ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Neues Exponat für die Lehre

Hochschule - Studium - Fakultäten - Mobilität und Technik

Labor Karosserieentwicklung in der Fakultät Mobilität und Technik stellt auf Elektromobilität um

Das Labor Karosserieentwicklung in der Fakultät Mobilität und Technik hat vor wenigen Tagen ein neues Exponat erhalten. Es handelt sich dabei um die Rohkarosserie eines Audi e-tron, den die Audi AG der Hochschule Esslingen zur Verfügung gestellt hat.

Der Audi e-tron ist ein Elektrofahrzeug der neuesten Baureihe. „Wir haben somit ein hervorragendes Anschauungsobjekt für die Lehre erhalten“, freut sich Prof. Dr. Alexander Müller. „Da wir das Labor gerade auf die Elektromobilität umstellen, lernen die Studierenden so alle Besonderheiten im Karosseriebau für Elektrofahrzeuge kennen. Dazu gehören die Fügetechnik und Multimaterialbauweise mit Aluminium und Stahl“, sagt der Professor.

Das Exponat steht im Karosserieforum in Gebäude 13. „Die Studierenden können es sich somit auch jederzeit anschauen“, erläutert der akademische Mitarbeiter im Labor, Johannes Rothschink

Weitere Informationen

Labor Karosserieentwicklung

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben