Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft fertigen Lernspiele

Das Projekt Third-Mission geht in die nächste Runde

Eine Studierendengruppe des Studiengangs Internationale technische Betriebswirtschaft der Hochschule Esslingen hat unterschiedliche Lern- und Motorikspiele für geistig und körperlich beeinträchtigte Kinder der Fröbelschule in Schorndorf angefertigt. Die Modelle der Spiele sind nun kürzlich der Leiterin der Fröbelschule, Katja Haßpacher, präsentiert worden.

Entstanden sind die selbst konstruierten Spiele aus dem 3D-Drucker im Rahmen des CAD-Labors unter der Leitung von Prof. Dr. Anja Sarnitz. Nach der Präsentation passen die Studierenden die Spiele nochmals an und übergeben sie im Frühjahr an die Schorndorfer Schülerinnen und Schüler. „Die Studierenden der Hochschule Esslingen motiviert es sehr, dass sie mit dem Projekt Third-Mission die Kinder sozial unterstützen können“, erklärt Prof. Dr. Anja Sarnitz.

Bereits im vergangenen Sommersemester hat eine weitere Studierendengruppe auf diese Weise Anschauungsmaterial für die Silcherschule in Weinstadt angefertigt.

Mehr über das vorherige Third Mission-Projekt gibt es hier:
Zum Artikel

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Ab dem 15. April 2020 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann