Schülerinnen entdecken die Fakultäten Maschinenbau, Grundlagen und Fahrzeugtechnik

Hochschule

Die Hochschule Esslingen blickt auf den Besuch der Girls' Day Akademie zurück. Schülerinnen der 8. Klasse haben an einem Tag im Februar drei Fakultäten kennenlernen dürfen.

Im Rahmen der Girls' Day Akademie haben die Fakultäten Maschinenbau, Grundlagen und Fahrzeugtechnik der Hochschule Esslingen ihre Türen für acht MINT-interessierte Schülerinnen der 8. Klasse geöffnet. Die Mädchen kommen dabei aus Realschulen aus dem Kreis Esslingen und Göppingen.

Auf dem Programm stehen der Besuch der Labore für Werkstoff-und Festigkeitsprüfung, für Umform-und Zerspannungstechnik und für Werkstoff-und Fügetechnik. Die laborzuständigen Ingenieurinnen haben die acht Projektteilnehmerinnen während ihres Besuchs begleitet. Zu den Aktionen zählen ein Kerbschlagversuch, Einbettungen, Beschriftungen mithilfe eines Lasers sowie die Bearbeitung von ausgelaserten Lamas. Die Lamas haben die Schülerinnen als Erinnerungen an den Tag mit nach Hause nehmen dürfen.

Mit der Beteiligung an der Girls' Day Akademie ermöglicht es die Hochschule Esslingen den Real-und Gymnasialschülerinnen technisch-orientierte Studiengänge durch ein direktes Mitmachen und Ausprobieren kennenzulernen. Dabei zeigen die jungen Teilnehmerinnen große Freude an der Möglichkeit, Technik real zu erleben und auszuprobieren. Was sie zuvor in der Theorie gelernt haben, konnten sie nun praktisch umsetzten. Ein Erlebnis, das bei allen Anwesenden für Begeisterung sorgt. Laut des Fazits der Schülerinnen bestärkt sie der Tag darin, später in einen technischen Beruf einzusteigen oder einen naturwissenschaftlichen Studiengang zu absolvieren.

Das steckt hinter der Girls' Day Akademie

DieGirls’ Day Akademie ist ein Projekt der Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Baden-Württemberg und von Südwestmetall. Die Initiative ermöglich es jungen technischinteressierten Mädchen sich über Berufs- und Wissenschaftsfelder im naturwissenschaftlichen Bereich zu informieren. Ziel der Girls‘ Day Akademie ist die Unterstützung in der späteren Berufswahl.

Die Akademiewird in Form einer schulischen Arbeitsgemeinschaft an allgemeinbildenden Schulen angeboten. Bei den wöchentlichen Treffen an ihrer Schule behandeln die Schülerinnen theoretische und praktische Inhalte. Diese können sie im Anschluss mit Hilfe unterschiedlicher Kooperationsmöglichkeiten in der Praxis ausprobieren.

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge wurde vom zentralen Bewerbungsportal "Hochschulstart" verschoben. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/2021 beginnt am 1. Juli und läuft bis zum 20. August.
Für die Master-Studiengänge läuft die Bewerbungsphase regulär vom 15. April bis 15. Juli 2020.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann