Leitfaden Palliativversorgung Baden-Württemberg

Realisierung einer Palliative Care-Kultur in stationären Pflegeeinrichtungen

Förderinstitution

Gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.


Wissenschaftliche Leitung an der Hochschule

Prof. Dr. M.Sc. Annette Riedel

Prof. M.A. Sonja Lehmeyer


Wissenschaftliche Mitarbeit

Anne-Christin Linde (B.A. Pflegepädagogik, M.A. Pflegewissenschaft)

Caroline Baumann (B.A. Pflege/Pflegemanagement, M.A. Pflegewissenschaft)


Laufzeit: 01.03.2019-29.02.2020


Kurzbeschreibung: Das Projekt „Leitfaden Palliativversorgung Baden-Württemberg“ trägt dazu bei, die komplexen Versorgungssituationen schwer kranker und sterbender Bewohnerinnen und Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen dadurch zu verbessern, dass bewusst und strukturiert eine Palliative Care Kultur eingeführt und praktiziert wird. Hierzu wird ein Leitfaden erstellt, der für die Pflegeeinrichtungen eine konkrete und handlungsleitende Unterstützung bei der Realisierung und nachhaltigen Etablierung der Palliative Care Kultur bietet. Der durch das wissenschaftliche Team der Hochschule konzeptualisierte Leitfaden wird in mehreren Werkstattgesprächen unter Beteiligung von Mitarbeitenden und Leitungspersonen stationärer Pflegeeinrichtungen, von Heimbeiräten, Angehörigen sowie von ambulanten Hospizdiensten und Ärzten diskutiert und konsentiert. Der partizipativ entwickelte Leitfaden wird im Februar 2020 durch den Sozialminister des Landes Baden-Württemberg der Öffentlichkeit vorgestellt und übergeben.

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben