ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X

SILQUA 2016

Prävention und Behandlung von Mangelernährung bei geriatrischen Patienten im Krankenhaus

Wiss. Leitung an der Hochschule Esslingen: Prof. Dr. Reinhold Wolke

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen: Renate Wientjens (M.A. Pflegewissenschaft), Fabian Graeb (M.A. Pflegewissenschaft) & Gundula Essig (Dipl.)

Laufzeit: 01.01.2017–30.06.2020

Förderinstitution: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Förderprogramm: Programm Soziale Innovationen für Lebensqualität im Alter SILQUA-FH im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen“

Forschungsschwerpunkt: Gesellschaft im Wandel (2014)

Kooperationspartner:

  • Sana Klinik Bethesda Stuttgart
  • Marienhospital Stuttgart
  • Leben und Wohnen Stuttgart
  • Stiftung Evangelische Altenheimat Stuttgart

Kurzbeschreibung

Das Gesamtziel des Forschungsvorhabens ist es, das Auftreten von Mangelernährung nach einem Krankenhaushausaufenthalt durch eine bedarfsgerechte Ernährung mit einem interdisziplinär entwickelten Ernährungskonzept vorzubeugen und damit schwerwiegende Folgen für diese Menschen zu verhindern.

Hierzu werden in Zusammenarbeit mit Krankenhäusern theoriefundierte Praxisversorgungskonzepte zur bedarfsgerechten Ernährung älterer Patientinnen und Patienten entwickelt und umgesetzt. Zudem werden die Wirksamkeit und die wirtschaftlichen Folgen der entwickelten Praxisversorgungskonzepte zur bedarfsgerechte Ernährung für Bewohnerinnen und Bewohnern aus stationären Pflegeheimen, die einen Krankenhausaufenthalt hatten, untersucht.

Veröffentlichungen im Projekt

Elsbernd A, Wientjens R, Graeb F, Wolke R, Lührmann P (2018) GernEssen im Marienhospital - Geriatrisches nutritional care Konzept Esslingen. Ein Konzept zur Prävention von Mangelernährung bei älteren Menschen im Krankenhaus., Stuttgart, Esslingen https://www.marienhospital-stuttgart.de/fileadmin/Dateien/Medizin_Pflege/Pflege/GernEssen.pdf

Elsbernd A, Wientjens R, Graeb F, Wolke R, Lührmann P (2018) GernEssen in der Sana Klinik Bethesda Stuttgart - Geriatrisches nutritional care Konzept Esslingen. Ein Konzept zur Prävention von Mangelernährung bei älteren Menschen im Krankenhaus., Stuttgart, Esslingen https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/deliver/index/docId/893/file/Konzept_Sana_Klinik_Bethesda_Stuttgart.pdf 

Graeb F, Wientjens R, Wolke R (2019) Der Ernährungsstatus von PatientInnen in der Akutversorgung und das Problem der nicht identifizierten Mangelernährung. Akt Ernähr Med 44(1):23–32. https://doi.org/10.1055/a-0822-4682

Graeb F, Wientjens R, Wolke R, Essig G (2019) Nutzung von Routinedaten aus der Altenpflege zur Identifizierung von Veränderungen des Ernährungsstatus im Zusammenhang mit stationären Krankenhausbehandlungen. Akt Ernähr Med 44(2):151. https://doi.org/10.1055/s-0039-1684928

Graeb F, Wientjens R, Wolke R, Essig G (2020) Mangelernährung bei älteren Patient*innen. Fachartikel, Hochschule Esslingen - University of Applied Science https://hses.bsz-bw.de/frontdoor/deliver/index/docId/868/file/Mangelernaehrung_bei_aelteren_Patienten.pdf

Graeb F, Wientjens R, Wolke R, Essig G (2020) Veränderungen des Ernährungsstatus geriatrischer PatientInnen während der stationären Krankenhausbehandlung. Akt Ernähr Med 45(01):16–24. https://doi.org/10.1055/a-0942-9070

Graeb F, Wolke R, Reiber P (2020) Veränderungen der Körperzusammensetzung während des Klinikaufenthaltes. Akt Ernähr Med 45(3):221–222. https://doi.org/10.1055/s-0040-1710217

Graeb F, Wolke R, Reiber P (2020) Veränderungen des Ernährungsstatus in der stationären Altenpflege. Akt Ernähr Med 45(3):237. https://doi.org/10.1055/s-0040-1710259

Wientjens R, Graeb F, Elsbernd A, Wolke R (2018) Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines Konzeptes zu Prävention und Behandlung von Mangelernährung bei geriatrischen Patienten im Krankenhaus. Z Gerontol und Geriatr 51(Suppl 1):103. https://doi.org/10.1007/s00391-018-1435-3

Wientjens R, Graeb F, Wolke R (2019) Interdisziplinäre Konzeptentwicklung in der Praxis am Beispiel von Mangelernährung bei älteren Menschen im Krankenhaus. In: Bonse-Rohmann M, Raschper P, Wolke R (Hrsg) Aktuelle pflegewissenschaftliche Entwicklungen im Gesundheitswesen. Beiträge des wissenschaftlichen Nachwuchses der Hochschulen Hannover, Esslingen und Bielefeld. Jacobs Verlag, S 271–285

 

Master Arbeiten im Projekt

Fehrenbacher F, Hartmann S (2018) Die Ernährungssituation im Krankenhaus aus der Perspektive geriatrischer Patienten und beruflich Pflegender. Masterthesis, Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Heiligmann S (2017) Analyse des Ernährungszustandes von Bewohnerinnen und Bewohnern stationärer Pflegeeinrichtungen mit Krankenhausaufenthalt. Im Rahmen des Projektes „Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines Konzeptes zur Prävention und Behandlung von Mangelernährung bei geriatrischen Patienten im Krankenhaus“. Master Thesis, Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Hummel S (2020) Prävention von Mangelernährung im Krankenhaus. Masterthesis, Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Rauchenecker, Andreas (2019). Die Ernährungssituation im Setting Krankenhaus aus Sicht geriatrischer Patientinnen und Patienten. Masterthesis. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Sonntag T (2017) Screening- und Assessmentinstrumente zur Diagnostik von Mangelernährung bei älteren Menschen. Eine auf die praktische Anwendung im Krankenhaus fokussierte, systematische Literaturübersicht. Masterthesis, Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Wientjens R (2017) Entwicklung und Transfer pflegewissenschaftlicher Konzepte in die Praxis. Ernährungsversorgung im Krankenhaus. Masterthesis, Hochschule Esslingen - University of Applied Science

Online bewerben für das Wintersemester 2021/22!

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2021/2022 beginnt am 15. April 2021.
(Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungszeiten für unsere internationalen Masterstudiengänge.)

Jetzt informieren