ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Weiterbildungscampus startet

Hochschule Studium

Geplant sind passgenaue berufsbegleitende Qualifizierungen für Unternehmen

Die Hochschule Esslingen hat vor wenigen Tagen eine Weiterbildungseinrichtung gegründet. Getragen wird die privatwirtschaftlich aufgestellte GmbH von der Hochschule und dem Förderverein – dem Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V.

Der „Weiterbildungscampus Hochschule Esslingen“ wird nach dem formalen Gründungsakt nun schnellstmöglich Angebote am Weiterbildungsmarkt etablieren. Geplant ist, berufsbegleitende Weiterbildungspakete für Unternehmen aller Größe anzubieten. Diese können voraussichtlich schon ab dem Herbst 2021 ihre Mitarbeitenden zu ersten Kursen und Seminaren nach Esslingen schicken.

Qualitätsmerkmal: Esslinger Lehre

„Die Gründung von Weiterbildungseinrichtungen ist im Landeshochschulgesetz verankert, und wir kommen damit unserem Bildungsauftrag für die Gesellschaft nach“, freut sich Hochschulrektor Prof. Christof Wolfmaier. „Unser besonderes Qualitätsmerkmal liegt darin, dass primär Lehrende aus der Hochschule unterrichten werden. Wo Weiterbildungscampus draufsteht, ist die exzellente Lehre unserer Hochschule drin“, so der Rektor.

Wandel der Region steht im Mittelpunkt

Der inhaltliche Schwerpunkt des Weiterbildungsangebots wird beim Thema Transformation liegen – sei es im Bereich der Mobilität und dem Wandel der Fahrzeugindustrie in der Region, über die Energie- und Wasserversorgung bis hin zum Gesundheitsmanagement. Bei der Methodik setzen die Expertinnen und Experten auf die Agilität. Die Angebote sollen den Kunden kurzfristig aktuelle Inhalte aus der breiten Fachkompetenz der Professorenschaft der gesamten Hochschule eröffnen und so die Nachfrage in der Weiterbildung nach schnellen Erfolgen beantworten.

„Wir sehen es geradezu als unsere Pflicht an, diesen Prozess der Transformation verantwortlich und ernsthaft mitzugestalten“, erläutert die Prorektorin Lehre und Weiterbildung, Prof. Dr. Marion Laging. „Wir wollen also die Welt ein klein wenig besser machen“, so die Prorektorin.

Als Geschäftsführer des Weiterbildungscampus wurde Prof. Dipl.-Ing. Werner Klement berufen, der in der Fakultät Mobilität und Technik gelehrt hat. „Wir sind professionell aufgestellt und wollen jetzt durchstarten“, sagt der Geschäftsführer.

Förderverein ist Gesellschafter und Partner

Für den Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. ist es wichtig, seine Mitgliedsunternehmen mit ihren Mitarbeitenden in der Region gerade in der heutigen Transformationszeit durch Weiterbildungsangebote zu begleiten und zu unterstützen. „Gerne werden wir uns als Gesellschafter und Partner mit unseren beiden Beiräten in die neue Gesellschaft einbringen“, so der Vorsitzende Markus Sontheimer, selbst Absolvent der Hochschule Esslingen.

Weitere Informationen

Webseite des Weiterbildungscampus

Pressefotos zum Download

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Achtung, bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann