Herzlichen Glückwunsch und auf Wiedersehen!

Hochschule Studium Fakultäten Maschinenbau

Die Hochschule Esslingen hat ihre 632 Absolventinnen und Absolventen verabschiedet // Ab heute sind nur noch digitale Events möglich

Für die Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Esslingen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt: 632 junge Frauen und Männer haben in dieser Woche ihre Abschlusszeugnisse persönlich oder per Post erhalten. Darunter befinden sich auch 32 internationale Absolventen, die aus 22 Staaten kommen. Die Hochschule konnte die jungen Menschen bis Donnerstag in kleinen Gruppen in den Fakultäten in Esslingen und Göppingen verabschieden - selbstverständlich mit strengen Hygieneauflagen. Der traditionelle Kandelmarsch der Verbindungen musste aus aktuellen Gründen in diesem Jahr entfallen. Ab heute sind wegen der Gesundheitslage nur noch digitale Events möglich.

„Hinter Ihnen liegt ein prägender Lebensabschnitt, in dem Sie bestimmt viele neue Erfahrungen gemacht, neue Freundschaften geschlossen, sich persönlich weiterentwickelt haben“, sagt Prof. Christof Wolfmaier, Rektor der Hochschule Esslingen, in seiner virtuellen Grußbotschaft. Wegen der besonderen Situation hat die Hochschule einen Abschlussfilm für die Feiern erstellen lassen.

„Oft haben Sie auch anstrengende Zeiten erlebt – umfangreichen Lernstoff, schwere Prüfungen und Klausuren“, so der Rektor. „Doch die Mühe hat sich gelohnt“, führt Wolfmaier weiter aus. „Das Zeugnis der Hochschule Esslingen garantiert Ihnen beste Berufschancen – auch in weniger einfachen Zeiten. Der gute Ruf der Hochschule und die exzellenten, langjährigen Kontakte in der Region helfen Ihnen bei der Jobsuche.“

Zahlreiche Preise belohnen die besten Studienleistungen

Glückwünsche übermitteln in dem Video auch die Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger (Stadt Esslingen) und Guido Till (Stadt Göppingen). Des Weiteren gratuliert derstellvertretende Vorstandsvorsitzende des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen (VDF), Dietmar Ness.

Vieles ist bei diesen Verabschiedungen anders – doch eines bleibt gleich: Besonders gute Absolventinnen und Absolventen haben wieder Preise für ihre exzellenten Abschlüsse erhalten. Wie immer haben zahlreiche Unternehmen, die beiden Städte und auch der VDF die besten Studienleistungen belohnt.

Meine Kommilitonen werde ich vermissen

„Ich bin froh, dass ich mein Studium jetzt abgeschlossen habe. Meine Kommilitonen und Kommilitoninnen werde ich aber vermissen“, sagt Michael Benz aus Gingen an der Fils über sein Maschinenbaustudium. Der junge Mann wird ab dem 1. November bei der Werkzeugmaschinenfabrik Grüner in Bad Überkingen arbeiten.

Auch Joas Currle aus Stuttgart hat nun sein Bachelorzeugnis erhalten: „Mir werden vor allem meine Maschinenbau-Professoren in guter Erinnerung bleiben. Für mich geht es nun mit dem Master Luft- und Raumfahrttechnik an der Uni Stuttgart weiter.“

Der Film zur Absolventenverabschiedung

Pressefoto zum Download

Online bewerben für das Sommersemester 2021!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge wurde vom zentralen Bewerbungsportal "Hochschulstart" verschoben. Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2021 beginnt am 1. Dezember 2020 und läuft bis zum 15. Januar 2021 .
Für die Master-Studiengänge läuft die Bewerbungsphase regulär vom 15. Oktober 2020 bis 15. Januar 2021. (Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungsfristen!)

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann