ALT + + Schriftgröße wechseln
ALT + / Kontrast wechseln
ALT + Q Schnellzugriff
ALT + P Headerleiste
ALT + M Hauptmenü
ALT + U Links in der Fußzeile
ALT + G Sitemap
ALT + O Suche
ALT + I Inhalt
ALT + K Kontakt unten
ESC Einstellungen zurücksetzen
X
Matthias Scholer

Fakultät Wirtschaft und Technik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Scholer

Anschrift :

Campus Esslingen Flandernstraße
Raum: F 02.250
Flandernstraße 101
73732 Esslingen

Fachgebiete

Produktionstechnik, Digitale Produktion, Industrie 4.0

Sprechstunden

Montag ab 15:30 Uhr

https://hs-esslingen.webex.com/meet/matthias.scholer

Bitte kurze Voranmeldung per Mail

Beruflicher werdegang

Beruflicher Werdegang

2016-2020    Gruppenleiter Technologie- und Prozessentwicklung und Automotive Production

                      Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) in Saarbrücken             

2013- 2016   Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bereich Montageverfahren und -automatisierung

                       Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) in Saarbrücken

Studium &Promotion

2014-2019    Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften an derUniversität des Saarlandes                             

                      Dissertation: Wandlungsfähige und angepasste Automation in der Automobilmontage mittels durchgängigem modularem Engineering

2012-2013    Master Studium Produktionstechnik an der RWTH Aachen,        

2007-2012    Bachelor-Studium Maschinenbau an der RWTH-Aachen

                   

Veröffentlichungen

Scholer M., Roßdeutscher M., Scheufele B., Vorgehensweise zur effizienten Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung von Produktionsdaten: Datenbasierte Handlungsunterstützung durch iIoT. wt-online 2021

Scholer, M., Wandlungsfähige und angepasste Automation in der Automobilmontage mittels durchgängigem modularem Engineering. -Am Beispiel der Mensch-Roboter-Kooperation in der Unterbodenmontage-. Dissertation Universität des Saarlandes, 2019

Scholer, M., MRK Applikationen in der Automobilmontage. In: Müller, R.; Franke, J.; Henrich, D.; Kuhlenkötter, B.; Raatz, A.; Verl, A.(Hrsg.): Handbuch Mensch-Roboter-Kollaboration.Hanser, München 2019

Scholer, M., Müller R.,Modular Configuration and Control Concept for the Implementation of Human-Robot-Cooperation in the Automotive Assembly Line, IFAC World Congress, Toulouse, 2017

Scholer M., Müller, R. MRK in der automobilen Fließmontage; Modulares Steuerungs- und Integrationskonzept zur Implementierung der Mensch-Roboter Kooperation, wt-online, 2016

Scholer M., Müller, R., Vette M., Robot Workmate: A Trustworthy Coworker for the Continuous Automotive Assembly Line and its Implementation. Procedia CIRP, 2016

Scholer, M., Vette, M., Müller, R., A lightweight robot system designed for the optimisation of an automotive end-off line process station. Industrial Robot: An International Journal, 2015

Scholer M., Müller, R., Vette M., Inspector Robot - a new collaborative testing system designed for the automotive final assembly line. Procedia CIRP CATS, 2014

Online bewerben für das Sommersemester 2023!

Bis zum 15. Januar läuft die Bewerbungsphase für die Bachelor- und Masterstudiengänge.

Bitte beachten Sie teilweise abweichende Bewerbungsfristen.
Direkt einschreiben in den zulassungsfreien Studiengängen.

Jetzt bewerben