Bosch: PSM - Praxisintegriertes Studium

Das "Praxisintegrierte Studienmodell" ist eine Kombination aus Theorie und Praxis, insbesondere im Studiengang Mechatronik. Während den Praxisphasen und in den vorlesungsfreien Zeiten arbeiten die Studierenden im Unternehmen. Entwickelt wurde das Modell gemeinsam mit Bosch. Bei diesem Modell können sich vor allem Facharbeiter von Bosch weiterbilden und durch das Studium zu Ingenieuren werden, die sehr nah an der Praxis ausgebildet werden. Das Studium, das am Ende einen Bachelor-Abschluss hat, dauert sieben Semester.

Studieninteressierte bewerben sich direkt bei Bosch bzw. sprechen Ihre Personalabteilung aktiv an.

Voraussetzungen für ein Studium gemeinsam mit Bosch.

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung - idealerweise als Mechatroniker

Fachhochschulreife oder Hochschulreife oder vergleichbare Zugangsberechtigung dem letzten Jahreszeugnis.

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Ab dem 15. Oktober 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt informieren