#Hochschule_Inside: Vorstellung des E.Stalls

HochschuleInside

Das Elektroteam der Hochschule Esslingen am Campus Göppingen

Der E.Stall ist das Elektrorennteam der Hochschule Esslingen, das vom Campus Göppingen aus agiert. Das Team entwickelt und fertig jedes Jahr einen elektrisch angetriebenen Allradformelwagen und nimmt im Sommer an den Events des internationalen Konstruktionswettbewerbs Formula Student teil. Die Wettbewerbe finden über den Sommer in ganz Europa statt und machen unter anderem in Spanien, Österreich, Ungarn sowie in Deutschland am Hockenheimring Station.

Die Events im Sommer sind jedoch nur der Höhepunkt einer Saison. Traditionell startet die neue Saison im September mit der Konstruktionsphase, bei der das Grundkonzept ausgearbeitet wird und die Ziele für die Saison festgelegt werden. Bis zum „Design Freeze“ im Dezember müssen alle Teile des Fahrzeuges entwickelt sein. Beim „Meet & Greet“ werden die Konstruktionen den Sponsoren und Unterstützern vorgestellt. Anschließend beginnt die Fertigungsphase, bei der sämtliche Bauteile, wie die CFK-Chassis-Form und die Aerodynamischen Bauteile, selbst gefertigt werden. Viele Bauteile werden aber auch von den treuen Fertigungspartnern gefertigt.

Im Mai findet das „Rollout“ statt, bei dem das neue Fahrzeug EVE zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wird. Danach startet die Testphase, bevor es im Sommer zum Höhepunkt, den Rennevents geht.

Dieses einzigartige Projekt wäre ohne Sponsoren und engagierte Teammitglieder nicht möglich. Der E.Stall agiert wie ein Unternehmen und bietet daher in jedem Bereich, wie Maschinenbau, Elektronik, Fahrzeugtechnik oder Wirtschaft, etwas an.

Wer Interesse an dem Projekt gefunden hat, kann den E.Stall gerne über seine Social Media Kanäle kontaktieren.

Instagram

Facebook

Weitere Infos gibt es auch im Web.

Zur Webseite des E.Stalls

Online bewerben für das Sommersemester 2021!

Achtung, nur bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen bei den Masterstudiengängen.

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann