ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Aktuelles

Hacking AG der Fakultät Informatik und Informationstechnik

HochschuleInside - Studium - Informationstechnik

Auch dieses Semester finde die Hacking AG der Fakultät Informatik und Informationstechnik wieder statt. Dieses Mal sogar in hybrider Form.

Auch dieses Semester findet wieder die Hacking AG statt und diesmal sogar hybrid, also online und in Präsenz.  Die Hacking AG ist eine freiwillige Veranstaltung am Feierabend, in der interessierte Studierende Erfahrungen mit der offensiven Sicherheit - umgangssprachlich Hacking genannt - sammeln können.

Die Hacking AG steht Studierenden aller Semester der Studiengänge der Fakultät Informatik und Informationstechnik offen. Jedoch handelt es sich nicht um einen „Kurs“ im klassischen Sinne. Durch praktisches Probieren und Recherchieren sollen gestellte Cyberattacken durchgeführt werden. Je nach Kenntnis- und Erfahrungsstand wird das unterschiedlich schwierig sein. Etwas Hartnäckigkeit ist erforderlich und dann macht es auch Spaß.

Die Hacking AG findet jeden Mittwoch Abend von 19:00 bis 21:30 Uhr statt.
Die Anmeldung erfolgt über Moodle.

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Präsenzplätze auf 30 Teilnehmer begrenzt.
Plätze werden First-Come-First-Serve vergeben. Die Erfüllung der 3G-Regelung wird geprüft.

Online bewerben für das Wintersemester 2023/24!

Studienbeginn im Sommersemester 2023: Direkt einschreiben in unsere zulassungsfreien Studienangeboten bis zum 1.März 2023 noch möglich.
Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2023/24 beginnt am 15. April 2023.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren