SAGP-Informationsseite zum Coronavirus

ALLE NICHT IM LEHRPLAN VERANKERTEN PRÄSENZVERANSTALTUNGEN SOWIE ALLE KOLLOQUIEN ENTFALLEN BIS ZUM 15. JUNI 2020.

 

Wir halten Sie auf dieser Seite über die aktuelle Entwicklung für die Fakultät SAGP auf dem Laufenden. Für allgemeine Informationen zur Gesamthochschule besuchen Sie bitte folgende Seite.

Allgemeine Informationen erhalten Sie auch im FAQ des deutschen Studentenwerks.

Anfragen schicken Sie bitte an:  info-sagp@emails.hs-esslingen.de

 

Diese Seite wird fortgehend mit neuen Informationen aktualisiert. Bitte beachten Sie auch die Mitteilungen über Ihre studentischen Kennungen und Emailadressen.

SAGP-FAQs zum Coronavirus

Bearbeitungshistorie

  • 2.6.2020
    • Kategorie 2 "Bibliothek"
      • bearbeitet: 2.) Wie kann ich mich mit Literatur versorgen?
      • bearbeitet: 3.) Unter welchen Bedingungen gelange ich an Literatur, die nicht online verfügbar ist?
      • bearbeitet: 4.) Ist die Fernleihe weiterhin möglich?

 


 

  • 29.5.2020
    • Kategorie 12 "Prüfungsausschüsse der Fakultät SAGP"
      • bearbeitet: 5.) Gibt es eine Verlängerung der Bearbeitungszeit für die aktuell bereits begonnenen Bachelorarbeiten? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?
      • bearbeitet: 6.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MSA und MSB? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?
      • bearbeitet: 7.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten im berufsbegleitenden Studiengang MSW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?
      • bearbeitet: 8.) Was gilt für die Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MPW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?
      • bearbeitet: 21.) Wie erfolgt im Sommersemester 2020 die Abgabe von Studien- und Prüfungsleistungen? Ist eine elektronische Abgabe möglich?

 


 

  • 28.5.2020
    • Kategorie 12 "Prüfungsausschüsse der Fakultät SAGP"
      • neu: 19.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Bachelorarbeiten im WiSe 20/21?

 


 

  • 18.5.2020
    • Kategorie 5 "Informationen für Lehrbeauftragte"
      • bearbeitet: 4.) Wie können Lehrbeauftragte regelmäßig Informationen austauschen?

 


 

  • 11.5.2020
    • Kategorie 5 "Informationen für Lehrbeauftragte"
      • bearbeitet: 4.) Wie können Lehrbeauftragte regelmäßig Informationen austauschen?
    • Kategorie 7 "Organisation Semesterablauf "
      • neu: 5.) Wie teilen sich die Semesterhälften für das Sommersemester 2020 auf?
    • Kategorie 15 "Vorbereitung auf die Online-Lehre"
      • neu: 3.) Bei wem erhalte ich Unterstützung bei der Nutzung von Webex in der Lehre?

 


 

  • 7.5.2020
    • Kategorie 12 "Prüfungsausschuss"
      • neu: 3.) Welche Zeiträume gelten für die An- und Abmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen?
      • bearbeitet: 21.) Wie erfolgt im Sommersemester 2020 die Abgabe von Studien- und Prüfungsleistungen? Ist eine elektronische Abgabe möglich?

 


 

  • 6.5.2020
    • Kategorie 6 "Kurzanleitungen"
      • neu: 4.) Wie teile ich Links zu Webexmeetings in Moodle?

 


 

  • 5.5.2020
    • Kategorie 10 "Praxisamt zum Praxissemester im SoSe 2020"
      • bearbeitet: 3.) Was habe ich als Person mit Risikofaktoren zu beachten?
      • bearbeitet: 4.) Was geschieht, falls meine Praxisstelle schließt und ich nicht auf die vorgeschriebenen Zeiten komme?
    • Kategorie 11 "Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 20/21"
      • bearbeitet: 5.) Ab wann kann ich mich für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 bewerben?

 


 

  • 4.5.2020
    • Kategorie 2 "Bibliothek"
      • bearbeitet: 2.) Wie kann ich mich mit Literatur versorgen?
      • bearbeitet: 3.) Unter welchen Bedingungen gelange ich an Literatur, die nicht online verfügbar ist?
      • bearbeitet: 4.) Ist die Fernleihe weiterhin möglich?

 


 

  • 30.4.2020
    • Kategorie 2 "Bibliothek"
      • neu: 3.) Unter welchen Bedingungen gelange ich an Literatur, die nicht online verfügbar ist?
      • bearbeitet: 2.) Wie kann ich mich mit Literatur versorgen?

 


 

  • 28.4.2020
    • Allgemein
      • bearbeitet: Kennzeichnungen innerhalb der Bearbeitungshistorie
    • Kategorie 10 "Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 19/20"
      • gelöscht: komplette Kategorie.
      • Anmerkung: Dadurch entsteht eine neue Nummerierung aller nachfolgenden Kategorien.
    • Kategorie 11 "Praxisamt zum Praxissemester im SoSe 2020"
      • gelöscht: 4.) Bis wann muss der Ausbildungsrahmenplan abgegeben werden?
      • gelöscht: 5.) Wie bekomme ich meine Ausbildungsvereinbarungen für das SoSe 2020 zurück?
      • Anmerkung: Dadurch entsteht eine neue Nummerierung aller nachfolgenden Fragen.
    • Kategorie 12 "Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 20/21"
      • bearbeitet: 5.) Ab wann kann ich mich für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 bewerben?

 


 

  • 23.4.2020
    • Kategorie 11 "Praxisamt zum Praxissemester im SoSe 2020"
      • neu: 7.) Wie kann ich vorgehen, wenn ich mir unsicher hinsichtlich eines ausreichend großen Kompetenzerwerbs an meiner Praxisstelle bin?
      • neu: 11.) Ich wünsche mir in meinem Praxissemester mehr praktische Erfahrungen zu sammeln, welche Möglichkeiten gibt es?
    • Kategorie 12 "Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 20/21"
      • neu: 5.) Ab wann kann ich mich für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 bewerben?
      • neu: 6.) Wie bekomme ich Informationen zum praktischen Studiensemester im WiSe 20/21?
    • Kategorie 13 "Prüfungsausschuss"
      • neu: 1.) Welche Änderungen bei den Prüfungsformen gelten für die Fakultät SAGP im Sommersemester 2020?
      • neu: 23.) Kann ich während der Bearbeitung von meiner Masterarbeit zurücktreten, weil eine Bearbeitung unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie nicht möglich ist?
      • bearbeitet: 2.) Welche Studien- und Prüfungsleistungen muss ich anmelden?

 


 

  • 22.4.2020
    • Kategorie 10 "Praxisamt zum Praxissemester im WS 2019/20"
      • bearbeitet: 1.) Bis wann muss ich den Auswertungsbericht (BSA, BPM) bzw. das Portfolio (BPP) sowie den Tätigkeitsnachweis abgeben?
    • Kategorie 11 "Praxisamt zum Praxissemester im SoSe 2020"
      • bearbeitet
    • Kategorie 13 "Prüfungsausschuss"​​​
      • neu: 1.) Welche Studien- und Prüfungsleistungen muss ich anmelden?
      • neu: 2.) Welche Zeiträume gelten für die Anmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen?
      • neu: 3.) Wie melde ich Studien- und Prüfungsleistungen an, die sich nicht in LSF anmelden lassen (z.B. Drittversuch, individueller Studienverlauf, …)?
      • neu: 20.) Wie erfolgt im Sommersemester 2020 die Abgabe von Studien- und Prüfungsleistungen? Ist eine elektronische Abgabe möglich?

 


 

  • 21.4.2020
    • Kategorie 5 "Informationen für Lehrbeauftragte"
      • neu: 4.) Wie können Lehrbeauftragte regelmäßig Informationen austauschen?
    • Kategorie 7 "Organisation Semesterablauf"
      • neu: 1.) Wie viele Semesterwochen wird das Sommersemester 2020 haben?
      • neu: 2.) Welche Semesterzeiten gelten im Sommersemester 2020?
      • neu: 3.) Wann ist die Blockwoche geplant?
      • neu: 4.) Werden in der Pfingstwoche (1.6.–5.6.2020) Vorlesungen gehalten?
    • Kategorie 12 "Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 20/21"
      • bearbeitet: 1.) Wann muss ich mich zum praktischen Studiensemester im WiSe 20/21 online anmelden?"
    • Kategorie 13 "Prüfungsausschuss"
      • neu: 13.) Wann beginnt die Prüfungsphase mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen?
      • neu: 14.) Welche Abgabetermine gelten für die schriftlichen Prüfungsleistungen?
      • neu: 15.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Bachelorarbeiten im WiSe 20/21?
      • neu: 16.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Masterarbeiten im WiSe 20/21?
      • neu: 17.) Wie können Prüfungsleistungen digital eingereicht werden?
      • neu: 18.) Werden bei Präsenzprüfungen (mündlich oder schriftlich) Besonderheiten von Risikogruppen beachtet?

1. Allgemeine Hinweise

1.) VPN Nutzung

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Wenn Sie als Hochschulangehöriger mit einem VPN Zugang über OpenVPN oder Tunnelblick auf das Hochschulnetz zugreifen, versuchen Sie bitte Ihre Nutzungsdauer des VPNs zu minimieren. Das Rechenzentrum der Hochschule verfügt über begrenzte Ressourcen. Nicht notwendige VPN-Nutzungen belasten deshalb das System und beeinflussen somit alle User. Aktivieren Sie also Ihren Zugang nur, wenn Sie von den Hochschulservern Daten empfangen oder senden bzw in der Hochschule drucken wollen. Ansonsten deaktivieren oder beenden Sie bitte OpenVPN oder Tunnelblick auf Ihrem Rechner. Dies entlastet die Kollegen im Rechenzentrum und ermöglicht allen Usern, die einen Zugang in diesem Moment brauchen, einen schnelleren Zugriff auf die Server der Hochschule.

2. Bibliothek

1.) Ist die Bibliothek geöffnet?

zuletzt aktualisiert am 17.4.2020

Die Bibliothek ist weiterhin geschlossen.

2.) Wie kann ich mich mit Literatur versorgen?

zuletzt aktualisiert am 2.6.2020

Die Bibliothek konzentriert sich auf die Online-Bereitstellung der Medien und erweitert derzeit ihr Angebot an E-Books systematisch. Eine große Anzahl von Titeln finden Sie bereits online. Ihre Recherche starten Sie am einfachsten über die Bibliothekssuchmaschine BOSS. Für den Download ist in der Regel Ihr Anmeldename und Passwort des Rechenzentrums ausreichend. Eine Bildanleitung erklärt Ihnen den Zugang zu den E-Books. Die heruntergeladenen PDF-Dateien gehören Ihnen. Hier gibt es keine Leihfristen.

Es gibt einen Medienanteil, der nicht online beschafft werden kann. Der Zugang dazu ist derzeit vor Ort nicht möglich. Nutzen Sie bitte dazu den Bestellservice der Bibliothek (siehe Punkt 2.3.)

Derzeit sind E-Books einiger Verlage komplett freigeschaltet. Diese können Sie über die Plattform content-select recherchieren. Eine Anmeldung ist über Shibboleth (RZ-Anmeldename + Passwort) möglich (s. Bildanleitung).

Nicht verfügbare Literatur (print / online) melden Sie bitte als Anschaffungswunsch bei der Bibliothek.

Printbücher können ab dem 02.06.2020 bestellt werden, Infos dazu auf der Bibliothekshomepage unter „Not-Ausleihe während Corona“

 

Der Zugriff zu Beck online via OpenVPN für alle Hochschulangehörigen ist ab sofort bis Ende Juni 2020 freigeschaltet. Eine Registrierung erfolgt direkt bei beck online.

Zur Zeit ist die Nomos-E-Library nicht mehr verfügbar

 

Für weitere Infos besuchen Sie die Homepage der Bibliothek: https://www.hs-esslingen.de/hochschule/service/bibliothek/

 

3.) Unter welchen Bedingungen gelange ich an Literatur, die nicht online verfügbar ist?

zuletzt aktualisiert am 2.6.2020

Medien können ab dem 02.06.2020 bestellt werden

·         Eine Auswahl zwischen Postversand und Abholung vor Ort ist möglich, beides ist kostenlos

·         Es gibt festgelegte Abholtage

·         Bestellung erfolgt über ein Online-Formular

·         Genau Informationen über das Bestellverfahren gibt es auf der Bibliothekshomepage unter „Not-Ausleihe während Corona“

 

4.) Ist die Fernleihe weiterhin möglich?

zuletzt aktualisiert am 2.6.2020

Die Fernleihe steht allen Hochschulangehörigen zur Verfügung. Folgen Sie bitte diesem Link: https://www.hs-esslingen.de/hochschule/service/bibliothek/fernleihe/

5.) Ich möchte als Lehrende*r in Moodle Literatur zur Verfügung stellen. Darf ich das?

zuletzt aktualisiert am 3.4.2020

Sie dürfen auf alle Inhalte verlinken. Das Hochladen von gesamten E-Books ist urheberrechtlich nicht gestattet. Wenn Sie PDF-Dateien in Moodle ablegen wollen, informieren Sie sich mit dieser Infografik über das geltende Urheberrecht.

3. E-Mailverteiler der Hochschule Esslingen

2.) Wie trage ich mich in die Emailverteilerlisten ein?

zuletzt aktualisiert am 20.4.2020

Alle Mitglieder der Hochschule Esslingen/Fakultät SAGP mit gültiger Immatrikulation/Kennung wurden am Anfang des Semesters automatisch mit Ihrer Emailadresse in die jeweiligen Verteilerlisten der Hochschule Esslingen und Fakultät SAGP eingetragen (siehe auch automatische Listen). Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich selbst in Verteilerlisten einzutragen.

Eine Übersicht und Anleitung finden Sie unter: https://intranetportal.hs-esslingen.de/de/he-portal/meine-hochschule/rechenzentrum/e-mail-dienste/e-maillisten-verteiler/browse-listen-suchen-und-sich-eintragen.html

4. Informationen für (alle) Lehrende

1.) Verändert sich durch die Verzögerung des Semesterbeginns der Workload der Veranstaltungen?

zuletzt aktualisiert am 3.4.2020

Der Workload der angebotenen Lehrveranstaltungen bleibt wie in den Modulbeschreibungen vorgesehen erhalten und ist von den Lehrenden sicherzustellen.

5. Informationen für Lehrbeauftragte

1.) Wie werden Online-Veranstaltungen vergütet?

zuletzt aktualisiert am 3.4.2020

Onlineveranstaltungen ersetzen 1 zu 1 die bisherigen Präsenzveranstaltungen. Das bedeutet, dass der vereinbarte Lehrauftrag, auch wenn er nicht als Präsenz-, sondern als Onlineveranstaltung durchgeführt wird, wie vereinbart vergütet wird.

2.) Werden Vor- und Nachbereitung von Online-Veranstaltungen gesondert vergütet?

zuletzt aktualisiert am 3.4.2020

Nein. Wie bei der Präsenzlehre sind bei den Online-Veranstaltungen Vor- und Nachbereitung sowie Prüfungen in der Vergütung enthalten.

3.) Gibt es eine Mindestteilnehmer*innenzahl in den Online-Lehrveranstaltungen?

zuletzt aktualisiert am 3.4.2020

Ja. Genauso wie bei der Präsenzlehre gilt in den Online-Lehrveranstaltungen eine Mindestanzahl von 5 Teilnehmer*innen, damit die Veranstaltung durchgeführt werden kann.

4.) Wie können Lehrbeauftragte regelmäßig Informationen austauschen?

zuletzt aktualisiert am 18.5.2020

Über die Modulbeauftragten werden kontinuierlich aktuelle Informationen weitergeleitet.

Die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege bietet im 14-tägigen Rhythmus ein digitales Treffen für Lehrbeauftragte an. Inhalte des Treffens sind:

  • Weitergabe aktueller Informationen aus der Fakultät
  • Austausch (aktuelle Themen der Online-Lehre, gegenseitige Unterstützung, Klären von übergreifenden nicht modulspezifischen Fragen)

Das erste Treffen findet am Dienstag, den 26.05.2020, 17-18 Uhr (Webex) statt. Die Lehrbeauftragten erhalten eine Einladung und einen Meeting-Link per Mail.

6. Kurzanleitungen

4.) Wie teile ich Links zu Webexmeetings in Moodle?

zuletzt aktualisiert am 6.5.2020

1. Setzen Sie ihr Meeting in Webex an

2. Klicken Sie rechts auf der Leiste auf Meetings um auf die Liste ihrer Meetings zu gelangen

3. Klicken Sie (Doppelklick) auf das Meeting dessen Link Sie teilen wollen. Es öffnet sich ein neues Fenster

4. Kopieren Sie den Link der unter Meeting-Informationen angegeben ist.

5. Wechseln Sie zu Moodle

6. Gehen Sie auf die Startseite ihres Kurses

7. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad, dann auf Bearbeitung anschalten.

8. Klicken Sie nun auf ihrer Startseite auf „Material oder Aktivität anlegen“: Es öffnet sich ein kleines Fenster

9. Klicken Sie auf Link/Url dann auf „hinzufügen“

10. Füllen Sie das Feld „Name“ aus

11. Fügen Sie den Link unter „externer URL“ ein.

12. Klicken Sie auf „Speichern und zum Kurs“

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können nun den Link anklicken, um am Webex Meeting teilzunehmen.

7. Organisation Semesterablauf

1.) Wie viele Semesterwochen wird das Sommersemester 2020 haben?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Das Sommersemester 2020 umfasst 16 Semesterwochen inklusive Blockwoche. Die Blockwoche dient als Puffer für ausgefallene Einheiten oder eventuell späteren Einstieg. Ob und inwieweit die Blockwoche am Ende des Semesters genutzt wird entscheiden die Modulverantwortlichen in Absprache mit den Dozent*innen.

2.) Welche Semesterzeiten gelten im Sommersemester 2020?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Die Vorlesungszeit im Sommersemester 2020 beginnt am 30.03. und endet am 10.07.2020.

3.) Wann ist die Blockwoche geplant?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Die Blockwoche findet vom 13.7. bis 17.7.2020 statt.

4.) Werden in der Pfingstwoche (1.6. – 5.6.2020) Vorlesungen gehalten?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Ja, die Pfingstwoche (1.6. – 5.6.2020) ist durch die Maßgabe des Rektorats Vorlesungszeit. In Absprache mit Modulverantwortlichen und Dozent*innen können einzelne Inhalte in die Blockwoche verlegt werden.

5.) Wie teilen sich die Semesterhälften für das Sommersemester 2020 auf?

zuletzt aktualisiert am 11.5.2020

1. Semesterhälfte vom 30.03.-22.05.2020 (8 Termine)

2. Semesterhälfte vom 25.05.-10.07.2020 (7 Termine)

8. Pflege-Studiengängen BPP, BPM, MPW

1.) Wie wird das Sommersemester 2020 aussehen?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Vollständig können wir das leider nicht absehen. In jedem Fall können Sie bis zum 19.4.2020 vermehrt in der Gesundheitsversorgung tätig werden. Zwar nehmen wir den Lehrbetrieb im Distance-Learning ab dem 30.3.2020 auf und stellen dann Unterlagen zum Selbststudium bereit. Wir haben jedoch die besondere Situation in der Pflege und aufgrund der fehlenden Kinderbetreuung im Blick und werden den Lehrbetrieb im Distance-Learning für Sie so gestalten, dass dies auch nach dem 20.4.2020 für Sie noch leistbar ist.

2.) Welche Auswirkungen hat es auf das Studium, sofern Studierende in den o.g. Pflegestudiengängen aufgrund der Pandemie in vermehrten Umfang wichtige Aufgaben in der Gesundheitsversorgung wahrnehmen?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Hier können Sie sich zwischen einem Urlaubssemester oder einem besonderen individuellen Studienverlauf entscheiden.

3.) Was ist bei einem Urlaubssemester zu beachten?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Ein Urlaubssemester kann aus einem wichtigen Grund beantragt werden. Dieser ist bei einer Pandemie zweifelsfrei gegeben. Allerdings können aufgrund des aktuellen Prüfungsrechts der Hochschule während des Urlaubssemesters keine Prüfungs- und Studienleistungen erbracht werden. Auch die Anschlussfähigkeit an das nächste Semester kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden. Ihr Studium kann sich dadurch vermutlich um bis zu einem Jahr verlängern. Wir prüfen derzeit Lösungen, damit im Einzelfall auch während eines Urlaubssemester einzelne Prüfungs- und Studienleistungen erbracht werden können.

4.) Was ist bei einem besonderen individuellen Verlauf zu beachten?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Die Studiengangleitungen werden in diesem Fall mit den Studierenden Lösungen für einen individuellen Studienverlauf erarbeiten, damit möglichst wenig Verzögerungen im Gesamtstudium entstehen. Im Einzelfall kann es jedoch beispielsweise dazu kommen, dass der Übergang in ein Masterstudium sich um ein Semester verzögert. Falls ein besonderer individueller Verlauf für Sie in Betracht kommt, wenden Sie sich bitte an Ihre Studiengangleitung.

5.) Was gilt, falls aufgrund der Pandemie die Fristen für die Studienhöchstdauer überschritten werden?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Etwaige Überschreitungen der Höchststudiendauer sind in diesem Fall nicht zu befürchten. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers oder der ehrenamtlichen Einsatzstelle genügt als Nachweis.

6.) Welche Möglichkeiten gibt es in der vorliegenden Situation das Studium möglichst zügig abschließen zu können?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Wir unternehmen alle Anstrengungen, um Ihnen auch in diesem Semester ein qualifiziertes Lehrangebot bereitzustellen, damit Sie alle im Sommersemester 2020 vorgesehenen Studien- und Prüfungsleistungen erbringen können. Sollte es im weiteren Verlauf zu Abweichungen kommen, werden Sie unmittelbar informiert.

9. Praxisamt - Allgemein

1.) Die Mitarbeitenden an der Praxisstelle arbeiten jetzt im Home Office. Ist das auch für mich als Studierende möglich?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Ja, die Praxisstelle muss Ihnen in diesem Fall Home-office anbieten oder anordnen und auch dabei für eine Form von Anleitung sorgen (z.B. per Telefon / Mail).  Die Arbeitszeiten werden für den Tätigkeitsnachweis entsprechend berücksichtigt. Im Idealfall bearbeiten die Studierenden Aufgaben, die ihnen von der Einrichtung zugewiesen werden. Falls die Einrichtung vorübergehend keine geeigneten Aufgaben an die Studierenden geben kann, können Studierende auch eigeninitiativ in Absprache mit der Einrichtung fachlich relevante Aufgaben entwickeln und umsetzen. Anregungen dazu können auch aus dem TPS erfolgen.

10. Praxisamt zum Praxissemester im SoSe 2020

1.) Wie sind die Mitarbeitenden im Praxisamt derzeit zu erreichen?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Alle Mitarbeitenden sind per Email und zeitweise auch telefonisch zu erreichen. Beratungen können derzeit nur noch per Mail oder telefonisch durchgeführt werden. Aufgrund eingeschränkter Präsenzzeiten der Mitarbeitenden an der Hochschule lassen Sie uns Ihre Fragen bestenfalls per Mail zukommen. Gerne können Sie auch mit der/dem zuständigen FachberaterIn per Mail einen Telefontermin vereinbaren.

2.) Was habe ich während meines Praktikums in der Einrichtung dringend zu beachten?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Bitte achten Sie darauf, dass das praktische Studiensemester so durchgeführt wird, dass gesundheitliche Gefahren unbedingt vermieden werden (z.B. Einhaltung des 2 Meter-Abstands, Hygienemaßnahmen / Mundschutz).

3.) Was habe ich als Person mit Risikofaktoren zu beachten?

zuletzt aktualisiert am 5.5.2020

Sollten Sie Risikofaktoren für einen möglichen schweren Verlauf im Falle eines evt. auftretenden SARS-CoV-2-Infekt haben, müssen Sie sich - sofern noch nicht getan bzw. sofern Sie nicht sowieso schon im home-office arbeiten - unverzüglich mit der Praxisstelle ins Benehmen setzen - ggf.  in Rücksprache mit Ihrem Arzt / Ärztin.

Risikofaktoren sind z.B. eine chronische Vorschädigung der Atemwege, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Immunschwäche, Krebserkrankung). Bitte beachten Sie dazu die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html

Bitte beachten Sie dazu:

Es gibt nun empirische Evidenz, dass Kinder genauso ansteckend sein können wie Erwachsene - auch wenn sie weniger häufig Symptome zeigen.

Sollte Ihre Einrichtung Ihnen in diesem Fall dennoch kein home-office ermöglichen, bleiben Sie bitte dennoch zu Hause bzw. halten Sie alle Sicherheitsempfehlungen ein und schalten Sie im Notfall uns als Praxisamt und Ihre*n TPS-Prof ein.

4.) Was geschieht, falls meine Praxisstelle schließt und ich nicht auf die vorgeschriebenen Zeiten komme?

zuletzt aktualisiert am 5.5.2020

Die Hochschule ermöglicht es, dass fehlende Arbeitszeiten aus dem praktischen Studiensemester in den folgenden Semestern bzw. vorlesungsfreien Zeiten bis 31.08.2021 nachgeholt werden können, dies auch in mehreren Teilblöcken. Genauere Regelungen dazu werden noch bekanntgegeben. Bei der Kündigung der Ausbildungsvereinbarung ist es deshalb ratsam, bei der Einrichtung gleich nachzufragen, ob diese die Erbringung der fehlenden Zeiten zu einem späteren Zeitpunkt ermöglicht.

Nach wie vor sind 100 Tage (plus TPS Sitzungen) für das Bestehen des praktischen Studiensemesters zu erbringen, da dies weiterhin die Voraussetzung ist, die staatliche Anerkennung zu erlangen. Wenn es in Einzelfällen Fragen oder Problemen gibt melden Sie sich bitte bei den MitarbeiterInnen im Praxisamt oder den TPS-ProfessorInnen.

5.) Wie kann ich vorgehen, wenn ich mir unsicher hinsichtlich eines ausreichend großen Kompetenzerwerbs an meiner Praxisstelle bin?

zuletzt aktualisiert am 23.4.2020

Sie können hierzu folgende Optionen in Anspruch nehmen:

-       Rücksprache mit den TPS-ProfessorInnen

-       Nach Rücksprache mit dem Träger ggf. eine Zeit lang aussetzen und die fehlenden Stunden/Tage später nachholen

-       Ggf. einen Wechsel der Stelle angehen. Hier können Sie sich auch an die FachberaterInnen im Praxisamt wenden und sich über Moodle (BSA und BBE/BKI) nach  freien Stellen erkundigen

6.) Ich möchte/muss die Praxisstelle wechseln. Was muss ich tun?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Bitte beachten Sie hierzu die Verfahrensvorschrift zum Wechsel der Praxisstelle auf den Intranetseiten des Praxisamts. Die MitarbeiterInnen des Praxisamts beraten beim Wechsel der Praxisstelle und führen dazu eine Umfrage bei den Trägern durch, wer Stellen anzubieten hat. Sie finden die freien Stellen auf unserer Moodle Plattform (BSA und BBE/BKI).

7.) Kann ich vom praktischen Studiensemester ins Theoriesemester wechseln?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Ja, für den Fall, dass die Weiterführung des praktischen Studiensemesters von Seiten der Einrichtung oder von Ihrer Seite unter den derzeitigen Bedingungen als nicht zielführend eingeschätzt wird, besteht von beiden Seiten aus die Möglichkeit der Kündigung (s. Ausbildungsvereinbarung §9). 

Bitte beachten Sie, dass ein Wechsel ins Theoriesemester zwar jederzeit möglich ist, dass das Semester dann aber ggf. schon weiter fortgeschritten ist.

Ebenso kann ein Wechsel ins Theoriesemester ggf. nachteilige Auswirkungen auf den weiteren Studienverlauf haben. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, sich eine Kündigung gut zu überlegen und eher noch abzuwarten. Bitte wägen Sie ab, welchen Lerngewinn Ihnen ein prakt. Studiensemester unter diesen besonderen Bedingungen – wenngleich ggf. in anderer Form als bislang geplant – dennoch bieten kann (z.B. zum Thema Management von Einrichtungen in Krisensituationen, Beratung von Klient*innen in Krisensituationen).

8.) Ich möchte ins Theoriesemester wechseln. Was muss ich tun?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Bitte beachten Sie folgendes Verfahren zum Wechsel ins Theoriesemester und nehmen Sie die notwendigen Schritte vor (siehe Verfahrensvorschrift zur vorzeitigen Kündigung der Ausbildungsvereinbarung und ggf. Wechsel der Praxisstelle auf den Intranetseiten des Praxisamts; Kündigung der Ausbildungsvereinbarung)

Sie müssen eine Rückstufung beantragen (Begründung: Fortführung des prakt. Stud. verschoben aufgrund der Corona-Pandemie)

9.) Ich wünsche mir in meinem Praxissemester mehr praktische Erfahrungen zu sammeln, welche Möglichkeiten gibt es?

zuletzt aktualisiert am 23.4.2020

Auf Moodle (BSA und BBE/BKI) finden Sie eine Liste mit pädagogischen Jobs, in denen Sie zusätzlich praktische Erfahrungen sammeln könnten, wenn Ihnen diese derzeit aufgrund von Home-Office und theoretischen Aufgaben fehlen

11. Praxisamt zum Praxissemester im WiSe 20/21

1.) Wann muss ich mich zum praktischen Studiensemester im WiSe 20/21 online anmelden?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Sie können sich vom 15.4. bis 31.7.2020 online für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 über folgenden Link anmelden:https://intranetportal.hs-esslingen.de/de/he-portal/fakultaeten/sagp/praxisamt-sagp/praktisches-studiensemester/online-anmeldung.html

Die Anmeldung ist nicht über den Internet Explorer möglich. Zudem müssen Sie OpenVpn auf Ihrem Rechner installiert haben. Eine Anleitung dazu finden Sie unter: https://intranetportal.hs-esslingen.de/index.php?id=95176&L=0

Bitte melden Sie sich auch dann an, wenn Sie noch keine Praxisstelle gefunden haben, das prakt. Studiensemester aber antreten möchten. Dafür geben Sie einfach Ihre persönlichen Kontaktdaten ein, die zur Praxisstelle lassen Sie frei.

 

2.) Kann ich bereits Ausbildungsvereinbarungen für das WiSe 20/21 abgeben?

zuletzt aktualisiert am 27.3.2020

Ja, Sie können die Ausbildungsvereinbarungen, von der Praxisstelle unterschrieben, in dreifacher Form per Post an die Hochschule schicken. Bitte denken Sie daran, einen Nachweis über den bestandenen Vorbachelor (BSA)/Nachweis über 30 CP (BPM/BPP) beizulegen. Bitte geben Sie zudem eine Adresse an, an die wir die Ausbildungsvereinbarungen zurückschicken können.

3.) Wann beginnt das praktische Studiensemester im WiSe 2020/21?

zuletzt aktualisiert am 20.4.2020

Der Beginn liegt zwischen dem 31.8. und dem 28.9.2020.

4.) Ist ein vorgezogener Beginn möglich?

zuletzt aktualisiert am 20.4.2020

In begründeten Fällen ist ein vorgezogener Beginn möglich, z.B. wenn sich ein Theoriesemester im Ausland anschließt oder wenn die Studierenden das praktische Studiensemester aufgrund der Flexibilisierung früher beginnen möchten, um einen größeren Zeitraum zur Verfügung zu haben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Fachberatung im Praxisamt. 

5.) Ab wann kann ich mich für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 bewerben?

zuletzt aktualisiert am 5.5.2020

Sie können sich ab sofort für das praktische Studiensemester im WiSe 20/21 bewerben. Hierzu können Sie sich auf unserer Moodle Plattform (BSA und BBE/BKI) anhand der Stellenausschreibungen zu den jeweiligen Arbeitsfeldern und Praxisstellen erkundigen.

 

Ebenso stehen Ihnen die FachberaterInnen im Praxisamt gerne bei Fragen zur Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig nach Stellen zu erkundigen und viel Geduld aufzubringen. Aufgrund der aktuellen Situation, kann es vorkommen, dass sich Träger später als gewohnt auf Anfragen und Bewerbungen zurück melden. Zudem können vielerorts derzeit keine persönlichen Vorstellungsgespräche stattfinden.

 

Es ist davon auszugehen, dass die Corona-Situation auch im Herbst/zum WiSe 20/21 noch erhebliche Auswirkungen haben wird und die Praxisstellen teilweise unter Einschränkungen und Hygiene-Maßnahmen arbeiten müssen. 

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, achten Sie darauf, welche Arbeitsfelder/Tätigkeiten für Sie in Frage kommen. Informationen des Robert-Kochs-Instituts, für Personen mit einem höheren Risiko finden Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html

6.) Wie bekomme ich Informationen zum praktischen Studiensemester im WiSe 20/21

zuletzt aktualisiert am 23.4.2020

Alle Informationen rund um das praktische Studiensemester finden Sie im Intranet unter:

https://intranetportal.hs-esslingen.de/de/he-portal/fakultaeten/sagp/praxisamt-sagp/praktisches-studiensemester.html

Darüber hinaus gehende Fragen beantworten Ihnen gerne die FachberaterInnen im Praxisamt per Mail oder nach Vereinbarung per Telefon.

Wir werden Sie informieren, wenn es weitere Informationen oder Infoveranstaltungen geben wird.

 

12. Prüfungsausschüsse der Fakultät SAGP

Vorbemerkung:

Die Pandemie stellt die Hochschule vor große Herausforderungen. Wir möchten den Studierenden unserer Fakultät SAGP gerade auch im Bereich der Abschlussarbeiten die aktuell notwendige Unterstützung zukommen lassen.

Daher verändern wir nun von Amts wegen (Sie müssen hierzu keinen Antrag stellen!) alle Anmelde- und Bearbeitungsfristen der aktuellen und bevorstehenden Abschlussarbeiten. Bitte sehen Sie in den FAQ nach, welcher Fall für Sie gilt.

Bitte wenden Sie sich an uns, falls Sie Ihr Anliegen an dieser Stelle nicht oder nicht ausreichend beantwortet sehen (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

 

1.) Welche Änderungen bei den Prüfungsformen gelten für die Fakultät SAGP im Sommersemester 2020?

2.) Welche Studien- und Prüfungsleistungen muss ich anmelden?

3.) Welche Zeiträume gelten für die An- und Abmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen?

4.) Wie melde ich Studien- und Prüfungsleistungen an, die sich nicht in LSF anmelden lassen (z.B. Drittversuch, individueller Studienverlauf, …)?

5.) Gibt es eine Verlängerung der Bearbeitungszeit für die aktuell bereits begonnenen Bachelorarbeiten? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

6.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MSA und MSB? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

7.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten im berufsbegleitenden Studiengang MSW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

8.) Was gilt für die Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MPW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

9.) Was gilt, wenn die Bearbeitung meiner Abschlussarbeit infolge der Einschränkungen durch die Corona- Pandemie anderweitig erschwert ist?

10.) Was gilt für die Betreuung minderjähriger Kinder im eigenen Haushalt, Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung?

11.) Gibt es weiterhin die Möglichkeit einer 14-tägigen Verlängerung wegen Krankheit oder sonstigen Gründen?

12.) Wie beantrage ich die hier erwähnten Verlängerungen?

13.) Verlängerung um bis zu 14 Tagen

14.) Verlängerungen für besondere Personengruppen

15.) Muss ich die verlängerte Bearbeitungsfristen voll ausschöpfen?

16.) Verlängert sich meine Studiendauer infolge der verlängerten Bearbeitungsfristen?

17.) Wann beginnen die Prüfungswochen mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen?

18.) Welche Abgabetermine gelten für die schriftlichen Prüfungsleistungen?

19.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Bachelorarbeiten im WiSe 20/21?

20.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Masterarbeiten im WiSe 20/21?

21.) Wie erfolgt im Sommersemester 2020 die Abgabe von Studien- und Prüfungsleistungen? Ist eine elektronische Abgabe möglich?

22.) Werden bei Präsenzprüfungen (mündlich oder schriftlich) Besonderheiten von Risikogruppen beachtet?

23.) Kann ich während der Bearbeitung von meiner Masterarbeit zurücktreten, weil eine Bearbeitung unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie nicht möglich ist?

24.) Können sich die Antworten auf die FAQ noch verändern?

25.) Meine Frage ist nicht aufgeführt. An wen wende ich mich?

1.) Welche Änderungen bei den Prüfungsformen gelten für die Fakultät SAGP im Sommersemester 2020?

zuletzt aktualisiert am 23.4.2020

Die Beschlusslage des Fakultätsrats vom 9.4.2020 (auf Basis §7 SPO i.d.F. vom 19.12.2019) und 17.4.2020 (auf Basis der Corona-Satzung vom 15.4.2020) finden Sie hier in dieser Übersicht zusammengefasst: Änderungen der Prüfungsformen Fakultät SAGP für das Sommersemester 2020

2.) Welche Studien- und Prüfungsleistungen muss ich anmelden?

zuletzt aktualisiert am 23.4.2020

Es sind alle Leistungen anzumelden, für die im SoSe 2020 Credits erworben werden, also auch Sprachkurse, Studium Generale, unbenotete Leistungen.

Ausnahme: BA- bzw. MA-Arbeiten und das Praktische Studiensemester sind nicht in LSF zur Prüfung anzumelden.

3.) Welche Zeiträume gelten für die An- und Abmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen?

zuletzt aktualisiert am 7.5.2020

Der Zeitraum für die Anmeldung aller Studien- und Prüfungsleistungen im SoSe 2020 wurde verschoben auf den Zeitraum 27.05. bis 09.06.2020. Die Frist für die nachträgliche Anmeldung endet am 17.06.2020.

Die Frist für die Abmeldung angemeldeter Studien- und Prüfungsleistungen ist der 19.07.2020.

 

Bitte beachten Sie, dass für Bachelor- und Masterabschlussarbeiten andere Zeiträume gelten.

4.) Wie melde ich Studien- und Prüfungsleistungen an, die sich nicht in LSF anmelden lassen (z.B. Drittversuch, individueller Studienverlauf, …)?

zuletzt aktualisiert am 22.4.2020

Studierende, die eine Studien- oder Prüfungsleistung nicht in LSF anmelden können, müssen sich per Formular anmelden. Das Formular ist im Intranet unter folgendem Link eingestellt:
https://intranetportal.hs-esslingen.de/de/he-portal/mein-studium/informationenformulare-fuer-studierende/pruefungen.html („Formular Prüfungsanmeldung (3. Versuch, Sprachen, fakultätsübergreifend …)“. Es ist ausgefüllt per Mail an pruefungsamt_FL@emails.hs-esslingen.de zu senden.

5.) Gibt es eine Verlängerung der Bearbeitungszeit für die aktuell bereits begonnenen Bachelorarbeiten? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

zuletzt aktualisiert am 29.5.2020

Die Bearbeitungsfristen der Bachelorarbeiten aller Studiengänge der Fakultät SAGP enden bislang regulär am 18.5.2020.

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Bearbeitungszeit um fünf Wochen verlängert. Der reguläre Abgabezeitpunkt verschiebt sich daher auf Montag, den 22.6.2020. Da wir nicht sagen können, ob das Haus zu diesem Zeitpunkt offen ist, beachten Sie bitte die Postlauffristen. Am 22.6.2020 müssen die Arbeiten im Haus vorliegen. Die verlängerte Bearbeitungszeit um fünf Wochen muss nicht gesondert beantragt werden, sondern wird allgemein für alle derzeit laufen BA-Arbeiten von Amts wegen gewährt.

Zudem besteht die reguläre Möglichkeit der Verlängerung der Bearbeitungsfrist bei Krankheit o.ä. um 14 Tage weiterhin, siehe FAQ: Verlängerung wegen Krankheit.

Falls Sie minderjährige Kinder im Haushalt betreuen, eine chronische Krankheit haben, Angehörige pflegen oder eine Behinderung haben, beachten Sie bitte FAQ: Betreuung minderjähriger Kinder, Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung.

Sollten sich in Ihrem Fall weitere Probleme infolge der Corona-Pandemie ergeben, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

6.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MSA und MSB? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

zuletzt aktualisiert am 29.5.2020

Beide Zeiträume ändern sich

 

Anmeldezeitraum

Der bisherige Anmeldezeitpunkt ist der 31.3.2020. Der neue Anmeldezeitraum verschiebt sich wegen der aktuellen Lage auf den 9.4.2020.

 

Anmeldeverfahren

In der aktuellen Situation ist neben dem schriftlichen auch ein elektronisches Anmeldeverfahren möglich.

Bitte nutzen Sie weiterhin zur Anmeldung das bisherige Formular (und ignorieren Sie die auf dem Formular aufgeführten Termine):

https://intranetportal.hs-esslingen.de/fileadmin/medien/fakultaeten/sp/Formulare/Fuer_Studierende/Antrag_Verg._Thema_MA-Arbeit_18_03_18.pdf

Bitte füllen Sie den Antrag aus, drucken ihn aus, scannen ihn ein (oder machen ein Smartphonefoto oder eine Bildschirmkopie) und senden ihn an Ihre beiden Betreuer_innen. Senden Sie anschließend den Antrag und die Bestätigungsmails Ihrer Betreuer_innen an Frau Buchmann (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de). Sofern möglich, bitten  wir darum, die Anmeldung und die Bestätigungsmails Ihrer Betreuer_innen in einer Mail zu sammeln und alles gemeinsam an Frau Buchmann zu senden.  Frau Buchmann wird dann aufgrund der besonderen Situation die noch fehlende notwendige Bestätigung des Prüfungsamts einholen. Wie Sie wissen, wird dort noch geprüft, ob Sie die Voraussetzungen für die Masterarbeit erfüllen. (Falls Sie nicht möchten, dass Frau Buchmann die Bestätigung für Sie einholt, bitte wenden Sie sich bitte persönlich an das Prüfungsamt und geben Sie dessen Bestätigung Frau Buchmann ab).

Beachten Sie, dass alle notwendigen Unterlagen bis zum Ablauf der nun gültigen Anmeldefrist (s. o.) bei Frau Buchmann eingegangen sein müssen.

 

Bearbeitungszeitraum

Zuletzt wurde der Bearbeitungszeitraum auf die Zeit vom 20.4.2020 bis 20.8.2020 verschoben. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Bearbeitungszeit nun um einen Monat bis Montag, den 21.9.2020 verlängert.

Daneben besteht die reguläre Möglichkeit der Verlängerung der Bearbeitungsfrist bei Krankheit o.ä. um 14 Tage weiter, siehe FAQ: Verlängerung bei Krankheit.

Falls Sie minderjährige Kinder betreuen, eine chronische Krankheit haben, Angehörige pflegen oder eine Behinderung haben, beachten Sie bitte FAQ: Betreuung minderjähriger Kinder, Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung.

Sollten sich in Ihrem Fall weitere Probleme infolge der Corona-Pandemie ergeben, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

7.) Was gilt für die Anmeldung und Bearbeitung der Masterarbeiten im berufsbegleitenden Studiengang MSW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

zuletzt aktualisiert am 29.5.2020

Beide Zeiträume ändern sich

 

Anmeldezeitraum

Der bisherige Anmeldezeitpunkt ist der 26.03.2020. Der neue Anmeldezeitraum verschiebt sich wegen der aktuellen Lage auf den 09.04.2020. Das bisherige Anmeldeformular kann weiter genutzt werden.

 

Bearbeitungszeitraum

Regulär würde der Bearbeitungszeitraum vom 01.04.2020 bis zum 31.08.2020 laufen. Aufgrund der aktuellen Lage startet der Bearbeitungszeitraum nun erst ab dem 20.04.2020 und endet am 19.09.2020.

Daneben besteht die reguläre Möglichkeit der Verlängerung der Bearbeitungsfrist bei Krankheit o.ä. um bis zu 1 Monat weiter, siehe FAQ: Verlängerung bei Krankheit.

Falls Sie minderjährige Kinder betreuen, eine chronische Krankheit haben, Angehörige pflegen oder eine Behinderung haben, beachten Sie bitte FAQ: Betreuung minderjähriger Kinder, Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung.

Sollten sich in Ihrem Fall weitere Probleme infolge der Corona-Pandemie ergeben, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses MSW (alexander.schmid@emails.hs-esslingen.de).

 

8.) Was gilt für die Bearbeitung der Masterarbeiten in den Studiengängen MPW? Was gilt für den Abgabezeitpunkt?

zuletzt aktualisiert am 29.5.2020

Zuletzt wurde der Bearbeitungszeitraum auf die Zeit vom 20.4.2020 bis 20.8.2020 verschoben. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Bearbeitungszeit nun um einen Monat bis Montag, den 21.9.2020 verlängert.

Daneben besteht die reguläre Möglichkeit der Verlängerung der Bearbeitungsfrist bei Krankheit o.ä. um 14 Tage weiter, siehe FAQ: Verlängerung bei Krankheit.

Falls Sie minderjährige Kinder betreuen, eine chronische Krankheit haben, Angehörige pflegen oder eine Behinderung haben, beachten Sie bitte FAQ Betreuung minderjähriger Kinder Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung.

Sollten sich in Ihrem Fall weitere Probleme infolge der Corona-Pandemie ergeben, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

9.) Was gilt, wenn die Bearbeitung meiner Abschlussarbeit infolge der Einschränkungen durch die Corona- Pandemie anderweitig erschwert ist?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Soweit die oben genannten neuen Fristen für die Bearbeitung nicht ausreichen sollten, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

10.) Was gilt für die Betreuung minderjähriger Kinder im eigenen Haushalt, Pflege von Angehörigen, chronischer Erkrankung oder Behinderung?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

In diesen Fällen haben Sie zunächst regulär die Möglichkeit, eine Verlängerung der Bearbeitungsfrist Ihrer Abschlussarbeiten um bis zu einem Monat bei den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses zu beantragen. Bitte legen Sie dazu entsprechende Nachweise (z.B. eine Kopie der Geburtsurkunde der minderjährigen Kinder) vor.

Sollten sich in Ihrem Fall weitere Probleme infolge der Corona-Pandemie ergeben, suchen Sie bitte zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Falls sich das Problem nicht lösen lässt, wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse (pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de).

11.) Gibt es weiterhin die Möglichkeit einer 14-tägigen Verlängerung wegen Krankheit oder sonstigen Gründen?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Selbstverständlich können Sie insbesondere im Krankheitsfall weiterhin eine Verlängerung von bis zu 14 Tagen beantragen.

12.) Wie beantrage ich die hier erwähnten Verlängerungen?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Wie oben erwähnt, wird die Verlängerung der Bearbeitungszeit bei den aktuellen Bachelor-Arbeiten von Amts wegen berücksichtigt. Diese müssen nicht extra beantragt werden (siehe FAQ: Gibt es eine Verlängerung der Bearbeitungszeit für die aktuell bereits begonnenen Bachelorarbeiten?)

Alle Verlängerungen können spätestens bis zum Ende der jeweils gültigen Bearbeitungsfrist beantragt werden. Die Ausschöpfung der eben genannten Frist ist jedoch nur für wirkliche Notfälle sinnvoll und zulässig. Generell gilt, dass Verlängerungen so früh als möglich beantragt werden müssen.

13.) Verlängerung um bis zu 14 Tagen

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Bitte senden Sie Ihren Antrag von Ihrer Hochschul-E-Mail-Adresse an Ihre Betreuer_innen und zwingend auch an: pruefungsausschuss-sagp@hs-esslingen.de. Bitte nutzen Sie dazu folgendes Formular:https://intranetportal.hs-esslingen.de/fileadmin/medien/fakultaeten/sp/Formulare/2017_01_ERI_Antrag_Verl._Abschlussarb.pdf

Falls Ihnen ein Ausdruck und Einscannen des Formulars aktuell nicht möglich sein sollte, genügt eine einfache Email mit den benötigten Angaben. Sie können aber auch eine Bildschirmkopie oder ein Smartphonefoto des ausgefüllten PDF-Formulars zusenden.

Sie erhalten anschließend per E-Mail Nachricht von Frau Buchmann. Bitte drucken Sie diese E-Mail aus und geben Sie diese zusammen mit gegebenenfalls notwendigen Attesten und Ihrer Arbeit bei uns ab.

14.) Verlängerungen für besondere Personengruppen

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Bitte laden Sie folgendes Antragsformular im Intranet der Fakultät herunter: https://intranetportal.hs- esslingen.de/fileadmin/medien/fakultaeten/sp/Formulare/Fuer_Studierende/19_12_Kie_Antrag_Ver l._Abschlussarb._Mutterschutz.pdf

Falls Ihnen ein Ausdruck und Einscannen des Formulars aktuell nicht möglich sein sollte, genügt eine einfache Email mit den benötigten Angaben. Sie können uns aber auch eine Bildschirmkopie des ausgefüllten PDF-Formulars zusenden.
Bitte senden Sie uns Ihren Antrag von Ihrer Hochschul-E-Mail Adresse an: pruefungsausschuss-sagp@emails.hs-esslingen.de

Sie erhalten anschließend von uns per E-Mail Nachricht. Bitte drucken Sie diese E-Mail aus und geben Sie diese zusammen mit gegebenenfalls notwendigen Attesten und Ihrer Arbeit bei uns ab.

15.) Muss ich die verlängerte Bearbeitungsfristen voll ausschöpfen?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Nein, Sie können die Arbeiten auch vorher abgeben.

16.) Verlängert sich meine Studiendauer infolge der verlängerten Bearbeitungsfristen?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Ja, es kann sein, dass Ihr Studium dadurch später endet. Soweit die Verzögerung allein aufgrund der Corona-Pandemie eingetreten ist, ist eine ggf. eintretende Überschreitung der Höchststudiendauer nicht von Ihnen zu vertreten. Beachten Sie bitte zudem eventuelle Auswirkungen auf die Anmeldefristen für ein nachfolgendes Masterstudium.

17.) Wann beginnen die Prüfungswochen mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Die Corona-Satzung der Hochschule eröffnet die Möglichkeit einzelne Prüfungen schon vor August durchzuführen. In der Fakultät SAGP finden vorgezogene schriftliche oder mündliche Prüfungen zwischen dem 20.07. und dem 31.07.2020 statt.

18.) Welche Abgabetermine gelten für die schriftlichen Prüfungsleistungen?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Für alle Studierenden beginnt die Abgabezeit am 1.7.2020 und endet am 28.8.2020. In Einzelfällen können Absolvent*innen eine vorherige Abgabe mit den Dozent*innen vereinbaren. Damit soll die zeitnahe Erstellung eines Abschlusszeugnisses gewährleistet werden. Vor Erstellung des Zeugnisses ist die Bewerbung mit einem LSF-Auszug möglich.

19.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Bachelorarbeiten im WiSe 20/21?

zuletzt aktualisiert am 28.5.2020

Für die Bachelorarbeiten im Wintersemester 2020/21 stehen zwei Anmelde- und Bearbeitungszeiträume zur Wahl:

 

1.  Möglichkeit

Anmeldung: 03.08.2020

Bearbeitungsbeginn: 17.8.2020

Abgabe: 17.11.2020

 

2. Möglichkeit

Anmeldung: 7.9.2020

Bearbeitungsbeginn 21.9.2020

Abgabe:  21.12.2020

 

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bearbeitung im zweiten Anmeldezeitraum das Zeugnis erst später erstellt werden kann, wenn zusätzlich eine 1monatige Verlängerung der Bearbeitungsfrist wegen Pflege, chron. Krankheit, Behinderung, Betreuung minderjähriger Kinder in Anspruch genommen wird. 

 

20.) Welche Anmelde- und Bearbeitungsfristen gelten für die Masterarbeiten im WiSe 20/21?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Hierzu werden zeitnah Informationen bereitgestellt.

21.) Wie erfolgt im Sommersemester 2020 die Abgabe von Studien- und Prüfungsleistungen? Ist eine elektronische Abgabe möglich?

zuletzt aktualisiert am 29.5.2020

I .Abgabe von Abschussarbeiten - in drei Schritten:

 

1. Sie erstellen Ihre Abschlussarbeit und vergessen dabei nicht, ausreichende Backups zu machen.

 

2. Auswahl einer der beiden nachfolgenden Alternativen:

 

a) Drucken Sie Ihre Abschlussarbeit in drei Exemplaren und fügen Sie die Eigenständigkeitserklärung mit eigenhändiger Unterschrift bei. Senden Sie diese drei Exemplare an die HS Esslingen, Fakultät SAGP zu Händen von Frau Ellen Buchmann.

 

oder

 

b) Sofern Sie während der Pandemie keine Möglichkeit haben, Ihre Abschlussarbeit zu drucken oder drucken zu lassen, können Sie diese auch elektronisch abgeben. Bitte schicken Sie Ihre Abschlussarbeit in diesem Fall im PDF-Format von Ihrer Hoch-

schul-Mailadresse an das Postfach Abschlussarbeiten-SAGP@emails.hs-esslingen.de.  Von dort wird die BA an die jeweiligen Prüfer weitergeleitet. Die Abschlussarbeit muss eine Eigenständigkeitserklärung mit eigenhändiger Unterschrift enthalten. Es genügt, wenn diese Erklärung mit Unterschrift innerhalb der PDF-Datei enthalten ist. Alternativ können Sie auch ein Smartphonephoto von der unterschriebenen Eigenständigkeitserklärung beifügen. Die elektronische Abgabe erfolgt fristwahrend. Wir bitten zudem darum, in jedem Fall eine schriftliche Fassung mit Eigenständigkeitserklärung im Original zeitnah bei Frau Buchmann einzureichen (Postweg oder Einwurf Briefkasten Hochschule). Die Einreichung der schriftlichen Fassung dient uns zur Archivierung der Arbeit und kann daher auch nach Ablauf der Abgabefrist erfolgen.    

 

3. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Arbeit abgegeben haben, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per Mail.

 

Bitte planen Sie den Abgabetermin so ein, daß Sie bei eventuellen Problemen der elektronischen oder postalischen Abgabe noch einen Zeitpuffer haben,  um diese Probleme zu beheben.

 

 

Sofern Sie Fragen zur Abgabe haben, wenden Sie sich bitte an Frau Buchmann.

 

Die Abgabefristen entnehmen Sie den FAQ Nr. 5, 6 und 8.

 

Zur Übersichtlichkeit finden Sie hier eine Tabelle. Bitte lesen Sie dennoch die vollständigen FAQ.

 

 

Tabelle Abgabefristen Abschlussarbeiten, welche im SoSe 2020 begonnen wurden:

 

 

Abgabezeitpunkt

FAQ

Alle BA-Arbeiten in SAGP

22.6.2020

Nr. 5

Masterarbeiten MSA und MSB

21.9.2020

Nr. 6

Masterarbeiten MPW

21.9.2020

Nr. 8

 

Bei Zweitversuchen oder Anmeldungen außerhalb der normalen Anmeldefrist gilt das Abgabedatum im Bestätigungsschreiben.

 


II. SONSTIGE SCHRIFTLICHE ARBEITEN (HAUSARBEITEN, PROJEKTBERICHTEN, PORTFOLIOS O.Ä.) 

Auch sonstige schriftliche Arbeiten können Sie weiterhin im Original bei Frau Buchmann einreichen werden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Arbeiten als PDF-Datei mit Eigenständigkeitserklärung und eingescannter Unterschrift (alternativ: Bildschirmfoto von der unterschriebenen Eigenständigkeitserklärung) einzureichen. Bitte senden Sie diese an folgende Email-Adresse: Ellen.Buchmann@emails.hs-esslingen.de

 

III. REIN DIGITALE ODER SONSTIGE PRÜFUNGSLEISTUNGEN (VIDEO, PODCAST O.Ä.)

Auch rein digitale Prüfungsleistungen können entweder auf einem Datenträger oder elektronisch eingereicht werden. Hier muss zusätzlich eine eigenhändig unterschriebene und eingescannte oder abfotografierte Eigenständigkeitserklärung beigefügt werden. 

Bitte reichen Sie diese Prüfungsleistungen bei Ihren Dozentinnen direkt ein und sprechen Sie vorher das Abgabeverfahren ab (Abgabe per Email, über Moodle o.ä.).

 

22.) Werden bei Präsenzprüfungen (mündlich oder schriftlich) Besonderheiten von Risikogruppen beachtet?

zuletzt aktualisiert am 21.4.2020

Sofern Sie zu einer der vom RKI genannten Risikogruppe gehören (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html) möchten wir Sie dringend bitten, sich möglichst frühzeitig beim Prüfungsausschuss zu melden. Bitte beachten Sie hierzu auch den Antrag auf Abwandlung oder Abänderung der Prüfungsform im Intranet der Fakultät SAGP.

23.) Kann ich während der Bearbeitung von meiner Masterarbeit zurücktreten, weil eine Bearbeitung unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie nicht möglich ist?

zuletzt bearbeitet am 23.4.2020

Wenn Sie feststellen, dass die Bearbeitung Ihrer Masterarbeit (MSA/MSB/MPW) aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auch innerhalb der inzwischen verlängerten Bearbeitungsfrist nicht möglich ist, können Sie von der Masterarbeit zurücktreten. Bitte verwenden Sie hierzu das allgemeine Rücktrittsformular (https://intranetportal.hs-esslingen.de/de/he-portal/mein-studium/informationenformulare-fuer-studierende/pruefungen.html). Ein ärztliches Attest ist in diesem Fall nicht erforderlich. Ein Rücktritt ist spätestens bis zum 30.4.2020 zu erklären. Bitte fügen Sie eine Stellungnahme von Ihrer/m Erstbetreuer/in bei.

Innerhalb des laufenden Semesters haben Sie die Möglichkeit, eine Masterarbeit mit einem neuen Thema bis spätestens 31.5.2020 anzumelden.

24.) Können sich die Antworten auf die FAQ noch verändern?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Aufgrund des dynamischen Verlaufs der Corona-Pandemie, können sich die Antworten auf die FAQs noch verändern, allerdings nicht zu Ihrem Nachteil. Bitte prüfen Sie regelmäßig, ob wir Ihnen per E- Mail neue Informationen zukommen haben lassen oder sich die FAQ geändert haben.

25.) Meine Frage ist nicht aufgeführt. An wen wende ich mich?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Bitte suchen Sie zunächst das Gespräch mit Ihren Betreuer_innen. Sollte sich hier keine Lösung finden, wenden Sie sich bitte an den/die Vorsitzenden des Prüfungsausschusses (pruefungsausschuss- sagp@hs-esslingen.de) und/oder an Ihre Studiengangleitung. Selbstverständlich sollten auch die Betreuer_innen nicht zögern, sich an diese Personen zu wenden.

13. Studierende im ersten Semester

1.) Werden die Einführungstage für Bachelor oder Master nachgeholt?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Nein, die Einführungstage für Erstsemester der Bachelor- und Masterstudiengänge an der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege werden aufgrund der aktuellen Lage um den Coronavirus nicht nachgeholt

2.) Wie komme ich an meinen Studierendenausweis?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Leider kann eine Ausgabe der noch nicht abgeholten Studierendenausweise derzeit nicht erfolgen, da die Gebäude geschlossen sind. Die Ausweise können ab dem ersten Vorlesungstag im Studierendensekretariat abgeholt werden. Sollten Sie Ihren Ausweis unbedingt vor Vorlesungsbeginn benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: studierendensekretariat@hs-esslingen.de oder 0711 397-3050.

3.) Wie komme ich an meine EDV Zugangsdaten?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Nach Abschluss des Einschreibungsvorgangs erhalten Sie ihre EDV Zugangsdaten per Briefpost an die von Ihnen hinterlegte Postadresse.

4.) Wie ändere ich das Passwort meiner studentischen Kennung?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Passwort 'remote' ändern

 

Öffnen Sie https://webmail.hs-esslingen.de und loggen Sie sich mit ihrer Kennung und Passwort ein.

 

Dann rechte Seite "Schnellzugriff"

Punkt "Email Zugriff über Web"

dann der obere Punkt: "Webmail für Studierende, Lehrbeauftragte, Gäste"

-> Optionen (oben Mitte)

-> Change Password (rechte Seite Mitte)

 

Wie sollte mein Passwort aussehen ?

 

Bitte beachten Sie, dass diese Variante nur verwendet werden sollte, falls Sie wir jetzt keine Möglichkeit haben ihr Passwort direkt an einem Windows-Rechner der Domäne RZNT zu ändern.

 

Bitte beachten Sie zur Einführung ins Hochschulnetzwerk auch die EDV-Kurzinformation.

 

Sollten Sie technische Fragen haben oder Probleme auftreten, nutzen Sie das RZ-Kontaktformular unter: https://www.hs-esslingen.de/hochschule/service/rechenzentrum/kontaktformular/

Für allgemeine Fragen steht Ihnen einfuehrungstage-sagp(at)hs-esslingen(dot)de zur Verfügung

5.) Woher bekomme ich meinen Stundenplan (Bachelor) bzw. Einteilung in das Modul M3239 (Master)?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Wir haben Ihnen am 10.3.2020 auf Ihre privaten Emailadressen ihre Gruppeneinteilung für die Stundenpläne (Bachelor) bzw. die Einteilung für die Arbeitsgruppen im Modul M3239 (Master) gesendet. Falls Sie diese Zuteilung nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte unter einfuehrungstage-sagp(at)hs-esslingen(dot)de

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Stundenplanzuteilung in LSF einzutragen.

6.) Wie trage ich meine Studenplanzuteilung in LSF ein?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Im Welcome Package finden Sie unter anderem Informationen zu Webanwendungen der Hochschule. Dort finden Sie auch eine Anleitung zum Eintragen in LSF.

7.) Sie sind Hochschulwechsler, Quereinsteiger oder haben Fragen zur Anrechnung?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Melden Sie sich bitte bei den StudiengangsleiterInnen für eine Studienverlaufsberatung

8.) Wo finde ich mein Welcome Package?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Hier können Sie ihr Welcome Package (Bachelor)  herunterladen.

Hier können Sie ihr Welcome Package (Master)  herunterladen.

14. Summer School 2020

1.) Wird die Summer School stattfinden?

zuletzt aktualisiert am 1.4.2020

Der XVIII. Summer School, die vom 25. Mai bis zum 29. Mai 2020 an der Hochschule Hannover geplant war, ist aufgrund der Covid-19 Pandemie abgesagt.

15. Vorbereitung auf die Online-Lehre

1.) Welche Möglichkeiten gibt es, meine Lehre online zu gestalten?

zuletzt aktualisiert am 24.3.2020

Folgende Toolsammlung bietet Anregungen, Bewertungen und Links zu bewährten Instrumenten der Hochschul-Online-Lehre: https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/Toolsammlung-Corona

2.) Wo erhalte ich als Lehrender Hinweise zu Moodle?

Das Referat Lehre hat einen Moodlekurs erstellt, in dem zahlreiche Infos zu Moodle zu finden sind. Der Kurs heißt MoodlekursHE.

3.) Bei wem erhalte ich Unterstützung bei der Nutzung von Webex in der Lehre?

zuletzt aktualisiert am 11.5.2020

Bitte wenden Sie sich als Lehrender mit Ihren Fragen an info-sagp@emails.hs-esslingen.de

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studiengänge wurde vom zentralen Bewerbungsportal "Hochschulstart" verschoben. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/2021 beginnt am 1. Juli und läuft bis zum 20. August.
Für die Master-Studiengänge läuft die Bewerbungsphase regulär vom 15. April bis 15. Juli 2020.

Jetzt bewerben