Zahlreiche Besucher und großes Interesse beim Aktionstag Gesundheit

Fakultäten

Am 6. Dezember fand am Campus Flandernstraße der „Aktionstag Gesundheit“ statt. Studierende der Studiengänge Pflegepädagogik und Pflegemanagement sowie die Techniker Krankenkasse und OiShii-Ernährungscoaching boten im Foyer ein umfangreiches Informations-, Probier- und Mitmachangebot für Studierende rund um die Themen gesunde Ernährung und Stressabbau.

Die Angebote weckten die Aufmerksamkeit zahlreicher Interessierter. Diese konnten sich zum Beispiel selbst einen Stressball anfertigen, der in stressigen Situationen zum Stressabbau beitragen soll. Sie konnten mit verbundenen Augen an einem „Gemüse-Tasting“ teilnehmen, ihr Wissen über die Wirkung von bestimmten Teesorten oder über gesunde Ernährung anhand einer aufgebauten Ernährungspyramide testen. An anderer Stelle klärten Studierende über exotische Superfoods, wie Chia-Samen oder die Avocado auf und stellten heimische nachhaltigere Alternativen, wie Leinsamen oder Walnüsse vor. Wie Aroma-Öle zur Entspannung eingesetzt werden können oder wie ein Workout am Schreibtisch aussehen könnte, erfuhr man an einem anderen der vielen Informationsstände. In einer Umfrage wurde das Frühstücksverhalten von Studierenden erfasst und Ideen für ein gesundes Frühstücksmüsli dargestellt und in einer Ecke zum "Snoezelen" konnte man für kurze Zeit entspannen. Kostproben erhielten die Besucherinnen und Besucher unter anderem von Smoothies, Tees, Leinsamenpudding, Müsli oder Brotaufstrichen. Die entsprechenden Rezepte konnten mitgenommen werden, um die gesunden Mahlzeiten so auch zu Hause zubereiten zu können.

Bereits im vergangenen Jahr fand diese Form eines Gesundheitstages für die Studierende am Campus Flandernstraße statt und auch im kommenden Jahr soll es eine Wiederholung geben.

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben