Doppelabschlüsse

Doppelabschluss mit der CDHAW an der Tongji-Universität in Shanghai

Studierende der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik können an unserer chinesischen Partnerhochschule Tongji/CDHAW einen Doppelabschluss (Bachelor of Engineering) erwerben.

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) wurde 2004 an der Tongji-Universität in Shanghai gegründet. Insgesamt studieren an der Tongji ca. 50.000 Studierende in Bachelor-, Master- und PhD-Programmen an mehreren Standorten in Shanghai und in Jiading.

Mindestens 60 Credits sind an der CDHAW zu erbringen: 

  • 1 Studiensemester (30 Credits)
  • Abschlussarbeit (30 Credits)

Die Abschlussarbeit wird in der Industrie erbracht und von Professoren der CDHAW betreut und geprüft. Die Kurssprache ist Englisch und Deutsch. Auf Wunsch können vorhandene Chinesisch-Kenntnisse vertieft werden.

Voraussetzungen

  • Sie müssen alle erforderlichen Prüfungsleistungen bis zum Ende des 6. Semesters an der Hochschule Esslingen erfolgreich abgeschlossen haben (einzelne Veranstaltungen an der CDHAW können Sie sich vorab anrechnen lassen).
  • Sprachkenntnisse Englisch (B2)
  • Gute Studienleistungen und interkulturelles Interesse

Programmablauf

Sie können im Wintersemester (Start ca. Mitte September) mit dem Programm an der CDHAW beginnen. Die Abschlussarbeit ist während des folgenden Sommersemesters eingeplant.

Einen detaillierteren Überblick über den genauen Ablauf inkl. möglicher Variation des ausgewiesenen Ablaufs können Sie dem Flyer und dem Leitfaden entnehmen. Hier finden Sie ebenso einen vereinfachten Überblick über die Kurse, die Sie an der CDHAW im Rahmen des Doppelabschlussprogramms absolvieren werden.

Genauere Informationen zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsablauf finden Sie auf der Homepage des International Office.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich in der Fakultät ME bitte an
Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Minuth.

Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte im International Office an
Cora Mathe.

Doppelabschluss mit der Tec de Monterrey (ITESM) in Mexiko

Studierende der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik können an unserer mexikanischen Partnerhochschule Tec de Monterrey einen Doppelabschluss (Bachelor) erwerben.

Das Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey  (ITESM)  ist die größte private Eliteuniversität Mexikos mit 31 Standorten und insgesamt ca. 100.000 Studierenden. Absolventen des Double Degree wird neben dem Bachelor of Engineering an der HE auch der Bachelor of Science der Tec de Monterrey verliehen.
Sie verbringen zwei Studiensemester an der Tec und schließen ein dreimonatiges Praktikum in Mexiko an. Die Abschlussarbeit kann wahlweise in Mexiko oder Deutschland geschrieben werden. Das Programm wird je nach Fakultät und Standort auf Englisch und/oder Spanisch angeboten. An welchem Standort der Tec Ihr Studiengang im Rahmen des Doppelabschlusses auf welcher Sprache angeboten wird, zeigt Ihnen diese Übersicht.  

Voraussetzungen

  • Sie müssen mind. 125 Credits, also 4 bzw. 5 Fachsemester an der Hochschule Esslingen erreicht haben
  • Sprachkenntnisse Englisch: mind. Niveau B2 zum Zeitpunkt der Bewerbung. Bis Studienabschluss an der Tec mind. Niveau TOEFL 550
  • Sprachkenntnisse Spanisch: mind. Niveau A1. Bei Vorlesungssprache Spanisch mind. Niveau B2
  • Gute Studienleistungen und interkulturelles Interesse

Programmablauf

Sie können im Wintersemester (Start ca. Mitte August) oder im Sommersemester (Achtung: Start im Januar) mit dem Programm an der Tec beginnen.

Einen genauen Überblick über den Ablauf sowie über die Kurse, die Sie an der Tec im Rahmen des Doppelabschlussprogramms wählen können, entnehmen Sie dem Flyer.

Genauere Informationen zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsablauf finden Sie auf der Homepage des International Office.

Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte im International Office an
Cora Mathe.

Doppelabschluss mit der JAMK in Finnland

Studierende der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik können an unserer finnischen Partnerhochschule JAMK in Jyväskylä einen Doppelabschluss (Bachelor) erwerben.

Die JAMK University of Applied Sciences ist mit insgesamt 8.500 Studierenden aus mehr als 70 Ländern eine bestens ausgestattete und auf internationale Studierende ausgerichtete Hochschule. Absolventen des Double Degree wird neben dem Bachelor of Engineering an der HE auch der Bachelor of Engineering der JAMK verliehen.

Zwischen 60 und 90 Credits (CP) sind an der JAMK University of Applied Sciences (UAS) zu erbringen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese zu erwerben:

  • 1 Studiensemester und die Abschlussarbeit (60 Credits)
  • 2 Studiensemester (60 Credits)
  • 2 Studiensemester und die Abschlussarbeit (90 Credits)


Die Abschlussarbeit wird an der Partnerhochschule JAMK erbracht und von Professoren der JAMK betreut und geprüft. Die Kurssprache ist Englisch. Auf Wunsch können Studierende auch vereinzelt Kurse in Finnisch besuchen.

Voraussetzungen

  • Sie müssen mindestens 4 Fachsemester an der Hochschule Esslingen erfolgreich abgeschlossen und damit 120 ECTS erreicht haben
  • Sprachkenntnisse Englisch: mind. Niveau B1 zum Zeitpunkt der Bewerbung, B2 zu Beginn des Auslandssemesters
  • Gute Studienleistungen und interkulturelles Interesse

Programmablauf

Sie können im Wintersemester (Start ca. Ende August) oder im Sommersemester (Start Anfang/Mitte Januar) mit dem Programm an der JAMK beginnen.
Einen genauen Überblick über den Ablauf können Sie dem Flyer entnehmen. Hier finden Sie ebenso einen Überblick über die Kurse, die Sie an der JAMK im Rahmen des Doppelabschlussprogramms wählen können.  Das Doppelabschlussprogramm kann außerdem über Erasmus gefördert werden.

Genauere Informationen zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsablauf finden Sie auf der Homepage des International Office.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich in der Fakultät ME bitte an
Prof. Dr.-Ing. Wolf-Dieter Lehner.

Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte im International Office an
Diana Budde.

Online bewerben für das Wintersemester 2019/20!

Ab dem 15. April 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren