Dipl.-Ing. (FH) Senator E.h. Wolfgang von Zeppelin

Jahrgang 1936

Absolvent 1961

1953 - 1957  Maschinenschlosserlehre

1957 - 1961  Studium des Maschinenbaus an der Staatlichen Ingenieurschule Esslingen, heute Hochschule Esslingen - Abschluss als Dipl.-Ing. (FH)

1961 - 1996  Eintritt in die Firma Hermann Traub, einem führenden Unternehmen der Werkzeugmaschinenindustrie, dort ab 1981 zum Geschäftsführer bestellt,
                      ab 1986 nach der Umwandlung der Firma Traub in die Traub AG als Mitglied des Vorstands verantwortlich für das Ressort "Forschung und Entwicklung"

1996 - 1999  Geschäftsführer der Zeppelin Luftschifftechnik GmbH in Friedrichshafen

2013             Autor der Biographie "Dr.-Ing. h. c. mult. Ludwig Ferdinand Dürr - Das erfüllte Leben des großen Ingenieurs beim Luftschiffbau Zeppelin".

Ehrungen

1988             Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft für die Entwicklung eines "Integrierten grafisch interaktiven Programmiersystems für Werkzeugmaschinen"

1993             Verleihung der Würde eines Ehrensenators durch die Hochschule für Technik Esslingen

Online bewerben für das Sommersemester 2020!

Achtung, nur bis zum 15. Januar 2020 läuft die Bewerbungsphase.
Abweichende Bewerbungsschlüsse für einige Master-Studiengänge

Jetzt bewerben