ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

Doppelabschluss an der Tongji Universität China

Was ist die CDHAW?

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) wurde 2004 an der Tongji-Universitätin Shanghai gegründet. Träger ist ein Konsortium von 31 deutschen Hochschulen – darunter die Hochschule Esslingen – und der Tongji-Universität. Das Studienangebot der CDHAW umfasst für chinesische und deutsche Studierende die Bereiche Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Gebäudetechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen.
Zur Zeit studieren ca. 50.000 Studierende an der Tongji-Universität. Seit dem Wintersemester 2009/10 nimmt die CDHAW deutsche Studierende auf, die in Shanghai den Doppelabschluss Bachelor of Engineering erwerben möchten.

Studieren und Leben in China

Globale Märkte erfordern globale Bildung. Mit den Auslandssemestern in China entsprechen Sie dieser Forderung und erhöhen Ihre ohnehin schon sehr guten Berufschancen. Das Programm verbindet durch den Doppelabschluss internationale wissenschaftliche Fundierung mit praxisnaher Ausbildung.
An der Hochschule Esslingen fördern wir Ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse und vermitteln Ihnen zugleich soziale Kompetenz. Der Erwerb von Grundkenntnissen in chinesischer Sprache am Institut für Fremdsprachen sowie interkulturelle Seminare runden Ihre Vorbereitung ab. Der Kurs „Sprache und Kultur – Leben in China“ an der CDHAW bietet Ihnen den idealen Einstieg in Ihr Auslandsjahr. Daran anschließend studieren Sie an der CDHAW in Shanghai und fertigen Ihre Bachelor-Arbeit in China an. Die Vorlesungen in China werden ausschließlich im Wintersemester in englischer oder deutscher Sprache angeboten. Grundkenntnisse der chinesischen Sprache werden dennoch empfohlen, um den Alltag außerhalb der Universität zu erleichtern.

Doppelabschluss

Voraussetzungen

Studium der Fahrzeugtechnik B.Eng und Fahrzeugsysteme B.Eng:

  • Studierende Fahrzeugtechnik SPO 5 oder Fahrzeugsysteme SPO 1:

Erfolgreicher Abschluss aller Studien- und Prüfungsleistungen vom 1. bis 6. Semester incl. Modul Soziale Kompetenz, außer den beiden Wahlfächer (hier können Fächer der CDHAW anerkannt werden)

Option: Auf Antrag kann Projekt II an der CDHAW belegt und an der HE anerkannt werden.

  • Studierende Fahrzeugtechnik  SPO 6 oder Fahrzeugsysteme  SPO 2:

Erfolgreicher Abschluss aller Studien- und Prüfungsleistungen vom 1. bis 6. Semester incl. Modul Soziale Kompetenz, außer den Wahlpflichtmodulen und beiden Wahlfächer (hier können Fächer der CDHAW anerkannt werden für 2 bis maximal 28 ECTS)

Option: Auf Antrag kann Projekt II an der CDHAW belegt und an der HE anerkannt werden.

    • Grundkenntnisse in Chinesisch sind zu empfehlen. Die Doppelabschluss-Vorlesungen an der CDHAW Tongji werden auf Englisch oder Deutsch gehalten.

    Bewerbung

    Weitere Informationen zum Doppelabschluss finden Sie auf der Website des International Office sowie die detaillierte Beschreibung des Bewerbungsverfahrens.

    Ansprechpartner

    Fachkoordination Outgoings

    Prof. Dr. rer. nat. Thomas Brunner

    Operative Koordination

    M.Eng. Min Li


    International Office

    Outgoing

    Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

    Achtung, bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor-Studiengänge.
    Für die Master-Studiengänge endet die Bewerbungfrist am 15. Juli. Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.

    Jetzt bewerben