Biotechnologie berufsbegleitend studieren

Erfolgreiches Kick-off des zweiten Jahrgangs des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Biotechnologie“.

Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln: Das ist das Konzept des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Biotechnologie“, den die Hochschule Esslingen gemeinsam mit dem Wissenschaftsverlag Springer anbietet.  Zu Beginn des Wintersemesters begrüßte der Rektor der Hochschule Esslingen, Prof. Christof Wolfmaier, die Teilnehmerinnen und die Teilnehmer bei der Kick-off-Veranstaltung persönlich. 

Beruf und Studium unter einen Hut bringen

Auch wenn ein berufsbegleitendes Studium eine hohe Arbeitsintensität mit sich bringt, freuen sich die Studierenden, die aus ganz Deutschland kommen, über dieses alternative Studienangebot.  Aufgrund des Fernstudiums und der auf drei Phasen konzentrierten Präsenzzeit an der Hochschule Esslingen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Beruf und Studium unter einen Hut bringen.

 „So verpasse ich beruflich nicht den Anschluss, kann meine bestehenden Berufserfahrungen ausbauen, im bewährten Team weiterarbeiten und gleichzeitig meine Weiterbildung vorantreiben“, brachte eine Studierende die Vorteile auf den Punkt.

Dekan Prof. Dr. Buckermann ermutigt die Studierenden

„Als Berufstätige wissen Sie immer worauf es beim Studium ankommt, das ist ein großer Vorteil für die Motivation“, ermuntert der Dekan der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Prof. Dr. Wilhelm-August Buckermann,  die Masterstudierenden in seiner Begrüßung und verspricht ihnen, sie auf Ihrem Weg durch eine gute Betreuung durch die Professoren und Dozenten zu unterstützen.

Weitere Informationen

Master-Studiengang Biotechnologie (berufsbegleitend)

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008

Nach Vereinbarung