ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Marketing und Vertrieb: Wie geht es nach Corona weiter?

Hochschule - Studium - Fakultäten

Namhafte Experten aus unterschiedlichen Branchen berichten und diskutieren am 31. März beim Göppinger Hochschultag Marketing und Vertrieb über die Auswirkungen der Corona-Zeit

Homeoffice, Webshopping, keine Kundenbesuche – das alles macht die Wirtschaft seit zwei Jahren durch. Der sechste Hochschultag „Marketing & Vertrieb“ am Campus Göppingen der Hochschule Esslingen fragt am Donnerstag, 31. März, ab 18:30 Uhr: „Was hat Corona ausgelöst und wie geht es weiter?“

Darüber diskutieren namhafte Vertreter aus Unternehmen und verbinden ihre Statements mit Erkenntnissen aus der Forschung der Hochschule Esslingen. Christian Oltzscher, CSO, TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG (Festool) zeigt auf „Was dann doch plötzlich alles geht! Der Vertrieb von erklärungsbedürftigen ­Produkten vor, während und nach Corona“. Dr. Arno Lippert, CEO der Schweizer MBev Holding AG, berichtet vom „Geschäft mit alkoholischen Getränken während der Pandemie“ und Erich Wolf, CEO von Aldinger+Wolf, blickt in seinem Vortrag auf virtuelle Veranstaltungsformate. Alexander Kirchgessner, CEO des Göppinger Messebauers Creative Gestaltung, betrachtet den Umbruch in seiner Branche.

Gastgeber Prof. Dr. Rainer Elste, Professor für Marketing & Vertrieb sowie digitale Geschäftsmodelle, an der Göppinger Fakultät Wirtschaft und Technik der Hochschule Esslingen zeigt aktuelle Forschungsergebnisse in seinem Kurzvortrag „Digitalisierungsindex: Vermessung der Digitalisierung in Marketing & Vertrieb. Was hat sich mit Corona verändert?“ Er wird auch durch die anschließende Podiumsdiskussion moderieren.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation zwischen der Hochschule Esslingen und der IHK Göppingen, der Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft des Landkreises sowie des Marketingclubs Stuttgart-Heilbronn statt.

Anmeldung für die Präsenz- oder Online-Veranstaltung

  • Für die persönlicher Teilnahme auf dem Campus ist eine Anmeldung per E-Mail notwendig: hochschultag-gp@hs-esslingen.de
  • Veranstaltungsort: Hochschule Esslingen, Campus Göppingen, Robert-Bosch-Str. 1, Gebäude 1, Aula.
  • Die Anmeldung für die Online-Teilnahme ist möglich unter: Anmeldeseite

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben