ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Mit Sonne, Wasser und Erdwärme in die Zukunft

Hochschule Fakultäten

Prof. Dr. Joachim Gaukel von der Hochschule Esslingen hat zusammen mit mehreren Autoren ein Buch zum Thema erneuerbare Energien veröffentlicht

Das neue Buch „Erneuerbare Energien – zum Verstehen und Mitreden“ gibt einen Rundumblick über die Energien der Zukunft. Was braucht man, damit fossile Energiequellen der Vergangenheit angehören? Welche Alternativen gibt es? Und wie kann damit der Energiehunger dieser Zeit gestillt werden?

Vier Autoren haben sich diese Fragen gestellt und in einem durchgängig farbig illustrierten Buch auf anschauliche Weise festgehalten. An dem Buch beteiligt sind Prof. Dr. Joachim Gaukel, Hochschule Esslingen, Prof. Dr. Christian Holler, Hochschule München, Prof. Dr. Harald Lesch von der Ludwigs-Maximilians-Universität München (LMU) und sein Sohn Florian Lesch, Ingenieur für erneuerbare Energien und Energietechnik. Zusammen mit Studierenden haben sie untersucht, was erneuerbare Energien aus Sonne, Wasser oder Erdwärme energietechnisch schaffen und wie sie sich im Vergleich untereinander bewerten lassen.

„Verstehen und Mitreden, das ist hier Programm. Das Buch soll einen verständlichen Überblick über erneuerbare Energien geben, ganz ohne Vorurteile, moralische Belehrungen und Appelle, aber mit anschaulichen und unterhaltsamen Beispielen“, so Prof. Dr. Gaukel.

Damit ist das neue Buch nicht nur für Eingeweihte eine Empfehlung, sondern auch für den interessierten Laien.

Zu den Autoren

Prof. Dr. Joachim Gaukel ist Mathematiker mit Stationen in Stuttgart und Darmstadt. Nach einigen Jahren in der Versicherungsbranche ist er seit über zehn Jahren Professor an der Hochschule Esslingen an der Fakultät Wirtschaft und Technik, wo er neben Vorlesungen zur Mathematik auch Vorlesungen über erneuerbare Energien hält.

Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik an der LMU München und bekannt aus »Leschs Kosmos« im ZDF. Sein Sohn Florian Lesch, seit 2021 Energie- und Klimaschutzbeauftragter einer Münchner Landkreisgemeinde, ist Ingenieur für Erneuerbare Energien und Energietechnik. Prof. Dr. Christian Holler ist Professor für Ingenieurmathematik an der Hochschule München und baut seit 2021 den interdisziplinären Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit an der Hochschule München aus.

Das Buch „Erneuerbare Energien – zum Verstehen und Mitreden“ ist beim C. Bertelsmann Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro als E-Book und 18 Euro als Hardcover.

Online bewerben für das Sommersemester 2022!

Achtung, nur bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen bei den Masterstudiengängen.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann