ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Eine Welt voller Emotionen

Hochschule - Studium - Fakultäten

Die Autobegeisterten der Hochschule Esslingen haben am Mittwochabend ihren neuen Rennwagen Stallardo '22 für die kommende Formula-Student-Saison präsentiert.

Das oberste Ziel ist klar definiert: „Wir wollen an der Spitze bleiben.“ So beschreiben die Studierenden des Esslinger Rennstalls ihren Wunsch für die kommende Formula-Student-Saison. Seit 2006 beteiligt sich die Hochschule Esslingen mit studentischen Teams und fährt bei den internationalen Rennen ganz vorne mit. Dieses Jahr steht der Rennstall sogar weltweit auf Platz 1 bei den Verbrennern – und das soll sich natürlich auch nicht ändern.

Mittwochabend – Rollout am Campus Esslingen-Flandernstraße:  Das ist der traditionelle Auftakt zur „Formula Student“ – einem internationalen Konstruktionswettbewerb für Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen. Noch gibt sich das Team geheimnisvoll – das neueste rasante Mitglied des Esslinger Rennstalls, Stallardo '22, ist unter einem schwarzen Tuch verborgen. Auf der Veranstaltung präsentieren die Studierenden nun gemeinsam mit ihrem Projektleiter, Prof. Dr. Karl-Ludwig Haken, vor rund 200 Gästen ihr Projekt. „Es war eine der erfolgreichsten Saisons“, bilanziert Rieke Ehrsam, die durch das bunte Abendprogramm führt.

Der Rennstall ist ein spielerisches Lernfeld

Der Stallardo '22 zeigt die starke Kompetenz der Studierenden. Der Rennstall ist das größte studentische Projekt an der Hochschule Esslingen und bringt den Studierenden das bei, was sie für ihr Berufsleben benötigen. „Der Rennstall bietet den Studierenden ein hervorragendes Trainingsfeld für die spätere berufliche Praxis“, sagt der Dekan der Fakultät Mobilität und Technik, Prof. Dr. Jürgen Haag.

Starke Teamarbeit und großer Zusammenhalt

Erst durch die kurzen Videos, die die Präsentation des neuen Boliden untermalen, wird bewusst, wie viel Arbeit in dem Wagen steckt. Am Ende steht dann trotz allem immer ein neuer Bolide auf der Bühne. Aufgeben? Das ist für die Rennstall-Truppe keine Option. Auch bei noch so schwierigen Problemen hält sie zusammen, das hat sie in den vergangenen Corona-Jahren deutlich bewiesen. Und das wird auch dieser Saison so bleiben, wenn der Rennstall wieder an den internationalen Wettbewerben teilnimmt. Formula Student – das ist mehr als schnelle Autos bauen und fahren. Es ist auch eine Welt voller Emotionen.

Weitere Informationen

Rennstall Esslingen

Fakultät Mobilität und Technik

Weitere Fotos und Statements finden Sie bei Instagram.

Pressefoto zum Download

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben