ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Blick ins Brennstoffzellenlabor und in den Hylix-B

Forschung - Hochschule - Studium

Woche des Wasserstoffs: Die Hochschule Esslingen ist am Freitag, 1. Juli, ab 14:00 Uhr, mit einem attraktiven Vortrags- und Besichtigungsprogramm für die Öffentlichkeit dabei.

Die Hochschule Esslingen ist seit langem als Kompetenzzentrum im Bereich von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien etabliert und bündelt ihr Wissen im Institut für nachhaltige Energietechnik und Mobilität (INEM). Nun beteiligt sich das Institut an der Woche des Wasserstoffs, die in fünf süddeutschen Bundesländern stattfindet.

Am Freitag, 1. Juli, lädt das INEM alle Interessierten zu einem attraktiven Vortrags- und Besichtigungsprogramm rund um das Thema Lehre, Forschung und Projekte Wasserstoff@Hochschule Esslingen ein. Los geht es um 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die Wissenschaftler die vielfältigen Lehrangebote, Forschungsvorhaben und Projekte vor. Nach der Begrüßung und einer Keynote steht in drei Durchgängen jeweils ein Einführungsvortrag auf dem Programm. Des Weiteren können die Besucherinnen und Besucher das Brennstoffzellenlabor der Hochschule besichtigen sowie den hochschuleigenen 26-Tonnen-Brennstoffzellen-Lkw Hylix-B anschauen.

Veranstaltungsort und Ausgangspunkt für alle Besichtigungen:

Hochschule Esslingen, Kanalstraße 33, Gebäude 1, 73728 Esslingen. Der Veranstaltungsraum wird vor Ort ausgeschildert.

Woche des Wasserstoffs

Online bewerben für das Wintersemester 2022/23!

Achtung, nur bis zum 15. Juli 2022 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben