Foto Christopher Schmidt

Social Work, Education and Nursing Sciences Prof. Dr. iur. Christopher Schmidt

Christopher.Schmidt[at]hs-esslingen.de

Address
Esslingen Hilltop Campus
Room: F 01.119
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

+49 711 397-4571

subjects

Familienrecht, Kinder- und Jugendrecht

special functions

Vorsitzender der Schlichtungskommission gem. § 65a Abs. 9 LHG

Stv. Inklusionsbeauftragter der Hochschule

Mitherausgeber der Esslinger Schriften für Gesellschaft, Recht und Soziales, Nomos Verlagsgesellschaft

consultation hours

Mittwoch, 13.00 bis 14.00 Uhr

vita

1997 Allgemeine Hochschulreife, KGS Schneverdingen

1997-1998 Zivildienst

1998-2003 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Hannover

1999 Auszeichnung für besondere Studienleistungen durch die Juristische Studiengesellschaft Hannover

2003 Erstes Juristisches Staatsexamen, Niedersächsisches Landesjustizprüfungsamt im Freiversuch (vollbefriedigend)

2003 Verleihung des Hochschulgrades Diplom-Jurist (Dipl.-Jur.), Universität Hannover

2006 Promotion bei Prof. Dr. Jörg-Detlef Kühne, Universität Hannover (summa cum laude)

2006-2008 Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle

2008 Zweites Juristisches Staatsexamen, Niedersächsisches Landesjustizprüfungsamt (vollbefriedigend, Ass. iur.)

2008-2009 Richter beim Landgericht Lüneburg

2009-2010 Abordnung an das Sozialgericht Lüneburg

2010-2011 Staatsanwalt in Celle

2011-2015 Richter beim Amtsgericht Soltau

2012 Ernennung zum Richter auf Lebenszeit

2013 Ausbildung zum Mediator und Güterichter in der niedersächsischen Justiz

2014-2015 Leiter eines Referendar-Klausurenkurses beim Landgericht Lüneburg

2014-2015 Mitglied des Landesjustizprüfungsamts im Niedersächsischen Justizministerium

2015 Hochschullehrer, Hochschule Esslingen, Denomination für Familienrecht sowie Kinder- und Jugendrecht

2018 Erwerb des Baden-Württemberg-Zertifikats für Hochschuldidaktik

2018 Mitglied eines deutsch-französischen Expertennetzwerks zur grenzüberschreitenden Berufsausbildung

2019 Sachverständiger beim Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestags zur Reform des Abstammungsrechts

2019 Gutachter der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb)

2022 Mitgliedschaft im Baden-Württemberg Center of Applied Research (BW-CAR) nach positiver Evaluation der individuellen Forschungsstärke

2022 Gründungsmitglied des Promotionszentrums der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg

publications

Auswahl

Monographien

• Unmittelbare Gemeindedemokratie im mittel- und süddeutschen Raum der Weimarer Republik (jur. Diss. Hannover 2006), Baden-Baden 2007

• Ortschaftsrecht in Niedersachsen, Grundlagen und Praxis, Baden-Baden 2007

• Direkte Demokratie unter Berücksichtigung der Kommunen der Weimarer Republik, überarbeiteter Nachdruck von Lee Seifert Greene: „Direct Legislation in Germany, Austria and Danzig“, Baden-Baden 2012 (Hrsg., mit Kühne, Jörg-Detlef u.a.)

 

Kommentierungen

• §§ 71, 82-84 SGB VIII in: Krug, Heinz/Riehle, Eckard (Hrsg.), SGB VIII, Kommentar, Köln (Loseblatt, ab 163. Ergänzungslieferung 4/2015)

• §§ 42, 106 SGB VIII in: Gsell, Beate/Krüger, Wolfgang/Lorenz, Stephan u.a. (Hrsg.), BeckOGK, München (ab 5/2017)

• §§ 88a, 106 SGB VIII in: Krug, Heinz/Riehle, Eckard (Hrsg.), SGB VIII, Kommentar, Köln (Loseblatt, ab 181. Ergänzungslieferung 1/2018)

• §§ 16, 17, 18, 19, 20, 21 SGB VIII in: Gsell, Beate/Krüger, Wolfgang/Lorenz, Stephan u.a. (Hrsg.), BeckOGK, München (ab 12/2023, mit Schermaier-Stöckl, Barbara)

 

Lehr- und Praxisbücher

• Familienrecht und Einführung in das Zivilrecht: Lehr- und Praxisbuch für die Kinder- und Jugendhilfe, Stuttgart 2016 (2. Auflage 2021, 3. Auflage 2023)

• Kinder- und Jugendhilfe: Lehr- und Praxisbuch, Weinheim 2017 (2. Auflage 2021)

• Recht für die Kindheitspädagogik, Baden-Baden 2021 (mit Rabe, Annette, 2. Auflage 2023)

• Bürgerbegehren in Bayern: Planung, Durchführung, Erfolg, Wiesbaden 2021

 

Schreibwerkstatt mit Studierenden

• Bürgerbegehren und Bürgerentscheid im Stuttgart, 1956 bis 2018, Baden-Baden 2018 (Hrsg.)

• Bürgerbegehren und Bürgerentscheid im Freiberg, 1999 bis 2008, Baden-Baden 2019 (Hrsg.)

• Bürgerbegehren und Bürgerentscheid im Tübingen, 1972 bis 2020, Baden-Baden 2020 (Hrsg.)

• Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in Ludwigsburg, 1981 bis 2020, Baden-Baden 2022 (Hrsg. mit Neumann, Peter)

 

Sonstige Herausgeberschaften

• Recht für soziale Berufe 2023/24 (Sammelband), Baden-Baden 2023

• Esslinger Schriften für Gesellschaft, Recht und Soziales, Baden- Baden (Reihenherausgeber mit Thomas Heidenreich, Karin Reiber, Annette Riedel und Reinhold Wolke)

 

Aufsätze und Buchbeiträge

• Bürgerbegehren und Bürgerentscheid, in: Neumann, Peter/Renger, Denise (Hrsg.), Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2009/2010, Baden-Baden 2011, S. 73 ff.

• Die Kosten des Umgangs, SGB II-Ansprüche im Interesse des Kindes, NJW 2014, 2465 ff.

• Zivilrechtliche Gestaltungmöglichkeiten zur Vermeidung von Grundstücksspekulationen, KommJur 2014, 367 ff.

• Unmittelbare Gemeindedemokratie in Mittel- und Süddeutschland während der Weimarer Republik, in: Bräunche, Ernst Otto/ Steinbach, Peter (Hrsg.), Stadt und Demokratie, Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung, Ostfildern 2014, S. 129 ff.

• Entwicklungsunterstützende Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe: Abgrenzung zu Leistungen nach dem SGB II und III, ZKJ 2014, 464 ff.

• Referendarexamensklausur - Öffentliches Recht: Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht und Kommunalrecht - Finanzhaie in Ludwigswerk?, JURA 2015, 741 ff.

• Vertretung im Mandat, KommJur 2015, 128 ff.

• Anforderungen an Erwerbsbemühungen und Vermögenseinsatz, Maßstäbe bei gesteigerter Unterhaltspflicht bzw. bei Bezug von Leistungen nach dem SGB II, NZFam 2015, 737 ff.

• Anordnung von SGB VIII-Leistungen: Verpflichtung des Jugendamts durch das Familiengericht?, FamRZ 2015, 1158 ff.

• Regress des Scheinvaters gegen die Mutter?, NJW 2015, 2693 ff.

• Vertreter freier Träger in Jugendhilfeausschüssen: Wahl ohne Freiheit?, JAmt 2015, 431 ff.

• Konsensorientierte Ansätze von Familiengerichten und Jugendämtern, ZKM 2015, 114 ff.

• Volksvertreter in Sparkassen-Verwaltungsräten: Unerwünscht seit 1934?, KommJur 2016, 406 ff.

• Ehegattensplitting: Ungerecht und kinderfeindlich?, ZRP 2017, 134 ff.

• „Ehe für alle“ – Ende der Diskriminierung oder Verfassungsbruch?, NJW 2017, 2225 ff.

• Anwendung von § 1592 Nr. 1 BGB auf Co-Mütter?, NZFam 2017, 832 ff.

• Recht des Kindes auf Kenntnis des leiblichen Vaters, NZFam 2017, 881 ff.

• Von der Frauenschule zum Gender Mainstreaming, Wandel des Rollenverständnisses im Familienrecht, in: HS Esslingen (Hrsg.), 100 Jahre Lehre und Forschung für Soziale Berufe, Festschrift, Esslingen 2017, S. 55 ff.

• Die Entwicklung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid seit 2016, KommJur 2018, 165 ff.

• Grundeinkommen für Kinder statt Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz?, ZRP 2018, 145 ff.

• Stärkung der (Wunsch-)Eltern, Schwächung der Kinder, Anmerkungen zu den Vorschlägen des Arbeitskreises Abstammungsrecht, NZFam 2018, 1009 ff.

• Leistungen der Jugendhilfe zum Schutz ungeborenen Lebens: Unterbringung werdender Mütter in Mutter-Kind-Einrichtungen, ZfL 2019, 175 ff.

• Der Umgang von Eltern und Kind im Existenzsicherungsrecht, NJW 2020, 812 ff.

• Smartphones für Kinder und Jugendliche: Aufsichts- und Überwachungspflichten der Eltern, ZKJ 2020, 129 ff.

• Der sächsische Volkseinwand, NVwZ 2020, 771 ff.

• Gleichwertigkeit (sach-)unmittelbarer Demokratie, ZRP 2020, 199 ff.

• Besuchs- und Betretungsverbote während der COVID-19-Pandemie: Zum Umgangskontakt volljähriger Angehöriger, ZfL 2020, 295 ff.

• „Verbotene Eigenmacht“ im Familienrecht?, JAmt 2020, 286 ff.

• Finanzierung von Mediation aus Mitteln der Kinder- und Jugendhilfe, ZKM 2020, 128 ff.

• Gemeindeversammlungen in der Bundesrepublik Deutschland: Auslaufmodell oder Wiederbelebung?, ZParl 2020, 408 ff.

• Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz - Wenig Licht und viel Schatten, NJW 2021, 1992 ff.

• Covid-19-Immunisierung von Kindern und Jugendlichen, Wessen Einwilligung ist erforderlich?, NJW 2021, 2688 ff.

• Kinder- und Jugendhilfe während der COVID-19-Pandemie, Erbringung von Leistungen und anderen Aufgaben, COVuR 2021, 450 ff.

• Die Entwicklung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in den Jahren 2018 und 2019, KommJur 2021, 121 ff.

• Kinder in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, NZFam 2021, 390 ff.

• Umgang in Pandemiezeiten, „Nur, wenn du getestet bist!“, NZFam 2021, 865 ff.

• Der Volkseinwand: Verfassungsrechtlich zulässig, verfassungs-politisch sinnvoll (mit Neumann, Peter), LKV 2021, 529 ff.

• 100 Jahre Reichsgesetz für die Jugendwohlfahrt, NZFam 2022, 636 ff.

• Einführung einer Co-Mutterschaft im Abstammungsrecht - Rechtspolitisch sinnvoll, verfassungsrechtlich geboten?, NZFam 2022, 909 ff.

• Änderungen durch das Gesetz zur Reform des Vormundschaftsund Betreuungsrechts – Pflegschaften für Minderjährige ab dem 1.1.2023 – Einführung des zusätzlichen Pflegers und der Pflegschaft der Pflegeperson, NZFam 2023, 1 ff.

• Kindheitspädagoginnen als Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe (mit Morys, Regine), JAmt 2023, 6 ff.

• Kapitel Pflegschaft für Minderjährige, in: Oberloskamp, Helga/Dürbeck, Werner (Hrsg.), Vormundschaft, Pflegschaft und Beistandschaft für Minderjährige, 5. Aufl., München 2023, S. 393 ff.

• 100 Jahre Jugendgerichtsgesetz, in: Schmidt, Christopher (Hrsg.), Recht für soziale Berufe 2023/23, Baden-Baden 2023, S. 165 ff.

• ChatGPT und Künstliche Intelligenz (KI), Neue Herausforderungen für die Hochschullehre, in: Schmidt, Christopher (Hrsg.), Recht für soziale Berufe 2023/23, Baden-Baden 2023, S. 379 ff.

• Sachunmittelbare Demokratie in den neuen Bundesländern, in: Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz (Hrsg.), Verwaltung interdisziplinär denken, Münster 2023, S. 585 ff.

• Die Durchsetzung der Schulpflicht nach der Entscheidung des BVerfG zum Recht auf schulische Bildung, NZFam 2023, 824 ff.

• Sachunmittelbare Demokratie in den Ortschaften und Stadtbezirken der deutschen Flächenstaaten, in: Neumann, Peter/Renger, Denise (Hrsg.), Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2012/2013, Baden- Baden 2023, S. 27 ff.

• Selbstbestimmungsgesetz und Abstammungsrecht, NZFam 2024, 49 ff.

• Kindergartenpflicht als Beitrag zur Chancengleichheit?, NZFam 2023 (im Erscheinen)

 

Entscheidungsanmerkungen und -besprechungen

• OVG Bautzen, Urt. v. 3.3.2015, 4 A 584/13, JAmt 2015, 451 (Anhörung des Jugendhilfeausschusses)

• BVerfG, Beschl. v. 27.7.2016, 1 BvR 371/11, NJW 2016, 3781 (Berücksichtigung des Einkommens eines Familienangehörigen bei der Grundsicherung)

• BGH, Beschl. v. 22.03.2017, XII ZB 56/16, NJW 2017, 1954 ff. (Verjährung des Regressanspruchs eines Scheinvaters)

• VGH Mannheim, Beschl. v. 28.04.2017, 1 S 345/16, NVwZ 2017, 1068 ff. (Veröffentlichungsrecht von Einzelstadträten in kommunalem Amtsblatt)

• LSG Niedersachsen-Bremen, Urt. v. 31.05.2017, L 13 AS 105/16, info also 2017, 223 ff. (Verwertung eines gemeinsamen Hausgrundstücks im Trennungsjahr)

• BVerwG, Urt. v. 25.01.2018, 5 C 18.16, NZS 2018, 551 (Höhe des Betrags zur Anerkennung der Förderungsleistung von Tagespflegepersonen)

• BayVerfGH, Entsch. v. 26.03.2018, Vf. 15-VII-16, NVwZ 2018, 881 ff. (Kein Anspruch auf geschlechterproportionale Wahlvorschläge bei Landtags- und Kommunalwahlen)

• KG, Beschl. v. 09.02.2018, 3 UF 146/17, NZFam 2018, 908 (Vaterschaft für Kind gleichgeschlechtlich verheirateter Mutter)

• OLG Braunschweig, Beschl. v. 27.08.2018, 2 UF 57/18, NZFam 2018, 931 ff. (Kein Verschlechterungsverbot bei Beschwerde in Kindschaftssachen)

• BGH, Beschl. v. 31.10.2018, XII ZB 411/18, NZFam 2018, 1077 ff. (Aussetzung der Vollziehung eines Umgangsbeschlusses)

• OVG Koblenz, Urt. v. 24.09.2018, 7 A 10300/18.OVG, NZS 2019, 158 (UVG-Leistungen bei One-Night-Stand)

• BVerfG, Beschl. v. 23.1.2019, 1 BvR 1461/18, NZFam 2019, 274 (Verhältnismäßigkeit der Aufhebung der gemeinsamen Sorge nach § 1671 I 1, 2 Nr. 2 BGB)

• OVG Bremen, Urt. v. 29.1.2019, 1 LC 77/17, NZFam 2019, 321 (Leis-tungsgerechte Ausgestaltung des Anerkennungsbetrags für Tagespflegepersonen)

• OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 2.1.2019, 6 WF 115/18, NZFam 2019, ff. (Zur Duldung der Entnahme eines Mundschleimhautabstriches zur Vaterschaftsfeststellung)

• OLG Brandenburg, Beschl. v. 11.4.2019, 9 UF 231/18, NZFam 2019, 589 (Zu den Voraussetzungen einer Kindeswohlgefährdung)

• BSG, Urt. v. 28.3.2019, B 10 KG 1/18 R, NZS 2019, 703 (Fehlende Vertretungsbefugnis von Lohnsteuerhilfevereinen hinsichtlich sozialrechtlichen Kindergeldes)

• BVerfG, Beschl. v. 12.8.2019, 1 BvR 1742/18, NZFam 2019, 870 ff. (Vorschnelle Annahme des Verlustes des Anfechtungsrechts des biologischen Vaters)

• OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 28.8.2019, 4 UF 189/19, NZFam 2019, 997 ff. (Entziehung der elterlichen Sorge wegen Kindeswohlgefährdung - Anforderungen an ein Sachverständigengutachten)

• OLG Hamm, Beschl. v. 29.11.2019, 12 UF 236/19, NZFam 2020, 14 ff. (Zustimmung zum Schwangerschaftsabbruch bei einsichtsfähiger Minderjähriger nicht erforderlich)

• BSG, Urt. v. 11.7.2019, B 14 AS 23/18 R, NZS 2020, 180 ff. (Wohnbedarf von Kindern in Fällen des familienrechtlichen Wechselmodells)

• OLG Celle, Beschl. v. 31.1.2020, 10 UF 16/20 (Unmittelbarer Zwang bei Vollstreckung der Kindesherausgabe) bzw. 10 UF 10/20 (Auslegung einer Umgangsregelung zum paritätischen Wechselmodell), NZFam 2020, 221 f.

• AG Frankfurt a.M., Beschl. v. 8.4.2020, 456 F 5080/20 UG, NZFam 2020, 406 (Aussetzung eines Umgangsverfahrens wegen Corona-Pandemie)

• OLG Celle, Beschl. v. 9.4.2020, 10 UF 16/20, NZFam 2020, 451 (Einheitlichkeit zunächst mündlich, dann schriftlich bekannt gegebener Beschlüsse)

• OVG Lüneburg, Urt. v. 4.12.2019, 10 LC 154/18, NVwZ 2020, 727 ff. (Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens)

• OLG Braunschweig, Beschl. v. 12.5.2020, 2 UF 187/19, NZFam 2020, 538 (Keine familiengerichtliche Billigung eines vereinbarten Umgangsausschlusses)

• OLG Hamm, Beschl. v. 22.10.2020, 45 Ws 279/20, NZFam 2020, 1124 (Strafrechtliche Garantenpflicht von Jugendamtsmitarbeitern)

• OVG Hamburg, Beschl. v. 28.1.2020, 4 Bs 193/19, NZS 2020, 477 (Umfang des Betreuungsanspruchs ein- und zweijähriger Kinder)

• VG Halle, Beschl. v. 6.3.2020, 3 B 175/20, NZS 2020, 516 (Nichtannahme eines zumutbar erreichbaren Kita-Platzes als Verzicht)

• OLG Koblenz, Beschl. v. 4.6.2020, 2 UF 201/20, NZFam 2020, 784 (Kindesschutzrechtliches Eilverfahren wegen des Verdachts pädophiler Neigungen)

• OLG Bamberg, Beschl. v. 26.7.2021, 7 UF 84/21, NZFam 2021, 837 (Elternstreit über COVID-19-Schnelltest in der Schule)

• VG Aachen, Beschl. v. 13.11.2020, 1 L 820/20, NZS 2021, 234 (Anspruch von Eltern auf Begleitung des Umgangs)

• OVG Lüneburg, Beschl. v. 2.3.2021, 10 ME 14/21, NVwZ 2021, 582 ff. (Einstweilige Anordnung auf Zulassung eines Bürgerbegehrens)

• VG Saarlouis, Urt. v. 30.10.2020, 3 K 2175/18, NZS 2021, 276 (Unterbrechung von Jugendhilfeleistungen bei fehlender Mitwirkung)

• VG München, Urt. v. 2.10.2020, M 18 S 20.4482, NZS 2021, 495 (Einstweiliger Rechtsschutz gegen Inobhutnahme)

• VG Saarlouis, Urt. v. 30.10.2020, 3 K 1527/18, NZS 2021, 318 (Einsicht in Akten des Jugendamtes)

• OLG Karlsruhe, Urt. v. 19.2.2020, 7 U 139/16, ZfL 2021, 83 ff. (Kind als Schaden)

• BVerfG, Nichtannahmebeschl. v. 14.9.2021, 1 BvR 1525/20, NZFam 2021, 963 f. (Teilentzug der elterlichen Sorge wegen Überforderung eines Kindes)

• OLG Celle, Beschl. v. 2.6.2021, 21 UF 205/20, NZFam 2021, 882 (Beharrlich verweigerter Schulbesuch kann zum Teilentzug des Sorgerechts führen)

• VGH Mannheim, Beschl. v. 4.11.2021, 12 S 3125/21, NZFam 2021, 1117 (Verhältnis von Inobhutnahme und einstweiliger Anordnung nach §§ 1666 f. BGB)

• OLG Bamberg, Beschl. v. 12.4.2021, 7 WF 64/21, NZFam 2022, 126 (Selbständiger Betrieb eines Erwerbsgeschäfts durch einen Minderjährigen)

• OVG Münster, Beschl. v. 15.12.2021, 12 B 1551/21, NZFam 2022, 188 (Pflicht des Jugendamts zur Begleitung von Umgangskontakten)

• OLG Dresden, Beschl. v. 28.1.2022, 20 UF 875/21, NZFam 2022, 218 f. (Keine COVID-Impfung gegen den Willen einer nicht aufgeklärten 14-jährigen Jugendlichen)

• OLG Schleswig, Beschl. v. 20.7.2020, 15 WF 192/19, NZFam 2022, 414 (Genehmigung des selbständigen Betriebs eines Erwerbsgeschäfts)

• OVG Münster, Beschl. v. 4.5.2020, 4 E 353/22, NZFam 2022, 572 (Gerichtsgebäude muss grundsätzlich nicht öffentlich zugänglich gemacht werden)

• VGH Mannheim, Beschl. v. 1.8.2022, 2 S 437/22, COVuR 2022, 631 f. (Sitzungspolizeiliche Anordnung, Anfechtbarkeit, Beschwerde)

• OLG München, Beschl. v. 3.6.2022, 2 WF 232/22, NZFam 2022, 799 (Keine Pflegschaft bei Testamentsvollstreckung durch sorgeberechtigten Elternteil)

• VG Karlsruhe, Urt. v. 8.3.2022, 8 K 1260/21, NZFam 2022, 951 (Keine Klage nicht sorgeberechtigter Eltern gegen Hilfe zur Erziehung)

• OLG Brandenburg, Beschl. v. 22.8.2022, 9 WF 80/22, NZFam 2022, 987 (Keine alleinige Kostenpflicht bei Ablehnung von Impfung mit mRNA-Impfstoffen)

• VG München, Beschl. v. 9.8.2022, M 18 S 22.3726, NZFam 2022, 1047 (Faktischer Vollzug einer Inobhutnahme)

• OLG Braunschweig, Beschl. v. 22.7.2022, 1 UF 180/20, NZFam 2022, 1083 (Wechsel des Lebensmittelpunkts des Kindes wegen Bindungsintoleranz)

• VGH München, Beschl. v. 5.4.2022, 4 CS 22.504, NZS 2022, 915 (Verlust eines Kindergartenplatzes bei Quarantäneverstößen)

• VG Köln, Urt. v. 2.4.2022, 19 K 2104/21, NZS 2022, 916 (Kita-Beiträge während der Corona-Pandemie)

• OVG Lüneburg, Beschl. v. 8.9.2022, 14 ME 297/22, COVuR 2022, 663 f. (Infektionsschutzrechtliches Tätigkeitsverbot für Zahnarzt)

• OLG Brandenburg, Hinweisbeschl. v. 22.12.2021, 2 U 55/18, NZFam 2022, 1118 (Amtspflichtverletzung eines örtlichen Trägers der öffentlichen Jugendhilfe)

• AG Erfurt, Beschl. v. 11.4.2022, 39 F 447/18, NZFam 2022, 1136 (Unverheiratete Pflegeeltern als gemeinschaftliche Pfleger)

• OVG Lüneburg, Beschl. v. 2.6.2022, 14 ME 240/22, NZS 2022, 955 (Beurteilungsspielraum bei Gewährung von Eingliederungshilfe)

• OVG Münster, Beschl. v. 6.5.2022, 12 B 398/22, NZFam 2023, 93 (Umgangsbegleitung durch Jugendamt bei mutmaßlicher pädophiler Nebenströmung)

• KG, Beschl. v. 27.6.2022, 17 UF 60/22, NZFam 2023, 129 (Teilweiser Sorgerechtsentzug bei Schulverweigerung)

• BSG, Urt. v. 26.1.2022, B 4 AS 3/21 R, NZFam 2023, 189 (Härtefallmehrbedarf für Umgang mit inhaftiertem Lebensgefährten)

• OVG Magdeburg, Urt. v. 20.9.2022, 4 L 136/21, NZFam 2023, 237 (Inobhutnahme bei ungeklärtem Sorgerecht)

• KG, Beschl. v. 26.7.2022, 3 UF 30/21, NZFam 2023, 279 (Keine Mit- Elternschaft der Ehefrau der Kindsmutter)

• OLG Zweibrücken, Beschl. v. 28.7.2022, 3 UF 37/22, NZFam 2023, 320 (Teilentzug der elterlichen Sorge bei Streit über Corona- Impfung)

• OLG Köln, Beschl. v. 22.12.2022, 14 UF 180/22, NZFam 2023, 367 (Gefährdung eines an Diabetes Mellitus Typ 1 erkrankten Kindes)

• OLG Braunschweig, Beschl. v. 22.12.2022, 2 UF 122/22, NZFam 2023, 463 (Kein Entzug der elterlichen Sorge auf Vorrat)

• OVG Münster, Beschl. v. 28.4.2022, 19 B 1918/21, NZFam 2023, 431 (Schulpflicht bei entgegenstehendem Kindeswillen)

• VG Hannover, Beschl. v. 13.2.2023, 3 B 446/23, NZFam 2023, 524 (Vorrang einer familiengerichtlichen Regelung gegenüber Inobhutnahme)

• OLG Brandenburg, Beschl. v. 20.8.2022, 13 UF 9/22, NZFam 2023, 562 (Uneinheitliche Regelung des Ferienumgangs von Geschwistern)

• VG München, Urt. v. 14.12.2022, M 18 K 18.1351, NZFam 2023, 668 (Zeitweise Rechtswidrigkeit einer Inobhutnahme)

• OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 3.5.2023, 4 UF 19/23, NZFam 2023, 704 (Versäumung von U-Untersuchungen allein keine Kindeswohlgefährdung)

• OLG Saarbrücken, Beschl. v. 15.5.2023, 6 UF 60/23, NZFam 2023, 798 (Örtliche Zuständigkeit des Jugendamtes für die Führung einer Amtspflegschaft)

• OLG Köln, Beschl. v. 20.4.2023, 14 UF 28/13, NZFam 2023, 899 (Entziehung von Teilbereichen der elterlichen Sorge bei körperlichen Misshandlungen)

• OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 13.7.2022, 4 UF 207/21, NZFam 2023, 943 (Voraussetzungen eines (teilweisen) Entzugs der elterlichen Sorge)

• VGH München, Beschl. v. 20.7.2023, 7 CS 23.1036, NZFam 2023, 1008 (Verwaltungszwang zur Durchsetzung der Schulpflicht)

• OVG Münster, Beschl. v. 2.3.2023, 12 E 102/23, NZFam 2023, 1052 (Antragsbefugnis gemeinsam sorgeberechtigter Eltern im einstweiligen Rechtsschutz gegen Inobhutnahme)

• VG Göttingen, Urt. v. 24.8.2023, 2 A 107/22, NZFam 2023, 1100 (Überprüfung einer Inobhutnahme im Wege der Fortsetzungsfeststellungsklage)

• OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 27.7.2023, 1 U 6/21, NJW 2023, 3097 (Haftung des Jugendamts als Amtspfleger)

• OLG Köln, Beschl. v. 26.10.2023, 14 UF 122/23, NZFam 2023, 1135 (Keine Trennung von Eltern und Kind trotz fortbestehender Kindeswohlgefährdung)

• VG Berlin, Beschl. v. 11.9.2023, 14 L 231/23, NZFam 2024, 48 (Durchsetzung der Bestimmungen zum Masern-Impfschutz bei Schülern)

 

Rezensionen

• Bützer, Michael: Direkte Demokratie in Schweizer Städten. Ursprung, Ausgestaltung und Gebrauch im Vergleich, ZParl 2008, 189 f.

• Ibrom, Sandra: Die Rolle der Mediation in demokratischen Entscheidungsprozessen, ZKM 2015, 166 f

.• Lobinger, Karin: Kostentragung und Anordnungskompetenz im Verhältnis von Justiz und Jugendhilfe, Eine Analyse des § 36a Abs. 1 S. 1 2. HS SGB VIII, ZJJ 2015, 334

• Debus, Alfred G. (Hrsg.): Informationszugangsrecht Baden-Württemberg, Handkommentar, AfP 2017, 372

• Baumeister, Britta: Gewalt im Jugendstrafvollzug, ZKJ 2017, 427

• Balloff, Rainer: Kinder vor dem Familiengericht, NJW 2018, 1588

• Feld, Lars P./Huber, Peter M./Jung, Otmar u.a. (Hrsg.): Jahrbuch für direkte Demokratie 2014-2016, NVwZ 2018, 794

• Zeitlmann, Andreas: Alternative Konfliktlösung durch den Güterichter in der Sozialgerichtsbarkeit, ZKM 2018, 111

• Arning, Marcus: Grundrechtsbindung der kirchlichen Gerichtsbarkeit, ZevKR 2018, 230 f.

• Ruland, Franz/Becker, Ulrich/Axer, Peter (Hrsg.): Sozialrechtshandbuch, 6. Aufl., SRa 2018, 179

• Wiesner, Reinhard/Wapler, Friederike (Hrsg.): SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfe, Kommentar, 6. Aufl., NZFam 2022, 491 f.

• Güssow, Rebecca: Die Beteiligung und Vertretung des Kindes in Kindschaftssachen, NZFam 2023, 251 f.

• verschiedene weitere Rezensionen, z.B. AKP 2/2008, S. 22; 3/2008, S. 22 f.; 6/2009, S. 23; 4/2010, S. 23; 5/2010, S. 18 f.; 6/2010, S. 23; 3/2011, S. 19; 5/2012, S. 16; 1/2013, S. 18 f., 3/2013, S. 17; 4/2013, S. 19; 2/2014, S. 18; 5/2014, S. 19; 6/2014, S. 16 f.; 4/2015, S. 56

more information

Stv. Direktor des Deutschen Instituts für Sachunmittelbare Demokratie, Dresden (DISUD) https://www.disud.de/

Mitglied des Instituts für Bildungs- und Sozialforschung

Mitglied des Promotionszentrums der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg

apply

Interested? Find out more! about our degree programmes