Smart Factory - Industrie 4.0 (M.Eng.)

Allgemeine Informationen

Zum Wintersemester 2018/19 startete die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen zusammen mit der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik das neue Masterprogramm: „Smart Factory“.

Spezialisten auf dem Gebiet Wirtschaft 4.0

Mit dem Master Smart Factory werden Spezialisten auf dem Gebiet Industrie 4.0 ausgebildet und verfügen danach über ein breites Wissen in den Disziplinen Ingenieurskunst, Informationstechnik und Unternehmensführung für den Mittelstand.

Da eine intelligente Produktion eine interdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Unternehmensbereiche erfordert, erlangen die Studierenden Fähigkeiten in den Bereichen Planen, Entwickeln, Überwachen sowie Liefern, Produzieren, Beschaffen und Vertreiben.


Schwerpunkte des Studiengangs

Auf Themen wie Technik, Wirtschaft und Informatik wird der Fokus gelegt. Dabei werden auch digitale Geschäftsmodelle, Organisationsentwicklung, Service Computing sowie auf „smarte Produktion“ und digitale Logistik eingegangen. So ist die gesamte „Wirtschaft 4.0“ im Masterstudien umfangreich abgebildet, um für die Karriere der Absolventen eine gute Basis zu bilden.


Inhalte passend für den Industriebedarf

Die Entwicklung des Masterstudiengangs geschah in intensiver und ausführlicher Diskussion mit regionalen Unternehmen. Besonderer Wert wurde auf die Erwartung der Firmen an die Hochschulabsolventen sowie die zu vermittelnden Fähigkeiten und Kompetenzen gelegt. Mit dem Masterstudiengang "Smart Factory" sind die Studierenden ideal auf die Arbeit in der Industrie vorbereitet, denn sie lernen die Digitalisierung zu verstehen und Produktionsschritte darauf abzustimmen.

Jetzt bewerben!


Weitere Informationen

Studiengangflyer Smart Factory (M.Eng)

Fragen zum Studiengang:

  • Studiengangleiter: Prof. Ulrich Nepustil
  • Studieninfotag: Besuchen Sie den Studieninfotag am 20. November 2019 an allen drei Standorten der Hochschule Esslingen. Eine gute Gelegenheit die Hochschule Esslingen vor Ort kennenzulernen, ausführliche Informationen zu erhalten und ein persönliches Gespräch mit der Studienfachberatung zu führen.
  • Master & More: Die Hochschule Esslingen berät zum Master-Studienangebot auf der Master & More am 22. November 2019 in Stuttgart. 

Studienprüfungsordnung

StuPo Smart Factory (SFM)

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradMaster of Engineering (M.Eng.)
FakultätWirtschaftsingenieurwesen
Dauer in Semestern3
Sprachedeutsch
BewerbungszeiträumeFür das Sommersemester: bis zum 15. Januar
Für das Wintersemester: bis zum 15. Juli
Infos zur Zulassung

ja

Bewerbung und Zulassung

Bewerbung

Sie bewerben sich für diesen Studiengang online auf dem
Master-Bewerbungsportal der Hochschule Esslingen.

Ihre Bewerbung muss bis zum

  • für das Sommersemester bis zum 15. Januar,
  • für das Wintersemester bis zum 15. Juli

eingegangen sein.

Informationen zu den einzureichenden Unterlagen finden Sier in der
Checkliste Masterstudiengänge.

Das Studium kann sowohl im Winter- als im Sommersemester aufgenommen werden.

WEITERE DOKUMENTE, DIE SIE FÜR IHRE BEWERBUNG BENÖTIGEN:

Anlage zum Zulassungsantrag

Zulassungssatzung SFM


Bewerbung mit einem ausländischen Abschluss

Die Hochschule Esslingen verlangt die Zeugnisanerkennung eines im Ausland abgeschlossenen Hochschulstudiums durch das Studienkolleg Konstanz.

3. Semester

Master Thesis (SFM 4813)
30 ECTS

2. Semester

Intelligente Dinge und Sensorik (SFM 4807)
5 ECTS

Smarte Produktion (SFM 4808)
5 ECTS

Organisationsentwicklung (SFM 4809)
5 ECTS

Service Computing (SFM 4810)
5 ECTS

Konstruktion und Fertigungsplanung im Produktdatenmanagement für Industrie 4.0 (SFM 4811)
5 ECTS

Energieeffizienz und Energiemanagement (SFM 4811)
5 ECTS

Projekt 2 (SFM 4812)
5 ECTS

1. Semester

Systems Engineering (SFM 4801)
5 ECTS

Digitale Logistik (SFM 4802)
5 ECTS

Digitale Geschäftsmodelle und Compliance (SFM 4803)
5 ECTS

Datenanalyse und -sicherheit (SFM 4804)
5 ECTS

Mobile Systeme (SFM 4805)
5 ECTS

Projekt 1 (SFM 4806)
5 ECTS


Studien- und Prüfungsordnungen (SPO)

Karriereperspektiven

Der Studiengang Master of Engineering „Smart Factory“ vermittelt ein breites Wissen in den Disziplinen Ingenieurskunst, Informationstechnik und Unternehmensführung für die Herausforderungen der Digitalisierung.

Absolventinnen und Absolventen sind als zukünftige Führungskräfte befähigt, Digitalisierungspotentiale in Unternehmen zu erkennen und in den Bereichen intelligentes Produktdesign, Entwicklung, Vernetzung, Informationstechnik, moderne Produktion bis hin zu innovativen Geschäftsmodellen und Firmenstrukturen umzusetzen.

Absolventinnen und Absolventen des Studienganges sollen befähigt sein, in folgenden Berufsfeldern zu arbeiten:

  • Produktentwicklung
  • Prozessdesign
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Intelligente Produktion
  • Unternehmensorganisation

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.

Jetzt bewerben