Rad-Service-Station geht an die Hochschule Esslingen

Anzeige - Hochschule - Maschinen und Systeme

Die Hochschule Esslingen hat zusammen mit der Stadt Esslingen einen entscheidenden Schritt zur Förderung nachhaltiger Fortbewegung gemacht. So haben Baubürgermeister Hans-Georg Sigel und Dr. Teresa Engel, Leiterin der Stabsstelle Mobilität, im Namen der Stadt Esslingen eine Rad-Service-Station an Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule Esslingen übergeben.

Die Station steht auf dem Campus der Hochschule und bietet eine Anlaufstelle für Radfahrerinnen und Radfahrer, um kleinere Reparaturen durchzuführen und ihre Räder aufzupumpen. Darüber hinaus fördert sich auch das Radfahren als nachhaltige Transportmöglichkeit.

„Die Rad-Service-Station an der Hochschule Esslingen ist ein Paradebeispiel für die Partnerschaft zwischen unserer Bildungseinrichtung und der Stadtverwaltung bei der Förderung umweltfreundlicher Mobilität. Diese Maßnahme trägt nicht nur dazu bei, die Umweltbelastung zu verringern, sondern stärkt auch das Bewusstsein für nachhaltige Verkehrsalternativen in der Stadt Esslingen“, sagt Prof. Dr. Markus Tritschler, Prorektor Gebäude und Infrastruktur.

Umweltfreundliche Mobilität ausbauen

Baubürgermeister Sigel betont die Bedeutung dieser Initiative, da die Stadt Esslingen bestrebt sei, die Infrastruktur für umweltfreundliche Mobilität kontinuierlich auszubauen: „Die Hochschule Esslingen spielt mit ihren vielen Studierenden und Mitarbeitenden eine entscheidende Rolle in Sachen nachhaltige Mobilität.“

Dr. Teresa Engel ergänzt: „Die Rad-Service-Station kommt nicht nur den Studierenden und Hochschulmitarbeitenden zugute, sondern steht auch allen Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt offen. Die Station ist ein sichtbares Zeichen für die Bemühungen der Stadt, die Radmobilität zu fördern und die Umweltbelastung zu reduzieren.“

Die Übergabe hat im Rahmen der Mobilitätswoche Mitte Oktober stattgefunden, die zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um nachhaltige Mobilität anbot. In diesem Kontext hat die Hochschule auch die Bedeutung von Fahrrädern als umweltfreundliches Verkehrsmittel beleuchtet.

Pressefoto zum Download

apply

Interesse geweckt? Informier dich! über unser Studienangebot