Esslinger Start-up gewinnt die PUSH! Campus Challenge

Forschung Hochschule Studium Fakultäten

Zwei Bachelor-Studenten der Hochschule Esslingen setzen sich mit ihrer Geschäftsidee für wettbewerbsorientiertes Ersatzteil-Pricing für Unternehmen der Maschinenbau-Branche bei einem Hochschul-StartUp-Wettbewerb durch.

Am Anfang ist da eine Idee…aber diese zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell zu entwickeln, das ist ein hartes Stück Arbeit, erfordert Kreativität und Mut. Die beiden Studenten Tobias Rieker (Wirtschaftsingenieurwesen) und Armin Oumhamdi (Technische Informatik) haben es geschafft: Ihre Geschäftsidee für wettbewerbsorientiertes Ersatzteil-Pricing für Maschinenbau-Unternehmen geht unter dem Namen „Markt-Pilot“ an den Start. Auf dem Weg zur Gründung aktiv begleitet wurde das Start-up von der Gründungsinitiative GründES! der Hochschule Esslingen.

Software-Lösung ermöglicht das Monitoring von Preisinformationen im Ersatzteilumfeld von Maschinenbauunternehmen

Für die Maschinenbau-Industrie ist es aufgrund der fehlenden Transparenz schwierig, Preisinformationen von Wettbewerbern zu erfassen. Hier setzt die Lösung von Markt-Pilot an. Tobias Rieker und Armin Oumhamdi entwickeln für diese Nische eine innovative Softwarelösung, die es den Pricing-Abteilungen der Maschinenbauunternehmen ermöglicht, diese bisher fehlenden Preisinformationen vom Markt automatisiert abzugreifen, auf dieser Grundlage ihre Verkaufspreise an den Markt anzupassen und das dadurch entstehende Umsatzpotential auszunutzen.

Erster Platz bei PUSH! Campus Challenge

Die von der Gründungsinitiative GründES! der Hochschule Esslingen begleitete 3-jährige Pilotphase des Start-ups bewies, dass in dieser Geschäftsidee hohes Umsatzpotential steckt. Auch die Jury des PUSH! Campus Challenge, einem Start-up-Wettbewerb im Hochschulumfeld, konnten die beiden Studenten der Hochschule Esslingen von sich und ihrem Konzept überzeugen und erreichten den ersten Platz. Verbunden mit der Auszeichnung sind zwei Tickets für die Teilnahme an der kommenden Meisterklasse des Programms Gründermotor, das sechs Monate Coaching von erfolgreichen Start-up Gründern, Räumlichkeiten in Stuttgart und eine monetäre Unterstützung beinhaltet.

Weitere Informationen

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung