeauftragte der Hochschule Esslingen.

Angebotsformate

  • Der Newsletter Lehre und das Intranet informiert kontinuierlich zu aktuellen Veranstaltungen an der Hochschule Esslingen, Fortbildungen der GHD (Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik), Ausschreibungen und Förderprojekte
  • Über Lehrmaterialien und Tutorials rund um den Lehr-Lern-Prozess stellt das Referat Lehre und Weiterbildung interessante Hinweise auf weiterführende Angebote und entsprechende Links zur Verfügung.
  • Im Rahmen von Veranstaltungen wie beispielsweise dem Tag der Lehre, dem Semester-Kick-Off "Lehre" oder dem Workshop „Prof(essionell) lehren für Neuberufene ProfessorInnen“ bietet das Referat Lehre und Weiterbildung die Möglichkeit neue Anregungen und Impulse für die Lehre zu sammeln sowie in den kollegialen Austausch zu treten. T
  • Beratung zu individuellen und hochschuldidaktischen Fragestellungen, Konzepten und innovativen Lehr-Projekten

  • E-Learning-Beratung zur Integration von digitalen Lehr-Lern-Elemente

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Achtung, bis zum 20. August läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.

Jetzt bewerben
Marion Laging
Prof. Dr. phil. Marion Laging

Per E-Mail nach Vereinbarung, im SoSe 2019 Donnerstags von 9:00 bis 10:00 Uhr.