Schuler-Presse an der Hochschule Esslingen eingeweiht

Forschungslabor erhält Maschine vom Typ CSP 100 einschließlich digitalem Zwilling, die Teil einer „Smart Factory“ werden sollen

Die Hochschule Esslingen unterhält enge Verbindungen mit Unternehmen aus der Region – so auch zum Pressenhersteller Schuler aus Göppingen. Zusammen mit Wissenschaftlern der Hochschule hat das Unternehmen unter anderem virtuelle Modelle von Pressen entwickelt. Genau solch ein digitaler Zwilling gehört auch zum Funktionsumfang der Presse  vom Typ „CSP 100“, der kleinsten Ausführung der Serie. Diese Maschine hat die Fakultät Maschinenbau am Campus Esslingen gestern im Beisein zahlreicher Gäste aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft feierlich eingeweiht.

Die Presse läuft im „Labor für Umformtechnik und Zerspanung“ und wurde von den Wissenschaftlern des „Virtual Automation Lab“ (VAL)  mit einem digitalen Zwilling ausgestattet. „In der Fakultät Maschinenbau bauen wir über die nächsten vier Jahre eine ‚Smart Factory‘-Testumgebung auf und richten damit einen mit modernen cloud- und servicebasierten Methoden ausgestatteten Industrie 4.0-Leitstand ein“, erklärt VAL-Leiter Prof. Dr.-Ing. Sascha Röck, der zum Thema Virtuelle Maschine und Digital Twin an der Hochschule forscht. „Die CSP 100 von Schuler bringt alle nötigen Schnittstellen dafür bereits mit.“

„Der digitale Zwilling der CSP 100 ist ebenfalls an die Steuerung mit der Maschinen- und Anlagenvisualisierung angeschlossen“, ergänzt Schuler-Vorstandsvorsitzender Domenico Iacovelli. „Dadurch, dass sich sämtliche Funktionen der Presse am Computer simulieren lassen, verfügt die Hochschule nun über optimale Voraussetzungen für Versuche an der Presse.

Ansprechpartner:

  • Christiane Rathmann, Hochschule Esslingen, Pressesprecherin, Telefon: 0711 397-3008, E-Mail
  • Simon Scherrenbacher, Schuler Group, Integrated Communications, Telefon 07161 66-7789, E-Mail

Foto zum Herunterladen

Online bewerben für das Wintersemester 2019/20!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2019 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008
  • Dienstag und Mittwoch: 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 bis 17:00 Uhr
  • oder nach Vereinbarung