ALT + + Change font size
ALT + / Change contrast
ALT + Q Quicklinks
ALT + P Header menu
ALT + M Main menu
ALT + U Footer
ALT + G Sitemap
ALT + O Search
ALT + I Content
ALT + K Contact
ESC Reset All
X

Faculty Social Work, Education and Nursing Sciences

Prof. Dr. phil. Bettina Müller

Address :

Esslingen Hilltop Campus
Room: F 01.065
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

subjects

- Sozialmanagement
- Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement
- Regionales Bildungsmanagement
- Jugendberufshilfe

Forschungsschwerpunkte:

- Organisationsentwicklung in NPOs
- Gelingensfaktoren Regionaler Bildungslandschaften
- Schulsozialarbeit

Aktuelles Praxisforschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem KJR Esslingen: "Schulsozialarbeit als Antidiskriminierungsinstrument" (SalsA), Laufzeit 11/2013 - 10/2015, finanziert durch das MWK Baden-Württemberg

special functions


Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), darin Mitglied in der Sektion Sozialwirtschaft

Mitglied in der BAG Sozialmanagement / Sozialwirtschaft 

Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit des Fachbereichstages Soziale Arbeit

consultation hours

Donnerstag 9:30 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung

publications

Müller, B. (2020): Ziele, Handlungsprinzipien und Spannungsfelder. Konzeptionelle Bezugspunkte für die Verankerung von Schulsozialarbeit an Schulen. In: Schulmagazin 5 -10. 88. Jahrgang. 10/2020, S. 7-11.  

Herrmann, F.; Müller, B. (2019): Qualitätsentwicklung in der Sozialen Arbeit. Grundlagen, Methoden, Umsetzung. Stuttgart: Kohlhammer.

Mory, R.; Müller, B (2019).: Schulsozialarbeit - Professionelle Aufträge und ihre Rolle bei Diskriminierung. In: Foitzik, A./Hezel, L. (Hrsg.): Diskriminierungskritische Schule. Einführung in theoretische Grundlagen. Weinheim Basel: Beltz. S. 234-244. 

Müller, B.; Morys, R.; Dern, S.; Holland-Cunz, M. (2018): Spannungsreiche Interaktionen an Schule - Empfehlungen für Schule und Schulsozialarbeit. Opladen, Berlin, Toronta: Barbara Budrich.

Müller, B. (2017): Organisationsentwicklung. In: Holdenrieder, J. (Hrsg.): Betriebswirtschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit. Eine praxisorientierte Einführung. 2. erweiterte und überarbeitete Auflagen. Stuttgart: Kohlhammer. S. 99 - 125.

Dern, S.; Mory, R.; Müller, B. (2016): Bearbeitung und Vermeidung von Diskriminierung - Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt "SalsA". In: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (Hrsg.): Blickpunkt. Jugendschutz geht zur Schule - Kinder- und Jugendschutz als Aufgabe von Schulsozialarbeit. Berlin. S. 113-120.

Müller, B.; Zöller, U.; Diezinger, A.; Schmid, A. (2015): Lehrbuch Integration von Jugendlichen in die Arbeitswelt. Grundlagen für die Soziale Arbeit. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Dern, S.; Morys, R.; Müller, B. (2014): Diskriminierende Erlebnisse im schulischen Kontext – Ein partizipativer und interdisziplinärer Forschungsansatz zur Entwicklung einer Antidiskriminierungskonzeption im Kontext von Schulsozialarbeit. In: Prengel, A.; Winklhofer, U. (Hrsg.): Kinderrechte in pädagogischen Beziehungen. Band 2: Forschungszugänge. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich. S. 89-102.

Zöller, Ulrike; Müller, Bettina: Der Bereich der Benachteiligtenförderung im Studium der Sozialen Arbeit. In: Bojanowski, A.; Eckert, M. (Hrsg.): Black Box Übergangssystem. Münster: Waxmann 2012, S. 279-294.

Apply for winter semester 2021/22!

The application period for our bachelor's degree programmes runs to 31 July 2021.
For the master's programmes, the application deadline is 15 July. Please note the different application times for our international master's programmes.

Apply now