ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Geometrische Fahrzeugauslegung

Zu Beginn des Projektes RAMONA wird ein Benchmark für autonome ÖPNV-Fahrzeuge durchgeführt. In Abbildung 1 ist ein exemplarischer Auszug zu dem Peoplemover „Olli“ dargestellt.

Als Basis für das Projekt RAMONA werden Anforderungen an ein autonomes ÖPNV-Fahrzeug in einer Anforderungsliste zusammengetragen. Außerdem wird hier der Lösungsrahmen (grün in Tabelle 1) für den weiteren Ablauf definiert.

In enger Verknüpfung mit den Anforderungen wird ein parametrisch aufgebautes Maßkonzept (Abbildung 2) erstellt.

Die Designentwicklung für ein autonomes ÖPNV-Fahrzeug kann aus dem Forschungsprojekt Reallabor Schorndorf übernommen werden und wird passend auf das entwickelte Maßkonzept skaliert.

Die Konzeptentwicklung für das autonome ÖPNV-Fahrzeug basiert auf dem in Tabelle 2 auszugsweise dargestellten Morphologischen Kasten.

Das ausgearbeitete Konzept wird im virtuellen Umfeld in Form eines CAD-Modells dargestellt (Abbildung 3).

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021/2022 beginnt am 15. April 2021 und läuft bis zum 31. Juli 2021.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren