ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Anerkennung von Kursen und Fächern

Regelung für die Planung und Anerkennung von Fächern im Ausland bei TBB und TAB

 

Kursplanung:

Nach möglichen Kursen für Ihr Auslandssemester recherchieren Sie auf der Homepage Ihrer Wunsch-Hochschule im Ausland. Die entsprechenden Kursformulare finden Sie hier im Intranet. In der Datenbank MoveON finden Sie alle der Fakultät WT zugeordneten Partnerhochschulen sowie Hochschulen, an die Sie als Free Mover gehen können.

In unserer Datenbank werden alle Kurse dargestellt, die bisher im Ausland bestanden und in den Studiengängen TBB, TAB und IMM der Hochschule Esslingen für Pflichtfächer 1:1 anerkannt wurden.. Diese Übersichten der bisher anerkannten Kurse sind eine gute Orientierung, stellen jedoch keine Garantie auf Anerkennung dar, da sich Kursinhalte von Semester zu Semester ändern können.
Bzgl. der aktuell angebotenen Kurse informieren Sie sich bitte rechtzeitig an den jeweiligen Hochschulen im Ausland.
 

Datenbank bisher anerkannte Kurse im Ausland.

 

Die wichtigsten Regeln zur Anerkennung:

  • Im Ausland erreichten Noten werden nicht angerechnet.
  • Ein Fach, das an der HE bereits belegt und geprüft wurde, darf im Ausland nicht noch einmal belegt und geprüft werden.
  • Fächer im Ausland, die als WPF an ausländischer Hochschule anerkannt werden sollen, dürfen keinem Pflichtfach im Studienverlauf entsprechen.

 

1:1 Anerkennung von Fächern im Ausland

Bei der Auswahl der Fächer und der gewünschten 1:1 Anerkennung ist darauf zu achten, dass Fächer im Ausland dasselbe Niveau wie die Fächer an der HE haben (Übereinstimmung Lehrinhalte, Semesterstufe ab dem 4. Semester, Leistungsnachweise). Es müssen mindestens 12 Credits im Learning Agreement geplant und mindestens eine Prüfung bestanden werden.

Wahlpflichtfach an ausländischer Hochschule erbracht

Wird ein Fach gewählt, das keine genaue Entsprechung an der HE  hat, kann "WPF an ausländischer Hochschule erbracht" aus dem WPF 1 oder WPF 2 gewählt werden - dafür zählen die entsprechenden ECTS. Der Titel des Faches an der ausländischen Hochschule erscheint in diesem Fall jedoch nicht im Zeugnis, sondern als "WPF an ausländischer Hochschule erbracht".

Bedingung ist, dass das Fach an der ausländischen HS, das Sie sich als WPF anerkennen lassen wollen, an der HE kein Pflichtfach ist. Ebenso wird empfohlen, Fächer im Ausland ab dem 4. Semester für die Anerkennung als WPF zu wählen. Inhaltlich soll es klar dem Bereich BWL, bzw. VWL zuzuordnen sein. Eine Ausnahme stellen technische Fächer dar -  diese können nach Prüfung auch aus dem Grundstudium an der ausländischen Hochschule gewählt werden.

Sie haben prinzipiell die Möglichkeit und Flexibilität alle credits in den Bereichen Vertiefung und Wahlpflichtfächer im Ausland zu erreichen. Hier findet die oben beschriebene Regelung Anwendung.

Mehrere Fächer an der ausländischen Hochschule gebündelt können bei TBB ab StuPO 5.0 im Vertiefungsbereich 1 und 2 mit jeweils 10 ECTS anerkannt werden. Auch hier findet die oben beschriebene Regelung Anwendung.

Anerkennung als Zusatzfach

Sie können Vorlesungen wählen und bei bestandener Prüfung, diese als Zusatzfach anerkennen lassen. Die ECTS für die Vorlesung im Ausland können nicht angerechnet werden.

Es müssen alle Fächer in die Kursplanung eingetragen werden, auch die, die Sie sich nicht anerkennen lassen wollen. Die deutsche Bezeichnung in diesem Fall ist "Zusatzfach". Der Titel des Faches erscheint im Endzeugnis. Falls der Titel nicht erscheinen soll, muss die rechte Spalte leer bleiben.

Kurs Anerkennung:

Die verbindliche Anerkennung Ihrer Studienleistungen erfolgt nach Prüfung ihres Formulars auf Kursanerkennung: Zusendung des Formulars, zusammen mit dem Zeugnis von der ausländischen Hochschule sowie den Kursbeschreibungen in Englisch, direkt nach dem Auslandsaufenthalt an Christiane Höger-Riedel.

Nach Prüfung der belegten Kurse und der Anerkennung erfolgt die Unterschrift von Frau Prof. Mathis oder Frau Höger-Riedel. Das Formular wird zusammen mit dem Zeugnis durch Christiane Höger-Riedel an das Prüfungsamt geschickt.

Dringend empfohlen wird der Besuch der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen zu Auslandsaufenthalten des International Center.

Online bewerben für das Sommersemester 2022!

Die Bewerbungsphase für die Masterstudiengänge zum Sommersemester 2022 hat begonnen. 
Der Bewerbungsstart für die Bachelorstudiengänge ist vom zentralen Bewerbungsportal "hochschulstart" auf den 15. November 2021 verschoben.

Jetzt bewerben