ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

#HOCHSCHULE_NEW-IN »Prof. Dr. Eva Kalny«

Herzlich willkommen an der Hochschule Esslingen!

Zum Start des Wintersemesters 2020/21 hat sich die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege verstärkt: Prof. Dr. Eva Kalny wurde als Professorin für das Lehrgebiet Soziologie berufen. Sie befasst sich mit Fragen sozialer Ungleichheit und Menschenrechten in globaler Perspektive.

Bereits während ihrem Studium der Kultur- und Sozialanthropologie und Romanistik an der Universität Wien (1988 – 1994 ) verbrachte Eva Kalny zahlreiche Forschungsaufenthalte in Guatemala. Sie war und ist ehrenamtlich im Bereich Menschenrechte tätig – unter anderem bei Amnesty International. Aktuell ist sie Mitglied des „Runden Tisch Zentralamerika“. Im Jahr 2000 promovierte Eva Kalny über indigenes Gewohnheitsrecht und die Möglichkeiten seiner Anerkennung nach Krieg und Genozid in Guatemala. Danach lehrte und forschte sie ab 2001 an verschiedenen Universitäten in Österreich und der Schweiz. Von 2009 bis 2014 war Dr. Eva Kalny wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover und habilitierte über soziale Bewegungen in Guatemala, Entwicklung von Lehre über und gegen antimuslimischen Rassismus.  Weitere Lehrerfahrungen sammelte Prof. Dr. Kalny mit verschiedenen Lehraufenthalten an Universitäten in Costa Rica (Doppelvenia Kulturanthropologie und Soziologie).
Zurück in Europa war sie ab 2015 Lehrbeauftrage an Universitäten in Deutschland und Österreich und bis 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Demokratie an der Leibniz Universität in Hannover. Im Sommersemester 2020 erhielt sie die Sir Peter Ustinov Gastprofessur an der Universität Wien.

In ihrer Freizeit geht Prof. Dr. Eva Kalny gerne auf Reisen, liebt das Lesen und „kreatives Schaffen“. Sie schätzt es sehr, in transgenerationale Beziehungen eingebunden zu sein.

Zur Fakultätsseite Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Achtung, bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.
Für die Master-Studiengänge endet die Bewerbungfrist am 15. Juli. Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann