MechatronikCom (B.Eng.) - das duale Studienmodell

MECHATRONIKCOM - DAS DUALE STUDIENMODELL

Mit dem Modell MechatronikCom verschmelzen Hochschullehre und Industriepraxis. Das Modell wurde gemeinsam mit der Industrie entwickelt und mittlerweile in zahlreichen Firmen wie zum Beispiel Bosch, BMW, Siemens, Mahle, TTS-Tooltechnik, Tesat und WMF umgesetzt.

Durch MechatronikCom sind Sie – anders als beim klassischen Studium – finanziell abgesichert und weiterhin bei einem Unternehmen beschäftigt.

Sprechen Sie uns und Ihre Personalabteilung aktiv auf diese Möglichkeit des Studiums an.

Zahlreiche Firmen sind beim dualen Modell MechatronikCom mit dabei - teiweise auch mit eigenem Namen. So zum Beispiel BMW (Speed Up - Das BMW-Bachelorprogramm), Bosch (Praxisintegriertes Studienmodell), Siemens ("Ing @ Siemens"), Mahle ("MahleFix"), TTS TooltechnicAmphenol, Hoerbiger, ThyssenKrupp, Tesat - und andere.

Partnerunternehmen


Studiengangflyer

MechatronikCom (B.Eng.)

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Akademischer GradBachelor of Engineering (B.Eng.)
FakultätMechatronik und Elektrotechnik
Dauer in Semestern7
Sprachedeutsch
BewerbungszeiträumeFür das Sommersemester: bis zum 15. Januar
Für das Wintersemester: bis zum 15. Juli
Infos zur Zulassung

Für das Studium MechatronikCom benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife) und die Zusage eines Partnerunternehmens.

Schwerpunkte

Je nach Unternehmen studieren Sie in einem der drei Studiengänge der Fakultät in Göppingen:

  • Mechatronik/Automatisierungstechnik

  • Mechatronik/Elektrotechnik

  • Mechatronik

Praxisintegriertes Studienmodell (dual; MechatronikCom)

Für alle Personen, welche die Fachhochschulreife haben, bieten sich die Modelle von MechatronikCom an. Dahinter stehen Unternehmen, die ein duales Studium an der Hochschule Esslingen in Göppingen anbieten, bei dem die Studierenden finanziell abgesichert sind. Dabei werden Facharbeiter, die bereits in Unternehmen sind, weitergebildet (z.B. Modell Bosch/PSM) aber auch Schulabsolventen können davon profitieren (z.B. Modell BMW/SpeedUp).

Voraussetzungen:

  • Facharbeiter mit Hochschulzugangsberechtigung
  • Abiturienten mit Fachabitur
  • Abiturienten

Ablauf der Bewerbung -
Der Weg zum Studium in drei Schritten

1) Sie informieren sich bei Ihrem Ausbilder oder bei Ihrer Personalabteilung, ob Ihr Betrieb an diesem Modell teilnimmt.

2) Der Vertrag mit dem Unternehmen wird unterzeichnet. Parallel dazu bewerben Sie sich an der Hochschule Esslingen (Standort Göppingen) für Ihren Studiengang (z.B. Mechatronik/Feinwerktechnik) bevorzugt zum Wintersemester. Bewerbungsende ist jeweils der 15. Juli für das Wintersemester (bzw. der 15. Januar für das Sommersemester).

3) Start des Studiums ist in der Regel im Oktober jeden Jahres (Wintersemester).


Programme der MechatronikCom Partnerunternehmen

Weitere Partner für MechatronikCom

Liste der Partnerunternehmen

Fach- oder Führungskraft:

  • duales Studium mit einem Industrieunternehmen

  • finanzielle Sicherheit während des Studiums

  • keine verlängerte Studienzeit

  • ständiger Austausch von Theorie und Praxis

  • sehr gute Karriereperspektiven nach dem Studium im Betrieb

Online bewerben für das Sommersemester 2019!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2019 läuft die Bewerbungsphase

Jetzt bewerben