ABGESAGT: Science Slam in Esslingen

Ort: Kulturzentrum Dieselstraße in Esslingen

Wissenschaft einmal anders erleben

Die Hochschule Esslingen möchte angesichts der raschen Verbreitung des Coronavirus zur Entspannung der Lage beitragen und die Hochschulangehörigen schützen. Aus diesen Gründen wurde diese Veranstaltung abgesagt.


Wissenschaft ist kompliziert? Nicht beim Science Slam am Dienstag, 28. April 2020, um 19:30 Uhr. Bei dem Kurzvortragsturnier tragen die Teilnehmenden ihre Forschungsthemen trotz wissenschaftlichen Inhalts hoch unterhaltsam vor. Am Ende der Veranstaltung bestimmt das Publikum, wer den Wettbewerb gewinnt. Die Gewinner haben zudem die Möglichkeit, am Regionalentscheid Süd teilzunehmen. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Andreas L. Maier aus Köln.

Der Science Slam ist eine Kooperation des Kulturamts Esslingen und der Hochschule Esslingen und wird vom Landesfilmdienstes Baden-Württemberg unterstützt.

Veranstaltungsdatum: Dienstag, 28. April 2020, um 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kulturzentrum Dieselstraße, Dieselstraße 26, 73734 Esslingen

Der Vorverkauf der Tickets ist bereits gestartet. Erwachsene zahlen im Vorverkauf 10 Euro, Studierende sowie Schülerinnen und Schüler nur 7 Euro. An der Abendkassen kosten die Karten jeweils einen Euro mehr. Die Tickets sind hier, bei der Eßlinger Zeitung oder bei der Stadtinformation Esslingen erhältlich.  

Lust, mitzumachen?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und alle anderen, die selbst als Slammerin oder Slammer teilnehmen möchten, können sich bis zum Dienstag, 31. März 2020 unter stefanie.bayer@emails.esslingen.de bewerben. Die einzelnen Vorträge dürfen maximal zehn Minuten dauern und müssen auf einer eigenen Forschungsarbeit basieren. Bei einer Teilnahme werden sowohl die Fahrt- als auch die Übernachtungskosten übernommen.

Hinweis: Während der Veranstaltung wird der Landesfilmdienst alle Beiträge aufzeichnen.

Online bewerben für das Wintersemester 2020/21!

Ab dem 15. April 2020 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren