Markus Sontheimer ist CIO des Jahres

Hochschule

Der Vorsitzende des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen erhält eine Auszeichnung

Markus Sontheimer, Vorsitzender im Vorstand des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen (VdF), ist Ende November als „CIO des Jahres“ in der Kategorie "Transformation of Work“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung des CIO-Magazins und der Computerwoche zählt zu den höchsten in Deutschland und wird an IT-Anwender aus Deutschland vergeben.

Mit der Auszeichnung prämiert die Jury Markus Sontheimers Beitrag zur neuen Arbeitswelt: Der bei DB-Schenker tätige Preisträger hat bereits früh eine Möglichkeit gefunden, den Logistikdienstleister in der Corona-Krise aus dem Homeoffice aus zu führen. "Sontheimer versetzte sein Unternehmen durch das früh gestartete Projekt „Global Workplace Management“ technisch und organisatorisch in die Lage, einheitlich, flexibel und ortsunabhängig zu arbeiten. Für den Stresstest Corona war DB Schenker bestens gerüstet“, so die Jury.

Die Vergabe der Auszeichnung erfolgte während einer Online-Veranstaltung, bei der die wichtigsten Vertreterinnen und Vertreter der IT-Branche, die ehemaligen Gewinnerinnen und Gewinner sowie die Jury vertreten waren.

Markus Sontheimer ist ein Alumnus der Hochschule Esslingen und hat dort von 1991 bis 1994 Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Seit April 2020 ist er zudem Vorsitzender des Verein der Freunde der Hochschule Esslingen (VdF), der ein wichtiges Bindeglied zwischen der Hochschule Esslingen, Unternehmen, Wirtschaft und Verbänden ist.

Weitere Informationen

Zur Seite des VdF

Online bewerben für das Sommersemester 2021!

Achtung, nur bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen bei den Masterstudiengängen.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann