Biotechnologie (B.Sc.)

Allgemeine Informationen

Allgemeines

Die Biotechnologie ist eine anwendungsorientierte Wissenschaft, die verschiedene Disziplinen wie Biochemie, Mikrobiologie, Zellbiologie und Verfahrenstechnik in sich vereinigt. Sie benutzt Enzyme, Mikroorganismen, Zell- und Gewebekulturen, um Produkte zu veredeln oder neue Produkte herzustellen. Auf allen Gebieten stehen hochmoderne, bestausgestattete Laborräume zur Verfügung, in denen das theoretische Wissen durch praktische Übungen vertieft wird.

Sehr gute Ranking-Ergebnisse: Im bundesweiten CHE-Hochschulranking der ZEIT erhielt der Studiengang Biotechnologie der Hochschule Esslingen in mehreren Kategorien sehr gute Noten.

Jetzt bewerben!


Weitere Informationen

Studiengangflyer Biotechnologie (B.Sc.)

Fragen zum Studiengang

Daten und Fakten

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradBachelor of Science (B.Sc.)
FakultätAngewandte Naturwissenschaften
CampusCampus Esslingen Stadtmitte
Dauer in Semestern7
Sprachedeutsch
BewerbungszeiträumeFür das Sommersemester: bis zum 15. Januar
Für das Wintersemester: bis zum 15. Juli
Infos zur Zulassung

Ja

Schwerpunkte

Bioprozess- und Anlagentechnik oder Molekulare Biotechnologie

Weiterführende Master-StudiengängeBiotechnologie (M.Sc.)

Bewerbung / Zulassung

Bewerbung und Zulassung

Studienverlauf - Module

1. Semester

Erkenntnistheoretische Grundlagen empirischer Sozialforschung
5 ECTS

Qualitative Datenerhebung in der empirischen Sozialforschung
4 ECTS

Quantitative Datenstrukturen und Datenanalyse in der empirischen Sozialforschung
7 ECTS

Internationale Soziale Arbeit: Grundlagen und Herausforderungen
6 ECTS

Rahmenbedingungen internationaler Sozialer Arbeit
9 ECTS

2. Semester

Entwicklung von Forschungsdesigns
4 ECTS

Qualitative Datenauswertung in der empirischen Sozialforschung
7 ECTS

Quantitative Datenerhebung und Messmethoden in der empirischen Sozialforschung
4 ECTS

Vertiefungen in einem ausgewählten Arbeitsfeld von Sozialplanung
7 ECTS

Praxisentwicklung: Ausgewählte Innovationsprozesse
8 ECTS

3. Semester

Entwicklung von Forschungsdesigns
4 ECTS

Qualitative Datenauswertung in der empirischen Sozialforschung
7 ECTS

Quantitative Datenerhebung und Messmethoden in der empirischen Sozialforschung
4 ECTS

Wissenschafts- und Professionsentwicklung internationaler Sozialer Arbeit
6 ECTS

Praxisentwicklungen und internationale Kontexte der Sozialen Arbeit
9 ECTS

4. Semester

Instrumentelle Analytik
7 ECTS

Bioverfahrenstechnik
8 ECTS

Molekularbiologie
8 ECTS

Medizinische Biotechnologie
7 ECTS

5. Semester

Praktisches Studiensemester
30 ECTS

6. Semester

Aufarbeitungstechnik
5 ECTS

Zellkulturtechnik
8 ECTS

Projektmanagement
8 ECTS

Wahlpflichtfächer
10 ECTS

Bioanalytik
5 ECTS

7. Semester

Wahlpflichtfächer
10 ECTS

Bioanalytik
5 ECTS

Wissenschaftliche Vertiefung auf dem Gebiet der Bachelorarbeit-Projektarbeit 2
9 ECTS

Bachelorarbeit
15 ECTS


Studien- und Prüfungsordnungen (SPO)

Karriere­perspektiven

Als Bachelor Biotechnologie arbeiten Sie in den Bereichen:

  • in der Forschung und Entwicklung
  • in der Analytik und Qualitätskontrolle und im Diagnostikbereich
  • in der Neu- und Weiterentwicklung bio-, gen-, und analysentechnischer Geräte
  • in der Planung, Entwicklung, Inbetriebnahme, Optimierung von Produktionsanlagen und Prozessen
  • bei der Herstellung und Aufarbeitung von Produkten aus Bioprozessen
  • beim Projektmanagement und in der anwendungstechnischen Beratung

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben
Cristina-Maria Sirrenberg-Cruciat
Prof. Dr. rer. nat. Cristina-Maria Sirrenberg-Cruciat
+49 711 397-3114

Nach Vereinbarung